• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A++
Typ: Retro-​Kühl­schrank
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 222 l
Laut­stärke: 39 dB
NoFrost (eis­frei): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FAB28RDG

Für alle, die sonst schon alles haben

Kolumnen mit der Einleitung „Für die, die sonst schon alles haben“ gibt es wahrlich wie Sand am Meer. Zugegeben. Meist handelt es sich dann um Gadgets wie gnadenlos überteuerte, aber vergoldete Handys und Uhren oder auch vollkommen sinnfreie Spaßgegenstände wie den sprechenden Klopapierhalter von Pearl, der Gäste mit Sprüchen wie „Netter Hintern!“ überrascht. Doch etwas wie den Smeg FAB28RDG hat sicherlich noch niemand gesehen: Es handelt sich um einen komplett vergoldeten Standkühlschrank mit Logo aus Swarovski-Steinen.

Erreicht immerhin die zweitbeste Energieeffizienzklasse

Wer also einen wahren Eyecatcher in seiner Küche stehen haben möchte, sollte vielleicht einen Blick auf dieses Gerät werfen – denn der fällt mit Sicherheit auf. Es handelt sich zwar nicht gerade um den besten Kühlschrank auf Erden, doch er ist technisch durchaus solide aufgestellt. So langt es immerhin für die zweitbeste Energieeffizienzklasse A++, und das Gefrierfach des insgesamt 222 Liter Nutzinhalt bietenden Gerätes fällt mit 26 Litern recht ordentlich dimensioniert aus. Das sind immerhin gut 30 Prozent mehr als es sonst der Fall ist.

Angenehm leiser Betriebspegel

Darüber hinaus bietet der FAB28RDG vollkommen durchschnittliche Leistungsdaten. Die Gefrierleistung beträgt beispielsweise 2 Kilogramm Gefriergut innerhalb von 24 Stunden, und die Lagerzeit im Störfall liegt bei 12 Stunden. Die Geräuschentwicklung hält sich mit 39 dB(A) zudem in angenehm engen Grenzen. Es gibt zwar schon deutlich leisere Modelle, doch beginnen Haushaltsgeräte erst ab 40 dB(A) zu nerven – denn hier liegt die Schwelle, ab der das menschliche Gehirn Geräusche als Störquelle aktiv wahrnimmt.

Aber wie so oft: Sehr teuer

Der Smeg FAB28RDG ist allerdings ausgesprochen teuer – wie so ziemlich alle diese Luxus-Gegenstände. Unter 2.100 Euro ist derzeit kaum ein Angebot zu finden. Damit liegen die Anschaffungskosten beim gut vier- bis fünffachen dessen, was ein solches Gerät eigentlich kostet. Da muss wirklich jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm das eine goldene Farbe und ein paar Kristalle wert sind. Wem es nur um die bunte Farbe geht: Farbtupfer erhält man auch mit den anderen Modellen der 50er-Jahre-Baureihe FAB28. Die sind dann meist deutlich preiswerter.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Smeg FAB50RBL Standkühl-Gefrierkombination Schwarz 50's Retro Style

Datenblatt zu Smeg FAB28RDG

Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Technische Informationen
Typ Retro-Kühlschrank
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 222 l
Lautstärke 39 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 196 l
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 26 l
NoFrost (eisfrei) vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Höhe 151 cm
Tiefe 68,2 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FAB28RDG

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens KG39NXI40Amica VKS 15293WSamsung RS6178 UGDSR/EFSamsung RB 29 FERNCSA/EFAEG SCS91800 C1AEG SCN91800C1Amica UKS 16147Liebherr CUN 3923 Comfort NoFrostLiebherr ICNP 3356 M1 V2Samsung RF858VALASL T9000