Gut

2,1

Gut (2,1)

keine Meinungen

Sony CMT-G2NiP im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,52)

    Platz 5 von 5

    „Das Display ist gut, aber wegen der unübersichtlichen Fernbedienung und Menüs erfordert die Bedienung etwas Gewöhnung. ... der Sony fehlt eine Docking-Vorrichtung für iPhone und iPod, via Internet empfängt ... sie nur Webradio, aber keine Abo-Dienste. Klanglich zeigt sich die Sony sauber und präzise, mit schlanken Bässen und ... etwas dünnen Stimmen.“

    • Erschienen: 27.04.2012 | Ausgabe: 3/2012 (Mai/Juni)
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Techniktipp“

    „Sonys CMT-G2NiP ist super ausgestattet, klasse verarbeitet, einfach zu installieren und leicht zu bedienen. Dazu kommen der tolle Klang und die hochwertige Optik der Komponenten - was will man mehr?“

    • Erschienen: 23.03.2012 | Ausgabe: 4/2012
    • Details zum Test

    „gut“

    „Sonys hochwertig anmutende Micro-Stereoanlage vereint guten Klang mit innovativer Technik.“

    • Erschienen: 02.03.2012 | Ausgabe: 4/2012
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Klanglich spielt die Anlage im Mittelfeld mit detailreichem Stereobild, jedoch mit etwas zurückgenommenem Bass. ...“

    • Erschienen: 25.01.2012 | Ausgabe: 2/2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Großer Funktionsumfang; Sauberer Sound; Gute Verarbeitung.
    Minus: Netzwerkfunktionen träge zu steuern; Zu kleines Display.“

  • Klang-Niveau: 48%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 3

    „Eine der besten und innovativsten Komplettanlagen, die man für 500 Euro kaufen kann. Da muss Sony mit spitzem Bleistift gerechnet haben: DLNA- und Airplay-Streaming, handwerkliche Verarbeitung und Boxen, die nicht nur edel aussehen, sondern auch so klingen - das macht dem alten Audio-Pionier aus Tokio so schnell keiner nach.“

    • Erschienen: 23.12.2011 | Ausgabe: Nr. 1 (Januar 2012)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit der Mikro-Anlage CMT-G2NiP ist Sony ein grosser Wurf gelungen. Sie glänzt in allen Disziplinen: Vernetzung, Klang, Bedienung und Aussehen. Einzig die Billigstfernbedienung passt nicht ins Konzept und sollte schnellstens überarbeitet werden. Für 800 Franken eignet sich die Anlage für alle, die auch an ein kleines Gerät hohe Ansprüche stellen.“

    • Erschienen: 24.02.2012 | Ausgabe: 2/2012 (März-Mai)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Wie wir das von Sony gewohnt sind, laufen alle Funktionen fehlerfrei und geschmeidig ab. Im Hörraum zeigte sich, dass die hauseigene Elektronik speziell auf die zugehörigen Lautsprecher optimiert ist: Während sie mit Fremdboxen den Grundton andickt, klingt sie über die Sony-Boxen eher schlank und im Bass straff, und sie entwirft eine tolle Bühne mit plastischen, greifbaren Musikern. ...“

  • „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 6

    „PLUS: kabellose Musikwiedergabe von iPod, iPhone und iPad (Airplay); WLAN.
    MINUS: Menü und Fernbedienung englisch; schwergängiger Lautstärkeregler.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony CMT-G2NiP

Kundenmeinungen (3) zu Sony CMT-G2NiP

3 Meinungen (3 ohne Wertung) in 1 Quelle

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von citydweller

    Korrektur ! Das CMT-G2NiP ist das Gerät,

    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, kompatibel mi vielen Audiogeräten, guter Sound, gute Lautsprecher
    • Geeignet für: Großer Raum, kleiner Raum, kleinere Partys
    • Ich bin: erfahrener Nutzer
    das es verspricht zu sein. Es ist wohl die beste, in seiner Konzeption und Vollausstattung zukunftsweisende Gerät in dieser und - einstweilen - jeder anderen Klasse.
    Unbedingt zu empfehlen.
    Empfehlung: Ein Problem kann entstehen, wenn man nicht bald nach Inbetriebnahme auf das Update direkt vom Netz zurückgreift, was nicht automatisch passiert.
    Alles in allem Sony hat mich überzeugt. Eine sehr gute Wahl.
    Antworten
  • von citydweller

    Ein Top-Gerät, das nicht funktioniert

    • Vorteile: attraktives Design, kompatibel mi vielen Audiogeräten, guter Sound, gute Lautsprecher
    • Geeignet für: Großer Raum, kleinere Partys
    • Ich bin: erfahrener Nutzer
    Ich habe mittlerweile das zweite Gerät von Sony (Erstgerät wurde als Garantiefall getauscht) und das vielgepriesene Internetradio nimmt seinen Dienst nicht auf. Ich bin nicht der Einzige, der dieses Problem mit Neugeräten CMT-G2NiP hat, wie aus dem Sony-Forum *sony / community / Forum & Diskussionen / audio / CMT-G2NiP verbindet sich nicht * zu entnehmen ist.
    Antworten
  • von Mellowman

    Tipptopp!

    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, kompatibel mi vielen Audiogeräten, guter Sound, gute Lautsprecher
    • Geeignet für: Großer Raum
    • Ich bin: musikalisch
    Ausgepackt und gefreut, AirPlay und Sound Super, Updates ERC mehr oder weniger selbterklärend. Preis Leistung gut, mehr Qualität Leistung im vergl zu den Konkurrenten von Teac u denon...
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

WLAN, DLNA & Air­Play

Neben Audio-CDs spielt die CMT-G2NiP von Sony tausende Radiosender aus dem Internet und Musik von einem DLNA-Server im Heimnetz. Umgekehrt lassen sich per WLAN und dank AirPlay-Unterstützung Musikdateien von einem Rechner mit iTunes 10 beziehungsweise von einem iPod touch, einem iPad oder einem iPhone zur Anlage streamen.

Das WLAN-Modul ist integriert. Wer iPod touch, iPad oder iPhone besitzt und eine kostenlose App installiert, kann die Anlage komfortabel über den Touchscreen seines Apple-Players steuern, alternativ bleibt der Griff zur mitgelieferten Fernbedienung. Natürlich spielt das HiFi-System nicht nur Musik aus dem Netzwerk. So haben die Japaner ein optisches Laufwerk verbaut, das Audio- und MP3-CDs verarbeitet. Mit an Bord ist außerdem ein RDS-fähiger Tuner für das lokale Radioprogramm, der 20 Stationsspeicher für UKW- und zehn weitere für MW-Sender bereithält. An der Vorderseite der Steuereinheit – Sony setzt auf ein verstärktes Gehäuse aus gebürstetem Alumiunim, das interne Schwingungen und klangschädigende Resonanzen kompensieren soll („Frame & Beam“) - befindet sich ein USB-Anschluss, der Speichersticks, iPod, iPhone und andere MP3-Player ausliest. Mit welchen Musikdateien das System im Einzelnen kompatibel ist, verrät der Hersteller bislang nicht. Für den guten Ton sind zwei Lautsprecher zuständig, die vom eingebauten Verstärker mit einer Ausgangsleistung von jeweils 50 Watt belastet werden. In den 2-Wege-Boxen verdingen sich je ein 2,5 Zentimeter Hochtöner und ein 13 Zentimeter Tieftöner mit Fiberglas-Membran. Die Innenseiten der Lautsprecher sind „gerillt“, was zu einem „außerordentlich reinen Klangbild“ führen soll – so das Versprechen des Herstellers. Mit separaten Reglern für Bässe und Höhen lässt sich der Klang weiter optimieren. Wer es etwas dezenter mag, nutzt den 3,5 Millimeter-Kopfhörerausgang an der Front.

Netzwerkfähigkeit, inklusive DLNA und AirPlay, liegt nicht nur bei AV-Receivern schwer im Trend. Wer eine Kompaktanlage sucht, die Radiosender aus dem Internet und Musik aus dem Heimnetz spielt, bekommt die CMT-G2NiP ab Herbst für knapp 500 Euro. Bleibt zu hoffen, dass die Anlage tatsächlich so gut klingt, wie Sony verspricht. Die ersten Testberichte werden sicher bald folgen.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Stereoanlagen

Datenblatt zu Sony CMT-G2NiP

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth fehlt
DLNA vorhanden
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CMT-G2N-iP können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf