Stevens Primera Disc Gent (Modell 2014) 2 Tests

(Herren-Trekkingrad)
Primera Disc Gent (Modell 2014) Produktbild

Ø Gut (1,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 15,7 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Stevens Primera Disc Gent (Modell 2014) im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Seiten: 16

    „sehr gut“

    „Das Stevens Primera Disc ist ein prima Mittelklasse-Tourenrad. Es ist wendig, bequem und praktisch. Kleine Verbesserungen wären trotzdem gut. Vor allem beim Licht.“  Mehr Details

    • RADtouren

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 10

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Nummer sicher. Souveräne Fahreigenschaften und ein durchdachtes Ausstattungspaket machen das Stevens zum souveränen Allrounder.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Stevens Primera Disc Gent (Modell 2014)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 15,7 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48/52/55/58/61cm

Weiterführende Informationen zum Thema Stevens Primera Disc Gent (Modell 2014) können Sie direkt beim Hersteller unter stevensbikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für jeden etwas

aktiv Radfahren 4/2014 - Sportsfreund Mit seinem blauen Dekor schafft es das Stevens Primera Disc gleichzeitig jugendlich und erwachsen zu wirken. Egal, auf welcher Seite man sich sieht, der Rahmen bildet mit teils auffällig geformten Rohren eine solide und hochwertige Basis für dieses Trekkingrad der Mittelklasse. Gut geschützt nimmt es im Hinterbau die hydraulische Scheibenbremse auf. Die komplette "Deore"-Schaltgruppe verspricht solide, zuverlässige Funktion. …weiterlesen

Bestenklasse

RADtouren 2/2014 - Eine Federgabel macht aber noch kein Komfortrad. Deutlicher als bei der Federung sind die Unterschiede in der Auslegung der Sitzposition. Das Spektrum reicht von einem fast geraden Sitzen bei Batavus bis zur schon deutlich sportlich geneigten Haltung auf dem Rabeneick. Wir haben die Sitzposition in den Testkästen vermerkt. Interessant fanden wir, dass einige Hersteller Geometrien mit kurzen Oberrohren wählen, etwa Radon, Kalkhoff und Raleigh. …weiterlesen