TCL 32DS520 Test

(Fernseher)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 32"
  • Auflösung: HD ready
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 2
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TCL-Digital 32DS520

Kompakt, günstig und ein bisschen smart

Stärken

  1. TV-Empfang ohne separaten TV-Receiver
  2. grundlegende Smart-TV-Funktionen
  3. steuerbar mit Smartphone
  4. zwei HDMI-Eingänge

Schwächen

  1. Display nur HD-ready
  2. keine USB-Aufnahmefunktion

Schalten Sie Ihren Fernseher eher selten ein bzw. sind auf der Suche nach einem Zweitgerät, reicht ein einfaches und entsprechend günstiges Modell. Zum Beispiel der 32DS520 von TCL, der in Sachen Bild- und Tonqualität wohl keine Maßstäbe setzen wird, dafür aber ganz passabel ausgestattet ist. Freuen dürfen Sie sich nicht nur auf eine vollständig besetze Tuner-Sektion und auf immerhin zwei HDMI-Eingänge, sondern obendrein auf grundlegende Smart-TV-Funktionen. Geworben wird mit Apps (gemäß Produktbild unter anderem für Netflix und YouTube), mit dem direkten Zugriff auf die Mediatheken der TV-Sender (HbbTV), mit einem Browser zum freien Surfen und der Möglichkeit zur Smartphonesteuerung.

zu TCL-Digital 32DS520

  • TCL 32ds520f

    Energieeffizienzklasse A, TCL 32DS520F - Genießen Sie Bilder in Full HD - Qualität mit starken Kontrasten und scharfen ,...

  • TCL 32Ds520F 81,3 cm (32 Zoll) Fernseher

    Energieeffizienzklasse A, ElektronikTCL 32Ds520F - Genießen Sie Bilder in Full HD - Qualität mit starken Kontrasten und ,...

Kundenmeinungen (2) zu TCL 32DS520

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu TCL 32DS520

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10
fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 210 cd/m²
Bildfrequenz 300Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 10 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
fehlt
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Dual-Core
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 1
Audiorückkanal
vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 4,3 kg
Vesa-Norm 200 x 100

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mediengenuss im ganzen Haus video 8/2013 - So kann man mit seinem Tablet oder Smartphone gemütlich auf der Couch sitzen und seinen Freunden die letzten Urlaubsfotos auf dem Flachbild-TV präsentieren. Dabei greift der Fernseher auf die Bildersammlung zu, die zum Beispiel auf dem Computer im Arbeitszimmer gespeichert ist. Um diese Art der Medienübertragung und -Verteilung zu ermöglichen, kommunizieren Tablet, Computer, Smartphone und Unterhaltungselektronik in einer gemeinsamen Sprache, die wir im Folgenden vorstellen. …weiterlesen


Bildgewaltig und scharf wie nie E-MEDIA 18/2013 - Zwei Möglichkeiten, wie man über Umwege dennoch in den Genuss von Ultra HD-Aufnahmen kommen könnte, lässt Samsung leider ungenutzt. Die erste Möglichkeit wären entsprechende YouTube-Videos - Google unterstützt die 4K-Auflösung bereits seit einiger Zeit, und mittlerweile gibt es auch schon eine größere Menge an Clips. Samsungs Ultra HD-Fernseher können zwar YouTube-Videos abspielen, nicht jedoch in der maximalen Auflösung. …weiterlesen