• Sehr gut

    1,2

  • 8 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auf­lö­sung: 61 MP
Sen­sor­for­mat: Voll­for­mat
Touch­s­creen: Ja
Sucher­typ: Elek­tro­nisch
Mehr Daten zum Produkt

Variante von fp L

  • fp L (mit EVF-11 Sucher) fp L (mit EVF-11 Sucher)

Sigma fp L im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 26.11.21 verfügbar

    „Alles in allem ist die Sigma fp L keine Kamera für jeden. Aber wer genau so eine Kamera braucht, bekommt top Leistung in einem kleinen, anbaufähigen Gehäuse!“

  • „gut“ (77,7%); 3 von 5 Sternen

    7 Produkte im Test

    Bildqualität (60%): 85,5%;
    Geschwindigkeit (20%): 71,0%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 61,3%.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    Preis/Leistung: 2,8

    Pro: tolle Video-Features; besserer Autofokus (im Vergleich zum Vorgänger); kompaktes Gehäuse; niedriges Gewicht.
    Contra: schwierige Handhabung ohne zusätzliches Zubehör; hohe Rolling-Shutter-Effekt-Anfälligkeit; kein gutes Rauschverhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „super“ (97,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Mit Tiefpassfilter: Sehr hohe, konstante Auflösung bei allen ISO-Stufen. Sehr effiziente Kantenschärfung ohne Artefakte. Maximale Ausgangsdynamik. ... Verblüffende Detailauflösung bei allen ISO-Stufen. Rauschfrei und gnadenlos scharf bis ISO 6.400, keine sichtbaren Artefakte. Top: Visueller Schärfeeindruck. ... Sehr schneller und leiser Hybrid-AF mit minimaler Pumpphase. Hohe Messfeldabdeckung ...“

  • 61 Punkte

    „Kauftipp (Mobilität)“

    3 Produkte im Test

    „... Mit einer handlichen Festbrennweite wie dem Sigma 2,8/45 mm DG ergibt sich so eine ideale Kombination für alle, die in der Freizeit mit kleinem Besteck unterwegs sein wollen. Kauftipp: Mobilität. Auch Filmern kommt das entgegen, schließlich lässt sich das fp-L-Gehäuse besonders leicht auf Gimbals und Drohnen montieren. Aus ergonomischer Sicht hat so ein kompaktes Gehäuse allerdings auch Nachteile ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Ultrakompakte Abmessungen und dennoch die Leistung einer extrem hochauflösenden Vollformatkamera – das macht die Sigma fp L praktisch einzigartig. Auch ihre Videofähigkeiten sind sehr gut.
    Minus: Mit ihren Abmessungen und dem fehlenden Griff ist die Handhabung der fp L nicht so komfortabel wie größere Modelle. Der nur optional einsetzbare Sucher und das fest montierte LCD sorgen für weitere Punktabzüge.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im Test liefert die fp L im Zusammenspiel mit den hervorragenden L-Mount-Optiken von Sigma und Panasonic eine erstklassige Bildqualität – auch bei hohen ISO-Werten. Der Phasen-AF ist flott, das Handling (nach kurzer Eingewöhnung) ebenso. Ein Gehäusestabilisator ist nicht vorhanden ... Wer das volle Potenzial des ... Pixelriesen nutzen will, sollte den Anstecksucher EVF-11 gleich mit im Kit dazukaufen. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, "Recommended"

    Pro: Vollformatiger 61mp BSI CMOS-Sensor; modulares Design; kompaktes Gehäuse; DNG-RAW-Daten; offenes System; Video-/CINE-Funktionen; geräuschloser Auslöser.
    Contra: Langsamer Fokus, begrenzte Serienaufnahmen; kein Kopfhöreranschluss (ohne zusätzlichen EVF); fehlender Wireless-Anschluss; elektronischer Verschluss (hohe ISO-Werten); fehlende In-Body-Bildstabilisierung; nur 4K/60 B/s; Griff nicht mitgeliefert; kurze Akkulaufzeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sigma fp L

zu Sigma fp L

  • Sigma FP L Gehäuse
  • Sigma FP L + elektronischer Sucher EVF-11
  • Sigma fp L Gehäuse
  • Sigma fp L Gehäuse + Elektronischer Sucher EVF-11
  • Sigma fp L Gehäuse
  • Sigma fp L + EVF-11 Sucher
  • Sigma fp L 61 MP Vollformat-Kamera
  • Sigma fp L 61 MP Vollformat-Kamera mit EVF-11 Sucher
  • Sigma fp L schwarz Gehäuse
  • Sigma fp L schwarz + Sigma EVF-11 Sucher

Einschätzung unserer Autoren

fp L

Kom­pakte Spie­gel­lose für Objek­tive mit Sigma-​L-​Bajo­nett

Stärken
  1. Sehr kompakt
  2. Laden über USB-Kabel
  3. Sehr hohe Bildauflösung
  4. Geringes Gewicht
Schwächen
  1. Bedienung teils umständlich
  2. Hoher Preis
  3. Sucher muss extra erworben werden

Mit der fp L spricht Sigma den ambitionierten Laien oder professionellen Fotografen an. Der Hersteller wirbt damit, dass es sich bei diesem Modell um die derzeit kleinste spiegellose Kamera auf dem Markt handelt. Weniger klein sind hingegen der Preis und die Auflösung, die bei maximal 61 Megapixeln liegt. Fotografen sollten hinterfragen, ob sie diese hohe Auflösung tatsächlich brauchen. Immerhin benötigen so hoch aufgelöste Bilder mehr Speicher und beim Bearbeiten am Computer einen sehr leistungsstarken Prozessor. Mag das kleine Gehäuse für manche von Vorteil sein, erschwert es für andere die Bedienung. Die meist üblichen Bedientasten konnten nicht vollumfänglich untergebracht werden, sodass für viele Einstellungen der Umweg über das Menü gegangen werden muss. Die Bedienung über das Touchscreen ist laut Testern nicht möglich. Nützliches Feature: Die Kamera kann mittels USB-Kabel aufgeladen werden und ist auch während des Ladevorgangs nutzbar.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Sigma fp L

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss L-Mount
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 61 MP
Sensorformat Vollformat
ISO-Empfindlichkeit 100 - 25600
Gehäuse
Breite 112,6 mm
Tiefe 45,3 mm
Höhe 69,9 mm
Gewicht 375 g
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 240 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
Konnektivität
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz fehlt
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 10 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/8000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3,15"
Displayauflösung 2100000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display fehlt
Schwenkbares Display fehlt
Suchertyp Nicht vorhanden
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 4K/Ultra HD
Bildrate (4K) 30p
2K fehlt
Bildrate (Full-HD) 120p
Videoformate MOV
Video-Codecs H.264 (MPEG-4)
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C44900

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .