Gut

2,2

Befriedigend (2,6)

Gut (1,7)

Sony SRS-X2 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 8 von 8

    Der Lautsprecher Sony SRS-X2 wird vom Fachmagazin „PCgo“ in einem Praxistest auf seine Fähigkeiten geprüft. Die Tester kommen im Ergebnis zu der Bewertung „befriedigend“, wobei die erreichten 61 von 100 Punkten die Grundlage dieser Bewertung sind. Als positiv angesehen wird die Ausgangsleistung von 20 Watt, deren beeindruckende Wirkung durch die schlechten und wenig durchsetzungsstarken Bässe gemindert wird.
    Wer nach einem stimmkräftigen Lautsprecher sucht, wird laut Testbericht beim bis zu 85 dBA besonders lauten Sony SRS-X2 fündig. Nach Angaben des Magazins ist er der lauteste Lautsprecher im Test. Allerdings schmälert die geringe Laufzeit des Akkus von fünf Stunden die Begeisterung der Tester und beeinflusst damit auch die Endbewertung des Speakers.

  • „befriedigend“ (2,9)

    Platz 12 von 20

    „Kompakt. Gut mitzunehmen, obwohl er nicht besonders leicht ist. Mäßiger Klang, etwas kraftlos und mit wenig Dynamik. Hat wenig Bass und wenig Höhen. Sound blass und dünn. Hörbarer Abfall der Tonqualität nach den Seiten und bei größerem Hörabstand. Es ist ein Netzteil mitgeliefert, der Bluetooth-Lautsprecher lädt aber auch über USB. Vereinfachte Bluetooth-Kopplung mittels NFC (Near Field Communication).“

  • „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 8

    „Kompakt und robust, deutlich überbetonte Höhenwiedergabe.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „... Das gummierte Gehäuse fühlt sich gut an - die sechs Bedienelemente sind in die Geräteoberseite eingearbeitet und lassen sich auch mit tropfnassen Händen bedienen. Der Klang überrascht mit klaren Höhen und satten Bässen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony SRS-X2

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony SRS-XE200 orange (SRSXE200D.CE7)
  • Bang & Olufsen Beosound Explore Black Anthracite (1626000)

Kundenmeinungen (429) zu Sony SRS-X2

4,3 Sterne

429 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
283 (66%)
4 Sterne
56 (13%)
3 Sterne
47 (11%)
2 Sterne
21 (5%)
1 Stern
21 (5%)

4,3 Sterne

429 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Kein Bass­wun­der, aber passabler Klang und hohe Laut­stärke

Passt der SRS-X2 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Sony Bluetooth-Lautsprecher, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. schnelle und stabile Verbindung
  2. hohe Lautstärke
  3. Schutz vor Kratzern und Stürzen

Schwächen

  1. Klang könnte dynamischer sein
  2. Bassbereich nicht sehr präsent
  3. einfache Ausstattung

Klang

Allgemeines Klangbild

Passabler Klang für eine Box dieser Größe, aber kein Vergleich zu ausgewachsenen Lautsprechern. So könnte die Wiedergabe dynamischer und voluminöser sein. Laut klingt der SRS-X2 besser als leise. Erst beim Maximalpegel kommt es zu Verzerrungen.

Basswiedergabe

Mit basslastiger Musik kommen andere Bluetooth-Boxen besser zurecht, hier würden sich Tester und Rezensenten weniger Zurückhaltung wünschen. Vor allem im unteren Tieftonbereich fehlt es dem Sony SRS-X2 an Präsenz.

Leistung

Lautstärke

Die Fachmagazine ermitteln eine Maximallautstärke von 80 (Stiftung Warentest) beziehungsweise 85 Dezibel (MP3 Flash), was auf einem guten bis sehr guten Niveau liegt. Reicht für kleinere und mittelgroße Räume.

Akkueigenschaften

Mit einer Laufzeit von sieben Stunden wird das Versprechen des Herstellers erfüllt. Bei einem Kunden hielt der Akku über acht Stunden durch, im Labor der Stiftung Warentest waren es elf Stunden. So mancher Mitbewerber hat hier mehr zu bieten.

Praxis / Nutzung

Verbindung & Bedienung

Das Koppeln des Bluetooth-Lautsprechers – ob nun ganz klassisch im Menü der Quelle oder dank NFC-Technik durch bloßes Aneinanderhalten der beteiligten Geräte - klappt problemlos. Auch die Reichweite der Verbindung überzeugt.

Robustheit

Das Gehäuse ist sauber verarbeitet, fasst sich gut an und macht einen soliden Eindruck. Die Gummierung schützt vor Kratzern, hat allerdings auch Nachteile: Nach Aussage einiger Kunden zieht sie Staub und Tierhaare magisch an.

Ausstattung

Die Standards sind dabei: Du kannst die Quelle fernsteuern, ein Mikrofon zur Freihandtelefonie nutzen und den Akku per USB laden. Außerdem gibt es einen NFC-Chip zur vereinfachten Kopplung, während andere praktische Extras leider fehlen.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bluetooth-Lautsprecher

Datenblatt zu Sony SRS-X2

Laufzeit

5 h

Der Akku ist sehr schwach. Die durch­schnitt­li­che Lauf­zeit eines Blue­tooth-​Laut­spre­chers beläuft sich auf 12 Stun­den.

Leistung (RMS)

20 W

Die Leis­tung liegt mit 20 Watt auf durch­schnitt­li­chem Niveau.

Gewicht

0,5 kg

Die Box ist sehr leicht zu trans­por­tie­ren. Ihr Gewicht liegt deut­lich unter dem Durch­schnitt von 2,43 Kilo­gramm.

Aktualität

Vor 8 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Blue­tooth-​Laut­spre­cher 4 Jahre am Markt.

USB-Wiedergabe vom PC fehlt
Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 20 W
Bauweise Bassreflex
Akkueigenschaften
Laufzeit 5 h
Statusanzeige vorhanden
Extras
aptX fehlt
aptX HD k.A.
aptX Adaptive k.A.
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC vorhanden
Powerbank fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz k.A.
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio k.A.
Kartenleser k.A.
Lichteffekte k.A.
Freisprechfunktion vorhanden
Multipoint k.A.
Maße & Gewicht
Breite 17,1 cm
Tiefe 5,6 cm
Höhe 6 cm
Gewicht 0,5 kg
Material
  • Kunststoff
  • Metall
Mini-Format fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SRSX2B, SRSX2B.EU8, SRSX2R, SRSX2R.EU8, SRSX2W, SRSX2W.EU8

Weiterführende Informationen zum Thema Sony SRSX2 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf