• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Renn­rad
Gewicht: 7,7 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Storck Bicycle Aernario Comp G1 - Shimano 105 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten); Rahmennote: „überragend“

    „Der Aernario-Rahmen ist in der ‚Einsteiger‘-Version gut gemacht, federt wirkungsvoll und ist auf der Straße der perfekte sportliche Allrounder. Das Testrad funktionierte zwar bestens, das Upgrade mit Ultegra-Gruppe ist für diesen Rahmen aber dennoch eine heiße Empfehlung.“

zu Storck Bicycle Aernario Comp G1 - Shimano 105 (Modell 2016)

  • Storck Bicycle Aernario Comp 105 black glossy 51cm 2016 Roadbikes

    Einsatzzweck: Road; Anzahl Gänge gesamt: 22; Gewicht (ca. ) : 7. 9 kg; inklusive Pedale: nein; Bauart: Race; ,...

  • Storck Bicycle Aernario Comp 105 black glossy 57cm 2016 Roadbikes

    Einsatzzweck: Road; Anzahl Gänge gesamt: 22; Gewicht (ca. ) : 7. 9 kg; inklusive Pedale: nein; Bauart: Race; ,...

  • Storck Bicycle Aernario Comp 105 black glossy 51cm 2016 Rennräder schwarz 51cm

    Einsatzzweck: Road; Anzahl Gänge gesamt: 22; Gewicht (ca. ) : 7. 9 kg; inklusive Pedale: nein; Bauart: Race; ,...

  • Storck Bicycle Aernario Comp 105 black glossy 57cm 2016 Rennräder schwarz 57cm

    Einsatzzweck: Road; Anzahl Gänge gesamt: 22; Gewicht (ca. ) : 7. 9 kg; inklusive Pedale: nein; Bauart: Race; ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Storck Bicycle Aernario Comp G1 - Shimano 105 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 7,7 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano 105
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Storck Bicycle Aernario Comp G 1 - Shimano 105 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter storckworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Megatest

RennRad 1-2/2009 - Ein 1A-Rahmen, der gerne auch besser ausgerüstet werden kann. FOCUS Cayo Pro Haben wir uns beim Bericht zum Focus Cayo Comp ein wenig mehr mit der Ausrüstung beschäftigt, möchten wir beim Pro ein paar Worte zum Rahmen verlieren. Nachdem sich Focus – auch mit Blick auf eine perfekte Unterstützung des Team Milram – um das Topmodell Izalco, und hier vor allen Dingen um die Faserbelegung des Rahmens, gekümmert hat, packen die Cloppenburger den Cayo in die Form des Izalco aus dem Jahr 2008. …weiterlesen

Unsere Ratiofarm

bikesport E-MTB 9/2008 - Die Amoeba Parts passen ins Bild, wobei die Krümmung des Lenkers nur wenig Zuspruch bei den Testern kassierte. Praktisch ist indes die indexierte Sattelstütze, da sich so die perfekte Sattelhöhe einfacher wiederfinden lässt. Das herausragendste Merkmal des Zyankali ist seine Härte. Der steife Alurahmen gibt sich wenig komfortabel, leitet Schläge auf direktem Weg in die Bandscheiben. Die ist nicht negativ zu bewerten, mögen doch Racer dieses direkte Feeling durchaus. …weiterlesen

Zeitreise

bikesport E-MTB 5/2010 - Da war Jeremy drei. Im Sommer zum Biken den Lift zu nehmen, ist für Jeremy so selbstverständlich wie im Winter für Skifahrer. Was aus dem einstigen Experiment »Lift & Bike« mittlerweile geworden ist, zeigt sich vor der nächsten Abfahrt. Jeremy wechselt auf die andere Talseite. An der Sessellift-Station hinauf nach Les Chavannes hat sich eine kleine Schlange von etwa 20 Bikern gebildet. Auch das findet Jeremy »ganz normal«. …weiterlesen

Für Stadt-Entdecker

aktiv Radfahren 1-2/2017 - Bevor der Stadtrad-Test beginnt - also auch beim diesjährigen Megatest - kommt die Einteilung der Räder. Da gerade Stadträder - anders als Radgattungen wie etwa Touren- und Sport-/Rennräder - bei Wind und Wetter gefahren werden, benötigen sie eine NoProblem-Ausstattung. Dazu zählen auf jeden Fall Radschützer und eine geschlossene Schaltung. …weiterlesen

Reale Träume

RennRad 1-2/2016 - Sie sind teuer, sie sind edel – doch was können derartige Top-Räder? Hightech, Tradition, Leichtigkeit, die Traumräder versprechen viel. Maschinen aus Carbon, Titan und Stahl im Test.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich fünf Rennräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Ein Storck für alle!

RoadBIKE 9/2015 - Storck Aernario Comp: Das Storck für Einsteiger punktet mit starkem Rahmen.Im Check befand sich ein Rennrad, das mit „sehr gut“ beurteilt wurde. …weiterlesen