Gut

2,2

Befriedigend (2,9)

Sehr gut (1,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 22.01.2020

Schnel­ler Säge­fort­schritt, aber unprä­zise und mit Nei­gung zum Ver­klem­men

Passt die FatMax Japansäge (20-501) zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Stanley Säge, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Schnittleistung in weicherem Holz
  2. werkzeugloser Sägeblattwechsel
  3. ergonomischer Griff
  4. solide Verarbeitung

Schwächen

  1. schwergängig in Hartholz
  2. kein Klingenschutz

Stanley FatMax Japansäge (20-501) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 10.01.2020 | Ausgabe: 2/2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    18 Produkte im Test

    Stärken: überzeugt in Verarbeitung, Ergonomie und Schnittleistung.
    Schwächen: Sägeblatt in Hartholz recht schwergängig; Schnitte nicht sehr präzise, da die grobe Zahnung im Kopfholz deutliche Spuren hinterlässt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Stanley FatMax Japansäge (20-501)

zu Stanley Fat Max 0-20-501

  • Stanley FatMax Japansäge (fein und grob 8 & 17 Zähne/Inch, JetCut,
  • Stanley Japansäge Zugsäge Handsäge Holzsäge fein grob Säge 250mm 0-20-501
  • STANLEY Japansäge »27cm Japansäge FatMax fein+grob (Gesamt 60cm)«
  • STANLEY Handsäge »0-20-501«, gelb
  • Stanley Japansäge fein+grob 270mm - 0-20-501
  • 27cm Japansäge FatMax fein+grob ( Gesamt 60cm )
  • Stanley, Handsäge, Japansäge
  • Stanley by Black & Decker 0-20-501 Japan-Zugsäge 600mm
  • Stanley by Black & Decker 0-20-501 Japan-Zugsäge 600mm
  • Stanley by Black & Decker 0-20-501 Japan-Zugsäge 600mm

Kundenmeinungen (383) zu Stanley FatMax Japansäge (20-501)

4,6 Sterne

383 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
268 (70%)
4 Sterne
80 (21%)
3 Sterne
19 (5%)
2 Sterne
11 (3%)
1 Stern
8 (2%)

4,6 Sterne

383 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Schnel­ler Säge­fort­schritt, aber unprä­zise und mit Nei­gung zum Ver­klem­men

Passt die FatMax Japansäge (20-501) zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Stanley Säge, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. gute Schnittleistung in weicherem Holz
  2. werkzeugloser Sägeblattwechsel
  3. ergonomischer Griff
  4. solide Verarbeitung

Schwächen

  1. schwergängig in Hartholz
  2. kein Klingenschutz

Die FatMax 501 von Stanley kommt mit attraktiv betitelten Eigenschaften daher. So sollen Sie mit der „JetCut“-Verzahnung durch drei Schneidflächen besonders schnell und genau Sägen. Das stimmt laut Praxistest nur teilweise, da die grobe Schnittseite schwergängig ist und keine saubere Fläche hinterlässt. Beim Feinschnitt in nicht zu dickem und weicherem Holz sind Sie flotter unterwegs. Hier ist das Ergebnis zufriedenstellend. Ein weiteres klingendes Attribut ist der „DynaGrip“-Griff, der mit einem Zweikomponentenkunststoff ummantelt ist. Er liegt auch tatsächlich sehr gut in der Hand und Sie führen die Säge sicher, ohne abzurutschen. Als weiteres Plus können Sie das Sägeblatt auf Knopfdruck lösen und wechseln. Auch ein Nachschärfen ist möglich.

von

Marguerita Fuller

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2017.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Stanley FatMax Japansäge (20-501)

Typ Japansäge
Betriebsart Hand
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0-20-501

Weiterführende Informationen zum Thema Stanley Fat Max 0-20-501 können Sie direkt beim Hersteller unter stanleyworks.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf