• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Ste­cker ver­gol­det, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel
Gewicht: 120 g
Mehr Daten zum Produkt

Sony MDR-ZX100 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,41)

    Platz 12 von 13

    „Der Preis des Sony schwankt je nach Anbieter und Farbe, in Schwarz ist er am günstigsten. Computer Bild meint: Für den Preis ist das Gebotene noch in Ordnung, auch wenn der Klang kaum besser ist als mit Beipack-Ohrhörern. Der Kopfhörer lässt tiefe Bässe und obere Höhen vermissen, nervt dafür nicht mit schrillen Verfärbungen.“

    • Erschienen: Februar 2015
    • Details zum Test

    8,2 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9,5 von 10 Punkten, „Top Preis-Leistung!“

Einschätzung unserer Autoren

MDR-ZX100

Bügel-​Kopf­hö­rer für Ein­stei­ger

Bügel-Kopfhörer erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit: Sie bieten hohen Tragekomfort und sehen meistens gut aus. Auch der Sony MDR-ZX100 macht hier keine Ausnahme. Einsteiger mit begrenztem Budget können mit dem geschlossenen, ohraufliegenden Modell jederzeit ihre Lieblingsmusik vom MP3-Player genießen.

Nach Angaben des Herstellers zeichnet sich der Kopfhörer durch ein dynamisches Klangerlebnis aus. Dafür wurden die beiden Ohrmuscheln mit zwei kleinen 30-Millimeter-Treibern ausgestattet. Laut Datenblatt wird ein Frequenzgang mit einer Bandbreite von 12 bis 22.000 Hertz abgedeckt, die Impedanz soll bei 24 Ohm liegen. In Sachen maximaler Ausgangspegel ist ein Wert von 100 Dezibel angegeben. Für die Verbindung zur Musikquelle sorgt ein beidseitig angebrachtes Flachkabel inklusive Stereo-Mini-Stecker, das mit 120 Zentimetern ausreichend lang ist. Leider befindet sich an dem Kabel kein separater Lautstärke-Regler – wer die Musik also etwas leiser drehen möchte, muss den Player jedes Mal aufs Neue aus der Tasche holen. Farblich ist der Bügel-Kopfhörer in Schwarz, Weiß oder extravagantem Pink zu haben.

Der Sony MDR-ZX100 wird im Internet für 20 bis 30 Euro angeboten. Es versteht sich von selbst, dass hierfür keine Klangwunder zu erwarten sind. Wer ein bequemes Einsteigermodell sucht, sollte dennoch einen näheren Blick riskieren und den Kopfhörer im besten Fall Probe hören. Für den gewöhnlichen Freizeitgebrauch ist der ZX100 allemal ausreichend.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-ZX100

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Stecker vergoldet
Frequenzbereich 12 Hz - 22 kHz
Nennimpedanz 24 Ohm
Schalldruck 100 dB
Gewicht 120 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MDR-ZX100W

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDRZX100 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gut und günstig: Sony MDR-ZX100 im Test

TECBUY.de 2/2015 - Ein Kopfhörer wurde geprüft. Man vergab 8,2 von 10 Punkten. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Design, Tragekomfort, Klangbild und Preis-Leistung. …weiterlesen