Gut (1,9)
9 Tests
Gut (2,5)
76 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 36 h
Gewicht: 58 g
Schnitt­stel­len: USB
Aus­stat­tung: Blue­tooth
Mehr Daten zum Produkt

Sony NWZ-A828 (8 GB) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 20

    „Der mit Abstand beste Musikspieler mit Foto- und Videowiedergabe. Im Lieferumfang sind kabellose Kopfhörer mit einem guten Klang enthalten. Die Handhabung ist die einfachste im Test, auch wegen der sehr guten Gebrauchsanleitung. Beste Akkulaufzeit. Kurze Kaltstartzeit.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das flache Metallgehäuse, der starke Akku und die Möglichkeit kabellose Kopfhörer zu verwenden, machen den NWZ-A828 zu einem echten Highlight.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“ (4,5 von 5 Punkten), „Empfehlung Innovation“

    „Qualitativ hochwertiger MP3-Player mit Diashow- und Videofunktion, der Musik kabellos per Bluetooth versenden kann - durchweg empfehlenswert.“

  • „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 8

    „Stärken: Tonübertragung per Bluetooth; einfache Bedienung; sehr lange Akkulaufzeit; spielt viele Audio- und Videoformate ab.
    Schwächen: kein Radio eingebaut; kein Ladegerät mitgeliefert.“

  • „gut“ (63%)

    Platz 9 von 29

    Tonqualität (10%): „gut“;
    Bildqualität Foto (25%): „durchschnittlich“;
    Bildqualität Video (25%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Tragbarkeit (5%): „gut“;
    Verarbeitung (3%): „gut“;
    Vielseitigkeit (5%): „gut“;
    Stromversorgung (7%): „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Der Testsieger überzeugt durch rundum exzellenten Klang und 36 Std. Akkulaufzeit.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (Oberklasse; 70 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Überzeugendes Konzept, sehr gute Verarbeitung.
    Minus: Etwas zu präsente Höhen, keine Extras.“

  • „sehr gut“

    „Highlight“

    3 Produkte im Test

    „... wer das ganze Klangpotenzial des mit Bluetooth-Schnittstelle und 8 GB Speicherkapazität ausgestatteten Walkman ausreizen will, sollte sich statt der nicht sehr verfärbungsarmen, serienmäßigen Ohrstöpsel einen hochwertigeren Hörer gönnen.“

    • Erschienen: Mai 2008
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,6 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: hervorragende Klangqualität; großartiges Display; Datei-Management per Drag and drop; Stereo-Bluetooth.
    Was uns nicht gefällt: überzogener Preis; knifflige Videoverwaltung; keine Lesezeichenfunktion; kein UKW-Radio; weder Diktierfunktion noch nahtlose Wiedergabe.“

Kundenmeinungen (76) zu Sony NWZ-A828 (8 GB)

3,5 Sterne

76 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
24 (32%)
4 Sterne
7 (9%)
3 Sterne
22 (29%)
2 Sterne
22 (29%)
1 Stern
0 (0%)

3,4 Sterne

72 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • gut

    von eli93
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: außen ein wenig billig verarbeitet
    • Geeignet für: Urlaub/Unterwegs, Kinder
    • Ich bin: Häufig unterwegs

    ich habe den mp4 player nun schon seit gut einem jahr so kann ich die verbrauchsspuren gut beurteilen.
    an sich waren die kopfhörer dieses gerätes sehr gut besonders für bässe, doch dieses sind wiegesagt schon einpaar monate nach kauf kaputt gegangen. ich tippe auf kabelbruch, wie so oft bei beigelieferten günstigen ohrhörern.
    an sich ist der player sehr gut zu bedienen, doch ich muss jeden film den ich übertragen will formatieren, da das format zu groß ist, dies ist sehr zeitintensiv und umumgänglich!
    die filme lassen sich gut abspielen, jedoch ist das display sehr glänzend und dies ist im sommer etwas hinderlich, da es beim schauen somit blendet, reflektiert.
    die hörqualität ist sehr gut, vorallem dadurch das man diese persönlich einstellen, verändern kann!
    die akkulaufzeit ist sehr gut und lang, so das man stunden filme schauen kann.
    der große minuspunkt, ist jedoch ,dass nicht das ganze gehäuse aus metall ist, sondern beispielsweise die druckknöpfe zur lautstärke, sowie der silberne streifen rings um das gehäuse, dadurch ist dort die farbe an einigen stellen schon gewichen.
    zudem ist mir das gerät auch schon runtergefallen was nunmal passiert und so an einigen stellen die farbe abgekratz, abgeplatzt!
    aber im großen und ganzen gefällt mir der player gut!

    Antworten
  • Sony is back!

    von Frenky9
    • Vorteile: viel Speicherplatz, einfache Bedienung, schickes Design
    • Geeignet für: Urlaub/Unterwegs, Arbeit, Sport
    • Ich bin: Normaler Hörer

    Bevor ich mir den Sony gekauft habe, hatte ich schon einige andere Player. Bei einem war der Akku nach einer Stunde leer, beim anderen vergingen teils 5 Sekunden, bis er reagierte. So ging es nicht weiter, fand ich.
    So las ich mir einige Berichte durch, überlegte hin und her, bis ich beim Sony landete.
    Für den Player sprechen meines Erachtens mehrere Gründe:
    - lange Akkulaufzeit (>30 Stunden)
    - intuitive Bedienung
    - gute Verarbeitung
    - guter Klang
    - schickes Design
    - geringes Gewicht, Abmessung

    Da ich den Spieler auch beim Sport benutze, will ich ihn blind bedienen können. Touch-Screen schied also aus. Der Sony liegt sehr gut in der Hand. Ich kann Lautstärke und auch Titel durch das Hemd anwählen. Alle Tasten sprechen sehr leicht an und haben einen deutlichen Druckpunkt, außerdem eine akkustische Rückmeldung.
    Die Reaktionszeit liegt bei 1 bis 2 Zehntelsekunden (gefühlt). Die Verzögerung ist kaum wahrnehmbar und sehr praktikabel. Es soll Spieler geben, die Titel nahtlos abspielen können (iPod Touch). Bei Alben, die ineinander übergehende Titel haben, ist dies sehr komfortabel. Der Sony kann dies definitiv nicht, aber die Übergangszeit ist für meinen Geschmack so gering, dass es nicht stört.
    Der Klang des Sony wird überall gelobt. Ich finde ihn in Ordnung, meine aber, dass dieser Punkt nicht zu hoch bewertet werden sollte. Die Unterschiede sind (naturgemäß) sehr gering. Gut sind allerdings die Möglichkeiten, den Klang zu beeinflussen. Es gibt viele gute Presets, darüber hinaus auch die Möglichkeit, den Equalizer den eigenen Wünschen entsprechend anzupassen. Sehr praktisch ist der Dynamik Normalizer, der alle Titel der Lautstärke nach angleicht, so dass unterschiedlich aufgenommene Stücke nicht manuell nachgeregelt werden müssen.
    Die mitgelieferten Ohrstöpsel haben mich beeindruckt und bieten ein wirklich gutes Klangerlebnis, können aber mit meinen Bose-Around-Ear nicht mithalten. Wer Wert auf wirklich guten Klang legt, muss für die Kopfhöhrer noch einmal dasselbe hinlegen, was er für den Player investiert (150 Euro).
    Die Navigation bewerte ich als exzellent. Man kann sich alle Titel nach Interpreten, Alben oder Musikstilen sortieren lassen. Auch die Ordnernavigation (seit einiger Zeit nicht mehr so in Mode) ist möglich. Eine sehr einfache Möglichkeit, seine Titel zu sortieren und heute leider nicht mehr selbstverständlich.
    Ebenso hervorragend ist die Übertragung der Musik. Man braucht nicht ein einziges Programm zu installieren. Der Player wird unter XP als Gerät "Walkman" erkannt und kann danach per Drag & Drop mit Musik befüllt werden. Man kann natürlich auch die mitgelieferte Software installieren. Nötig ist es aber nicht.
    Ich höre meist nicht besonders laut, mag es aber, wenn mein Spieler mir die Freiheit lässt, dies selbst zu wählen. Der Sony lässt einem reichlich Freiheit. Volle Lautstärke ist selbst bei hochohmigen Kopfhörern nur Masochisten zu empfehlen. Wer den Spieler seinen Kindern geben will, kann die Lautstärkebegrenzung aktivieren.
    Ein Highlight habe ich noch nicht ausprobieren können: Bluetooth. Der Spieler kann damit drahtlos mit entsprechenden Geräten kommunizieren und könnte somit den Kabelsalat beseitigen. Da ich kein solches Gerät besitze, kann ich darüber nichts sagen, finde die Möglichkeit aber sehr gut und erwäge, mir solche Kopfhörer mal zuzulegen, da ich die Kabel teils als recht störend empfinde.

    Einen Spieler ohne Nachteile gibt es nicht. Beim Sony sind dies:
    - Navigation in den Titeln ist etwas langsam
    - Playlisten können nur am PC erstellt werden (warum weiß wohl nur Sony)
    - keine mitgelieferte Umhängeschlaufe
    - kein Netzteil

    Antworten
  • Mein Erster MP3-Player

    von Toriyamafan92

    der sony nwz...8 ist echt ein schickes gerät dass den preis volkommen wert ist. Das grosse Display und das schicke gehäuse fallen schon beim ersten mal positiv auf. Was den mp3 wirklich zu einem "sony" macht ist der fantastische Klang, das mit den mitgelieferten(hochwertigen) Kopfhörer super rüberkommt. Auch die Bedienung geht leicht von der Hand(bis jetzt), nur das design der menüs könnte viel besser sein, sehr langweilig gestaltet. Aber darüber sieht man hinweg.
    Ich kann nur sagen: ITS A SONY*****

    Antworten
  • Sony NWZ A828

    von Riddick

    Ich besitze den Player erst seid kurzem, hatte davor diverse Player von Apple, iRiver, cowon iAudio, Sandisk, Sharp, Archos, Philips, Trekstor und Maxfield! Den besten Klang hatte und hat immer noch iRiver und iAudio, da können alle anderen Marken nicht mithalten, ......dieser meinung war ich bis vor kurzem, jetzt habe ich den neuen Sony und muß sagen der kann da sehr gut mithalten, hätte ich nie gedacht! Das wichtigste ist das man jetzt einfach die Ordner vom Rechner auf den Player verschieben kann, früher ging das nur mit der mangelhaften SonySoftware, die Akku ausdauer ist die beste die ich kenne, locker 30 std. laufzeit! Die Verarbeitung ist Apple like, das Display ist ultra scharf und verdammt schnell (Reaktionszeit)! Die mitgelieferten Kopfhörer gehören zu den HighEnd Produkten (EX Series), schon seltsamm das die zudem Preis mit dabei sind (Kosten um die 60-80 Euro)! Die Bedienung ist genial einfach gestalltet, gesamt gesehen ist sie sogar besser als die von der hochgelobten Apple Oberfläche (welche auch wirklich gut ist)! Zu einem Preis von ca 200 Euro gibt es nicht wirklich viele Player die besser sind, Apple sowieso nicht (überteuertes Spielzeug) und Cowon und iRiver lassen sich meist gut bezahlen (aber auch die einzigen Marken wo`s gerechtfertigt ist!!!) Ich kann den Sony nur empfehlen, zurzeit das "non plus ultra" !!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony NWZ-A828 (8 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 36 h
Gewicht 58 g
Schnittstellen USB
Ausstattung Bluetooth
Speicherkapazität 8 GB
Farbe Schwarz
Aufnahmefunktionen Musikaufnahme
Abmessungen B x T x H 50 x 9 x 93 mm
Wiedergabeformate
  • WAV
  • WMA
  • AAC
  • MPEG-4
Displaygröße 2,4"
Videofähig vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: