• Gut 2,1
  • 4 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Tech­no­lo­gie: Digi­tal
Fea­tu­res: Inte­grierte Laut­spre­cher, Por­ta­bel, Inte­grier­tes Mikro­fon, USB
Auf­nah­me­spu­ren: 1
Mehr Daten zum Produkt

Tascam DR-05 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 5

    „Unspektakulär, aber solide - so zeigt sich das Einsteigermodell aus dem Hause Tascam, das fast die gesamte Bedienung ins Menü verlegt, aber dennoch punktet: Denn der Hersteller schafft es, eine separate deutsche Anleitung beizulegen.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Eine hervorragende Aufnahmequalität attestiert die Redaktion des Magazins „zoom“ dem portablen Recorder Tascam DR-05. Besonders positiv fällt den Prüfern auf, dass die Bedienung nahezu identisch ist mit den größeren Recordern des Herstellers. Zudem ist das Menü einfach und übersichtlich gestaltet, sodass auch Anfänger mit wenig Aufnahmeerfahrung schnell mit diesem Gerät zurechtkommen - die Experten sehen keinen Kritikpunkt.
    Die Anordnung der Bedienelemente ist darüber hinaus gut durchdacht. Diese sind größtenteils an der rechten Seite angebracht, sodass Rechtshänder sie gut mit dem Daumen erreichen können. Jedoch ist der Druckpunkt der kleinen Tasten etwas ungenau und hier gibt es einige Minuspunkte. Dafür liefert der portable Recorder erstklassige und detailreiche Stereobilder ohne störendes Rauschen oder sonstige Hintergrundgeräusche. Bei den Formaten stehen WAV und MP3 zur Auswahl, was nach Meinung der Redakteure vollkommen ausreicht.

  • „gut“ (2 Sterne)

    2 Produkte im Test

    „Plus: einfache Bedienung; handliches Format ... Quick-Taste für kontextbezogene Eingaben; eingebauter Mono-Lautsprecher; Änderung von Speed und Pitch bei der Wiedergabe; Stimmfunktion; Audioformat bis 24 bit/96 kHz (WAV); USB 2.0 Anschluss; vorgezogene Aufnahmen möglich; gutes Handbuch.
    Minus: MP3-Aufnahmen klirren etwas; kein Windschutz dabei.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    4 Produkte im Test

    „Sensationeller Preis für einen Tascam-Recorder: Der DR-05 ist abgespeckt auf das Wesentliche, zeigt sich robust und ist leicht zu bedienen. Die ideale Wahl für Eventfilmer, die oft Live-Musik aufzeichnen. Harter Konkurrent für den Zoom H 1. Für Dokumentaristen empfiehlt sich eher der DR-07 MK II.“

zu Tascam DR05

  • Tascam DR-05 V2 - Professioneller Digitalrekorder für lineares PCM / MP3,

Kundenmeinung (1) zu Tascam DR-05

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Genau das richtige für mich

    von Stefan-KA
    • Vorteile: klarer Sound, guter Klang, einfache Bedienung, preiswert
    • Geeignet für: zu Hause, Konzerte/Auftritte, Fieldrecording, Radio-Interviews
    • Ich bin: Einsteiger

    Ich bin Mitarbeiter bei einem freien Radiosender und habe ein Gerät für die Aufzeichnung von Interviews gesucht. Und mit dem Tascam DR 05 genau das richtige gefunden.
    Einfache Bedienung, guter Klang, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis - Da passt für mich alles. Und mehr Ausstattung brauche ich nicht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tascam DR-05

Technologie Digital
Features
  • USB
  • Portabel
  • Integriertes Mikrofon
  • Integrierte Lautsprecher
Abmessungen (mm) 61 x 26 x 141
Aufnahmespuren 1
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
  • Klinke Line Out (3,5 mm)
Aufnahmeformate
  • MP3
  • WAV
Enthaltene Effekte
  • Limiter
  • Hall
Gewicht 0,12 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Tascam DR05 können Sie direkt beim Hersteller unter tascam.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

mini mini

zoom 2/2013 - In einem robusten Kunststoffgehäuse stecken griffige, gummierte Tasten, ein gut lesbares, bernsteinfarbenes Display und separate Peak- und REC-LEDs. Alle wesentlichen Bedienelemente sind auf der Vorderseite angebracht, so dass diese für Links- und Rechtshänder gleicht gut zu erreichen sind. Das Menü entspricht dem Tascam-Standard der größeren Rekorder und auch Neulinge werden ohne Probleme mit dem Gerät loslegen können. …weiterlesen

Flachmänner

VIDEOAKTIV 5/2011 - Hier sind Konzentration und Zielsicherheit gefragt – der einzige größere Wermutstropfen des ansonsten rundum gelungenen Einstands. Den neuen DR-05 zum Kampfpreis von 139 Euro hat Tascam aufs Wesentliche reduziert. Ob das gut geht? Oder ist der etwas teurere DR-07 MK II die bessere Wahl? Ausstattung UND BEDIENUNG Das kann man längst nicht von jedem Einsteiger-Recorder sagen: DR-05 wie DR-07 MK II erklären sich praktisch selbst – das Gehäuse samt Bedienungselementen ist klar gegliedert. …weiterlesen