Gut (1,8)
2 Tests
Gut (1,7)
5.546 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gaming-​Maus: Ja
Kabel­ge­bun­den: Ja
Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung: 8500 dpi
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries Aerox 3 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,82

    Preis/Leistung: „befriedigend minus“

    Platz 12 von 12

    „... Das Gewicht von 57 g wird vor allem durch das spezielle perforierte und nach IP54-Zertifikation vor Verschmutzung, Spritzwasser oder Schweiß geschützte Gehäuse sowie eine Gewichtreduktion der Elektronik im Inneren erzielt. Die restliche Ausstattung der Rechtshändermaus ist ordentlich aber nur durchschnittlich. ... Da die Aerox 3 in der Mitte recht flach geraten ist, fällt die Ergonomie nicht optimal aus. ...“

  • 94 von 100 Punkten; 5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen, „Gold Award“

    2 Produkte im Test

    Pro: leichtes Gehäuse mit Staub- und Wasserschutz; ordentliche Verarbeitung; präzise und flotte Bedienung; überzeugende Software; fairer Preis.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu SteelSeries Aerox 3

  • SteelSeries Aerox 3 - Superleichte Gaming-Maus -
  • SteelSeries »Gaming Mouse Aerox 3 Black« Gaming-Maus
  • STEELSERIES Aerox 3
  • SteelSeries Aerox 3 optische Gaming-Maus, Schwarz
  • SteelSeries Aerox 3 Ultraleichte Gaming Maus, kabelgebunden,
  • SteelSeries Aerox 3 (Kabelgebunden), Maus, Schwarz
  • Steelseries SteelSeries Aerox 3
  • SteelSeries Aerox 3 Optische kabelgebunden Maus schwarz (62599)
  • SteelSeries Aerox 3 Kabelgebundene Gaming Maus
  • SteelSeries Aerox 3, Gaming-Maus schwarz Anschlussart: USB Tastenanzahl:
  • SteelSeries Aerox 3 - Superleichte Gaming-Maus -
  • SteelSeries Aerox 3 - Superleichte Spielemaus - 8.500 CPI TrueMove Core Optische

Kundenmeinungen (5.546) zu SteelSeries Aerox 3

4,3 Sterne

5.546 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3716 (67%)
4 Sterne
887 (16%)
3 Sterne
333 (6%)
2 Sterne
222 (4%)
1 Stern
388 (7%)

4,3 Sterne

5.546 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Steel Series Aerox 3

Das Gewicht rückt auch preis­lich in den Fokus – schwe­rere Mäuse kön­nen hier mehr

Stärken
  1. extrem geringes Gewicht von nur 57 g
  2. schicke Optik durch offenes und stark beleuchtetes Gehäuse
  3. ausreichend starker Sensor
  4. abnehmbares USB-Kabel
Schwächen
  1. kaum Sonderfunktionen oder -tasten
  2. etwas schwache Ausstattung für den Preis

Mit der SteelSeries Aerox 3 haben Sie eine auf Gewicht getrimmte Gaming-Maus in der Hand, die auf die mittlerweile gängige Wabenoptik setzt. Dieses durchlöcherte Chassis sorgt nicht nur für einen speziellen Look, es spart auch eine Menge Gewicht ein, wodurch die Aerox 3 auf ein Kampfgewicht von lediglich 57 g kommt. Mit einer sehr gleitfreudigen Unterseite eignet sich die Maus so hervorragend für Games, in denen es auf schnellste Bewegungen und Reaktionen ankommt. Ein mit bis zu 8.500 dpi auflösender optischer Sensor ist so für die meisten Belange absolut ausreichend. Der Vorteil: Sie können die Auflösung in 100er-Schritten auch über den dpi-Wahlschalter einstellen. Die Maus ist symmetrisch geformt und richtet sich daher an Links- wie auch Rechtshänder gleichermaßen. Linkshänder sollten jedoch beachten, dass die Aerox 3 über einseitig verbaute Daumentasten verfügt. Diese würden in der linken Hand dann am kleinen bzw. Ringfinger liegen, was gewöhnungsbedürftig sein könnte. Aus diesem Grund vermarktet der Hersteller die Maus als Rechtshändermaus, wenngleich sie theoretisch auch links genutzt werden kann. Schick: SteelSeries verbaut eine 3-Zonen-RGB-Beleuchtung, die Sie umfassend konfigurieren können. Weitere Spezialtasten oder Makros sind nicht enthalten. Dafür bleibt der Preis aber auch angenehm, sofern Sie eine spezielle Leichtgewichtsmaus suchen. Falls das Gewicht keine Rolle spielt, gibt es andere Mäuse dieser Preisklasse, die mehr auf dem Kasten haben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mäuse

Datenblatt zu SteelSeries Aerox 3

Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl 6
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion fehlt
Modifizierbares Gehäuse fehlt
Ummanteltes Kabel vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Bluetooth) fehlt
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 8500 dpi
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (mm) 120,55 x 57,91 x 21,53
Gewicht 57 g

Weitere Tests und Produktwissen

Spielstark

Computer Bild - Viele davon – zum Beispiel „Der Herr der Ringe Online“ oder „Need for Speed World“ – bieten eine deutlich bessere Grafik als Browserspiele. Dafür verlangen sie aber auch rechenstärkere Computer. Wie bei der Browservariante spielen Sie online gegen andere Fans und können sich durch den Kauf von Extras Vorteile verschaffen. n Download-Spiele: Die laden Sie auf Ihren PC herunter; fürs Spiel müssen Sie aber nicht online sein. …weiterlesen

Von Mäusen und Multitouch

MAC LIFE - Sie fällt schnell in den Ruhezustand und ist nach einfachem Tastendruck sofort wieder einsatzbereit. Alternativ gibt es den TrackMan Wheel mit einer an der Seite sitzenden Kugel, die bequem und leichtgängig mit dem Daumen gerollt wird. Trotz des sichtbaren Balles tasten moderne Trackballs die Bewegungen optisch ab. …weiterlesen

Roccat Kone [+]

PCgo - Roccat Kone [+] Die für größere Hände ausgelegte Gaming-Maus ähnelt äußerlich ihrer erfolgreichen Vorgängerin, der Roccat Kone. Schnell fallen zahlreiche Detailverbesserungen positiv auf: Das Mausrad rastert genauer und die breiteren Zusatztasten sind besser erreichbar. Alle Tasten sich mit Makros programmierbar, für viele Spiele und Anwendungen sind fertige Profile bereits vordefiniert. Dank einer „Shift“-Funktion lassen sich die Tasten sogar doppelt belegen. …weiterlesen

19 Mäuse im großen Mac-Life-Vergleichstest

MAC LIFE - Mit den für diese Geräteklasse üblichen Einschränkungen funktioniert die Kone auch unter Mac OS X: Das sehr gute Vier-Wege-Scrollrad, Links- und Rechtsklick und die beiden DPI-Wahltasten funktionieren auch am Mac, wer die anderen Tasten und die Makro-Funktion nutzen will, kann dies allerdings nur unter Windows – einige der zusätzlichen Tasten lassen sich übrigens auch hier in einigen Spielen direkt zuweisen. …weiterlesen

Schreibtisch-Spielwiese

SFT-Magazin - Dieses Feature findet man auch bei früheren ROG-Modellen von Asus und es gehört wahrlich nicht zur Standardausstattung. Insgesamt acht programmierbare Tasten sitzen an der Maus, sechs davon in Daumenposition. …weiterlesen

Frei von Kabelzwängen

PC Games Hardware - a. Übertragungswahl, Standby, Browser-Aufruf) sowie eine den Ladestand des Akkus und die Empfangsqualität anzeigende Diode runden die durchaus gute Ausstattung ab. Da die Handballenablage etwas zu schmal ausfällt, ist die Ergonomie nicht optimal, das ändert sich allerdings, wenn die K63 Wireless in das K63 Gaming Lapboard montiert wird (siehe Extrakasten S. 94). …weiterlesen

Von der Leine gelassen!

PC Games Hardware - Die RGB-Beleuchtung am Heck lässt sich per Software ausschalten. Für ein Profil inklusive aller Einstellungen und Makros, die per Logitech-Gaming-Software einfach programmiert werden können, steht ein interner Speicher bereit. Auf der Unterseite befindet sich das Fach für das Gewichtssystem. Hier kann man das Gesamtgewicht um 10 Gramm auf 127 Gramm erhöhen. Zur weiteren Ausstattung unseres Spar-Tipps gehört ein 1,80 m langes USB-Kabel sowie ein USB-auf-USB-A-Adapter für den Nano-Empfänger. …weiterlesen