• Gut 1,8
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 15 W
Lauf­zeit: 22 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Lamax Street 2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4,2 von 5 Punkten

    Plus: einfache Handhabung; gute Verarbeitung; lange Akkulaufdauer; guter Klang; solides Gehäuse; stabile Bluetooth 5.0-Verbindung; Kartenleser integriert; UKW-Radio an Bord; USB vorhanden; Stereo-Pairing möglich; günstig.
    Minus: kein USB-C zum Aufladen (MicroUSB).
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Einschätzung unserer Autoren

Street 2

Leis­tungs­stark und klang­voll

Stärken
  1. guter Sound
  2. lange Akkulaufzeit
  3. verschiedene Anschlüsse
  4. einfache Bedienung
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Für eine Größe von nur 19,5 x 7,0 x 5,0 Zentimetern gibt der Street 2 von Lamax ordentlichen Sound aus, meinen Rezensenten im Internet. Sowohl Sprache als auch Musik werden klar wiedergegeben, ohne dass der Lautsprecher bei höherer Lautstärke dröhnt. Der Hersteller gibt die Leistung mit 15 Watt, das heißt zweimal 7,5 Watt an. Zum Vergleich: Einfache Monitorlautsprecher arbeiten meistens nur mit zweimal zwei Watt. Laut Rezensenten soll sich der Klang durch das Abstellen des Geräts auf einer Holzoberfläche noch verbessern lassen. Der integrierte Akku soll aufgeladen für 22 Stunden Beschallung ausreichen, sofern die Lautstärke nicht über 50 Prozent hochgeregelt wird. Für die Audiowiedergabe wird der Lautsprecher über Bluetooth beispielsweise mit dem Smartphone verbunden. Außerdem ist der Anschluss von Audiogeräten über einen AUX-Eingang möglich und es können USB-Sticks angeschlossen sowie microSD-Karten verwendet werden.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Lamax Street 2

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 15 W
Akkueigenschaften
Kapazität 1800 mAh
Laufzeit 22 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
aptX HD fehlt
aptX Adaptive fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio vorhanden
Kartenleser vorhanden
Lichteffekte fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 19,5 cm
Tiefe 5 cm
Höhe 7 cm
Gewicht 0,38 kg
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 150 Hz

Weitere Tests & Produktwissen

Hier spielt die Musik

CHIP Test & Kauf - Eine bessere Figur macht der P7 als TV-Lautsprecher. Kompatible LG-Fernseher verbinden sich drahtlos mit der Bluetooth-Box und erreichen nicht nur bei Dialogen ein deutlich besseres Klangbild. Wer zwei P7-Boxen besitzt, kann diese drahtlos koppeln und als Stereo-Paar betreiben. Nach maximal zwölf Stunden muss der Akku aber wieder an die Steckdose. Praktisch: Der P7 kann sich gleichzeitig mit bis zu drei Geräten verbinden - ideal für den Einsatz auf Partys. …weiterlesen

Will haben!

Android Magazin - Die Übertragung erfolgt via Bluetooth. Außerdem lässt sich das integrierte Dongle entfernen und direkt an den PC anschließen, um die Daten dort zu übertragen. Das wird leider häufig nötig sein, denn die Auswahl der unterstützten Geräte ist recht begrenzt. Bluetooth 4.0 muss ebenso vorhanden sein, wie auch Android 4.3. Benutzer älterer Geräte und Betriebssysteme gucken zwangsläufig in die Röhre. …weiterlesen

Outdoor Lautsprecher - Satter Sound für draußen

Smartphone - Wie der Sommertag noch besser werden kann? Klar, mit der richtigen musikalischen Untermalung. Dank Bluetooth, leistungsfähigem WLAN und langatmigen Akkus sind Sie schon lange nicht mehr an feste Standorte gebunden - der Lautsprecher geht als Duo mit dem Smartphone mit auf Reisen - oder zumindest bis zum nächsten Pool. Das haben auch schon unzählige Hersteller mitbekommen und entsprechend angewachsen ist das Sortiment an kabellosen Lautsprechern für den Outdoor-Bereich in den letzten Jahren. …weiterlesen