Gut

2,4

Befriedigend (3,3)

Sehr gut (1,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 22.01.2020

Robuste Zug­säge für klei­nere Auf­ga­ben und dün­nere Mate­ra­lien

Passt die FatMax Japansäge (20-500) zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zur Stanley Säge, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Stanley FatMax Japansäge (20-500) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 10.01.2020 | Ausgabe: 2/2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    18 Produkte im Test

    Stärken: gut verarbeitet; liegt angenehm in der Hand.
    Schwächen: grobe Zahnung verklemmt sich im Holz; recht schwergängige Säge vor allem in dicken Materialien; Mängel hinsichtlich geeigneter Schutzvorrichtung für Sägeblatt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Stanley FatMax Japansäge (20-500)

zu Stanley FatMax Japansäge (20-500)

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Stanley FatMax Japansäge (fein 17 Zähne/Inch, JetCut-Verzahnung, DynaGrip-
  • Stanley FatMax Japansäge (fein 17 Zähne/Inch, JetCut-Verzahnung, DynaGrip-
  • Stanley FatMax Japansäge (fein 17 Zähne/Inch, JetCut-Verzahnung, DynaGrip-
  • STANLEY Handsäge 0-20-500 gelb:schwarz
  • Handsäge "0-20-500" schwarz-gelb
  • Stanley 0-20-500 Japansäge Fein 600 mm 17 TPI 20-500 Säge
  • idealo

    Preis prüfen

Kundenmeinungen (114) zu Stanley FatMax Japansäge (20-500)

4,5 Sterne

114 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
69 (61%)
4 Sterne
37 (32%)
3 Sterne
5 (4%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

112 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Robuste Zug­säge für klei­nere Auf­ga­ben und dün­nere Mate­ra­lien

Stärken

Schwächen

Diese Japansäge von Stanley zählt zum Typ Kataba (einseitig verzahnt), wobei die Zähne relativ weit im Abstand von 2 mm angeordnet sind. Laut Hersteller ist sie für feine Arbeiten vorgesehen, in der Praxis werden Sie aber eher gröbere Schnitte in Angriff nehmen können. Das Schnittbild wird recht unsauber. Außerdem neigt das Blatt zum Verklemmen. Laut Nutzerberichten leistet die Säge aber beispielsweise beim Baumschnitt gute Dienste. Mit dem gummierten Spezialgriff (DynaGrip) haben Sie guten Halt und führen die Zugsäge sicher. Bei dickeren Stämmen kommen Sie aber nur langsam weiter und müssen aufpassen, dass das Sägeblatt keinen Schaden abbekommt. Da kein Sägeblattschutz mitgeliefert wird, ist auch der Transport nicht ganz ungefährlich.

von Marguerita Fuller

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2017.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Stanley FatMax Japansäge (20-500)

Typ Japansäge
Betriebsart Hand

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf