• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 67 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
67 Meinungen
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 16400 dpi
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries Sensei MLG Edition im Test der Fachmagazine

  • Note:1,43

    Preis/Leistung: „befriedigend bis gut“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 5

    Zu den Vorzügen der Sensei in der MLG-Edition gehören neben dem hochpräzisen 8200-DPI-Laser auch die symmetrische Bauform und die individualisierbare Hardware. Auffällige Schwächen zeigen sich nicht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (67) zu SteelSeries Sensei MLG Edition

3,8 Sterne

67 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
33 (49%)
4 Sterne
11 (16%)
3 Sterne
8 (12%)
2 Sterne
8 (12%)
1 Stern
7 (10%)

3,8 Sterne

67 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Steel Series Sensei (62153)

Aus­ge­zeich­nete Gaming-​Maus

Die Sensei MLG Edition von SteelSeries ist laut Hersteller die Gaming-Maus mit den meisten gewonnenen Awards. Dies bestätigt sich in den guten Kritiken der Nutzer.

Schnell und präzise

Schon die normale Version der Sensei-Maus wurde von zahlreichen Experten und Kunden zu einer der besten Gamer-Mäuse erklärt, die jemals auf dem Markt erschienen ist. Mit der „Major League Gaming“-Edition wurde die Profi-Maus noch einmal veredelt. Laut Hersteller wurde bei der aktuellen Version der Laser-Sensor nochmals optimiert, sodass mit zusätzlicher Präzision bei erhöhter Spielgeschwindigkeit gerechnet werden darf. Das Gehäuse ist aus Metall und sieht nicht nur hochwertig aus, sondern ist zudem griffig. Über einen On-Board-Speicher können mehrere Profile abgespeichert werden, sodass man jederzeit und überall die präferierten Einstellungen parat hat. Mit dem internen 32 Bit ARM Prozessor kann die Empfindlichkeit der Maus bis auf 16.400 DPI erhöht werden. Wer besonders große Bildschirme oder mehrere Monitore verwendet, wird dieses Feature schätzen. Durch den verbesserten Laser-Sensor verspricht er Hersteller zuverlässige Cursor-Bewegungen bei einer Geschwindigkeit von 150 Zoll pro Sekunde.

Schlicht aber effektiv

Die Maus wird von allen Seiten mit guten Kritiken überhäuft. Es ist schwierig etwas Negatives über diesen Gaming-Nager zu finden. Sowohl die Fachpresse als auch die Nutzer haben fast ausschließlich wohlwollende Worte für die Profi-Maus. Während die Experten unter anderem den genauen Sensor und die gute, ergonomische Form loben, gefallen den Spielern vor allem das schlichte Design sowie die hochwertige Verarbeitung. In Präzision und Geschwindigkeit sei die Maus nicht zu übertreffen.

Für ambitionierte Spieler

Die vorliegende Maus bietet sich für ambitionierte und professionelle Gamer an, die stets zugriff auf mehrere Profile benötigen. Die Qualität der Zocker-Maus wurde zahlreich unter Beweis gestellt. Allerdings muss man dafür vergleichsweise viel Geld auf den Tisch legen. Die Maus ist bei Amazon erst ab rund 86 EUR zu haben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SteelSeries Sensei MLG Edition

Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Mehr als sechs Tasten
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Laser-Sensor
Max. Sensor-Auflösung 16400 dpi

Weitere Tests & Produktwissen

Neuauflagen & Exoten

PC Games Hardware 12/2012 - Egal ob Lift-off-Distanz, Polling Rate (bis 1.000 Hz), Pfadkorrektur (Angle Snapping) oder Zielhilfe (Exact Aim), das alles können Sie mithilfe des OLEDs auf der Unterseite direkt in der Hardware einstellen. Da Steelseries die restliche Ausstattung des Sensei inklusive Form und Tastenanordnung übernimmt, besitzt auch die MLG-Edition eine sehr gute und für Rechts- sowie Linkshänder gleichermaßen geeignete Ergonomie. …weiterlesen