Sony Alpha 7R IV 36 Tests

4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
  • Auf­lö­sung 61 MP
  • Sen­sor­for­mat Voll­for­mat
  • Touch­s­creen Ja  vorhanden
  • Sucher­typ Elek­tro­nisch
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von Alpha 7R IV

  • Alpha 7R IVa

    Alpha 7R IVa

Sony Alpha 7R IV im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (89,2%); 4 von 5 Sternen

    40 Produkte im Test
    Getestet wurde: Alpha 7R IVa


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 5/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    19 Produkte im Test

    Ausstattung: 4 von 5 Sternen;
    Bildqualität: 4 von 5 Sternen;
    Handhabung: 4,5 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen.

  • „super“ (90,0%); 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    8 Produkte im Test

    Bildqualität (60%): 88%;
    Geschwindigkeit (20%): 96%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 93%.

  • „super“ (90,0%); 5 von 5 Sternen

    17 Produkte im Test


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 12/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    29 Produkte im Test

    „Wie jede Kamera mit sehr hoher Auflösung fühlt sich die A7R IV bei viel Licht am wohlsten und kann hier mit RAW nochmals zulegen. Bei wenig Licht ist das Rauschen eine Herausforderung: Entweder akzeptiert man, dass es höher ist, oder man greift stärker ein und opfert die Details.“

    • Erschienen: 25.12.2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (98,12%)

    „Kauftipp (5 von 5 Sternen)“,„Bildqualitäts-Tipp“

    Stärken: Bildqualität auf ausgezeichnetem Niveau, von ISO 3.200 bis 12.800 sehr gut bis gut; Details werden bis ISO 3.200 exzellent wiedergegeben; hochwertige, witterungsbeständige Verarbeitung, Gehäuse liegt gut in der Hand; Autofokus arbeitet rasant und treffsicher; jede Menge Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen; 4K-Videoqualität auf sehr gutem Niveau; in Videoaufnahmen können Sie manuell eingreifen und Einstellungen korrigieren.
    Schwächen: ohne eingebauten Blitz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 18.12.2019 | Ausgabe: 1-2/2020
    • Details zum Test

    „exzellent“ (76 von 100 Punkten)

    „Die hohe theoretische Auflösung der Sony Alpha 7R Mark IV ist mehr, als viele Fotografen benötigen und erfordert viel Speicherplatz, ist aber sicherlich etwas Besonderes. Die Kamera ist einfach zu bedienen, wobei sich das noch deutlich steigert, wenn der Besitzer die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten nutzt. Autofokus-Augenerkennung und -Verfolgung funktionieren sehr gut.“

    • Erschienen: 15.11.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Verarbeitung auf sehr hohem Niveau; der Body verfügt über Abdichtungen gegen Wettereinflüsse; lässt sich intuitiv bedienen und durch viele Custom-Funktionen sehr gut an die eigenen Bedürfnisse anpassen; der Sucher löst sehr hoch auf.
    Schwächen: Touchscreen ließe sich für mehr nutzen; für die hohen Auflösungswerte müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden; bei höheren ISO-Werten lässt die Bildqualität deutlich nach; 4K-Videos weisen Crop auf; (JPEG-)Bilder werden recht träge gespeichert. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 10.11.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: zügiger und treffsicherer Autofokus mit Tracking-Funktion und Verfolgung; flotte Serienbildfunktion; hochauflösender Sucher.
    Schwächen: eingeschränkte Touch-Funktionalität (Kameramenü, Videoaufnahme); im Vergleich zum Vorgänger hält der Akku weniger lange durch; Bildqualität lässt bereits ab ISO 800 deutlich nach; keine neuen Videofeatures. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 28.10.2019 | Ausgabe: 6/2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Sonys A7R IV legt eine beeindruckende Bildqualität vor. ... Doch die hohe Auflösung ist auch eine Blenderin, denn auf Pixelebene verglichen ist die A7R IV einer 24-Megapixel-APS-C-Kamera nicht mehr so deutlich überlegen. Sie rauscht schon bei niedrigen Empfindlichkeiten. ...“

    • Erschienen: 23.10.2019 | Ausgabe: 11/2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die neue Alpha 7R IV eröffnet Profi-Fotografen, Videofilmern und allen anderen mit der Kombination aus Mittelformat-mäßiger Bildqualität und High-Speed-Aufnahmen, schneller Fokussierung und einer Vielzahl von Verbesserungen bei Design, Vernetzungsmöglichkeiten und Bedienerfreundlichkeit bisher ungekannte Aufnahmemöglichkeiten. ...“

    • Erschienen: 11.10.2019 | Ausgabe: 11/2019
    • Details zum Test

    „super“ (90,0%); 5 von 5 Sternen

    „Wer auf die höchste Auflösung Wert legt, ist mit der Alpha 7R IV im Kleinbild-Bereich am besten beraten. In den hohen ISO-Stufen sind allerdings andere Kameras die bessere Wahl ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 12/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 04.10.2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Stärken: hervorragende Bild- und Videoqualität; sowohl Ausstattung als auch Handling exzellent; Autofokus agiert schnell und treffsicher; liegt sehr gut in der Hand; blitschnelle Serienbildgeschwindigkeit.
    Schwächen: Batteriegriff des Vorgängermodells passt nicht an die neue 7R IV; keine Touchbedienung im Menü. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 11.09.2019 | Ausgabe: 10/2019
    • Details zum Test

    86 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“

    „... Sonys 61-Megapixel-Kamera holt sich zudem den Referenzstatus unter den Modellen mit Kleinbildsensor: Kauftipp ‚Bildqualität‘. Mindestens ebenso wichtig aber ist, dass Sony das Kameragehäuse runderneuert, einen optimierten OLED-Sucher spendiert und die Bedienung weiter verbessert hat. Es gibt aber keinen Grund, die ebenfalls hervorragende A7R III aufs Altenteil zu schicken – was Sony wohl auch nicht tun wird. ...“

    • Erschienen: 23.08.2019 | Ausgabe: 3/2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Dass es sich bei A7R IV aber nicht um eine reine Studio-Kamera handelt, macht der Autofokus deutlich, der von der Leistung des aktuellen Bionz-X-Bildprozessors profitieren kann. ... Mit einem Body-Preis von 3.999,- € (UVP) ist das neue High-End-Modell definitiv kein Preisbrecher, betrachtet man aber die umfassende Ausstattung, dann scheint der Preis angemessen zu sein. ...“

    • Erschienen: 13.08.2019 | Ausgabe: 9/2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Hands-On:
    „... Nein, die Alpha 7R IV ist keine Kamera für jedermann und die meisten Fotografen dürften mit einer Alpha 7 III – bzw. den entsprechenden Konkurrenzmodellen von Canon, Nikon oder Panasonic – besser fahren. Für den Einsatz bspw. in der hochwertigen Werbefotografie oder für Ausschnittvergrößerungen sind die hohen Auflösungen aber durchaus interessant. ...“

    • Erschienen: 07.08.2019 | Ausgabe: 9/2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: sehr gute und detailreiche Bildqualität; hervorragende Ausstattung; solide Bildstabilisierung; tolle Handhabung; wetterfestes Gehäuse; sehr schneller und genauer Autofokus; komfortabler Sucher.
    Schwächen: hohe Megapixelzahl macht Bilder bei Bewegungen unscharf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 22.10.2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: 61 MP Vollbildsensor für hochauflösende Bilder; elektronischer Sucher mit 5,76 Millionen Pixel; Eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierung; Gute Auswahl an E/FE-Mount Objektiven; Der Multi-Shot-Modus kann noch höhere MP-Bilder erzeugen.
    Contra: Der Bildschirm ist etwas kleiner als viele andere; NTSC / PAL Umschaltung; Der automatische Weißabgleich kann zu kalt sein; Menüs können verbessert werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 15.10.2019
    • Details zum Test

    91%

    „Gold Award“

    Was uns gefällt: Viel Auflösung, guter Dynamikumfang und Rauschverhalten; Hervorragende Implementierung der Autofokus-Verfolgung; Großzügiger Griff, sehr gutes Tasten- und Zifferblattgefühl; Großer, hochauflösender elektronischer Sucher; Max. 10 fps Burst-Aufnahme mit Autofokus; Erstklassige Details in 4K-Videos; Hervorragende AF-Nachführung im Video; Aktualisierte Wetterschutzmaßnahmen; Zwei UHS-II-Kartensteckplätze; Hervorragende Akkulaufzeit ...
    Was uns nicht gefällt: Allgemeine Schnittstellenverzögerung bleibt bestehen; Etwas rauschigere Dateien als der Vorgänger; Der Touchscreen wird nicht ausreichend genutzt ... - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 07.10.2019
    • Details zum Test

    93 von 100 Punkten

    Pro: Schneller intelligenter Autofokus; Hervorragende Fotoqualität; Effektive interne Bildstabilisierung; Heller und scharfer Sucher; Tolles Handling.
    Contra: Teuer, Menüführung nur durchschnittlich; Einige Rolling Shutter im Video; Sonys Imaging Edge Mobile ist eine der schlechtesten Kamera-Apps. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony Alpha 7R IV

zu Sony ILCE-7RM4

  • Sony Alpha 7R IVA (ILCE-7RM4A) Gehäuse
  • Sony Alpha 7R IVA (ILCE-7RM4A) + Tamron 28-200mm f/2.8-5,6 Di III RXD
  • Sony Alpha 7R IV - 61 Megapixel Systemkamera300 € Trade In Bonus möglich +
  • SmallRig Half Cage 3639 für Sony Alpha 7 IV, Alpha 7S III, Alpha 1, Alpha 7R IV
  • Sony A7R Mark IVa Gehäuse" Preis nach 200 EUR Sofortrabatt vor 300 EUR Trade In
  • Sony Alpha 7R IV Gehäuse
  • Sony Alpha 7R IVA Gehäuse | 200€ Sofortrabatt sichern!
  • Sony Alpha ILCE 7R IV Gehäuse
  • Sony Alpha 7R IV Body ILCE-7R IVA
  • Sony Alpha 7R IV Body (61 Mpx, Vollformat), Kamera
  • SONY Alpha 7R IV Gehäuse - SNr: 3773482
  • SONY Alpha 7R IV Gehäuse - SNr: 4483772

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Sony Alpha 7R IV

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Sony E
Empfohlen für Profis
Sensor
Auflösung 61 MP
Sensorformat Vollformat
ISO-Empfindlichkeit 100 - 102.400
Gehäuse
Breite 129 mm
Tiefe 78 mm
Höhe 96 mm
Gewicht 665 g
Staub-/Spritzwasserschutz vorhanden
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 530 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/8.000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1440000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
Bildrate (Full-HD) 120p
Videoformate
  • MP4
  • AVCHD
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW

Weiterführende Informationen zum Thema Sony ILCE-7RM4 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf