• Sehr gut 1,0
  • 11 Tests
21 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 40mm
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Sigma 40 mm F1,4 DG HSM Art im Test der Fachmagazine

  • 101 Punkte

    „Empfohlen“

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: 40 mm F1,4 DG HSM Art (für Sony E)

    „Ob Blende 1,4, 2,8 oder 5,6 – in der Mitte liefert die 1120 Euro teure Festbrennweite bei Auflösung und Kontrast durchgängig Top-Werte. Das 40er überzeugt zwar auch am Rand schon offen und kann problemlos über das ganze Bildfeld eingesetzt werden. Abgeblendet verschwindet der Randabfall aber fast völlig – empfohlen.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „hervorragend doppelplus“

    „... Auflösung und Kontrast sind ab Blende 1,4 top und nehmen beim Abblenden praktisch nicht mehr zu. Dennoch sollte man abblenden, denn die Schärfezone ist bei Blende 1,4 und auch 2 schon sehr gering. Die Unschärfe davor und dahinter (Bokeh) ist schön weich. ... Alles in allem wieder ein Top-Objektiv in der Art-Serie, in der nun ziemlich alle Brennweitenlücken geschlossen sind.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (2,6)

    Stärken: exzellente Schärfeleistung und Bildqualität; sehr schneller und präziser Autofokus; so gut wie keine Abbildungsfehler.
    Schwächen: etwas groß geraten; recht schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „super“ (92,64%); 5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: 40 mm F1,4 DG HSM Art (für Canon EF)

    „... Mit minimalem Randabfall und guter Auflösung ab Offenblende überzeugt die 1.229 Euro teure Optik, die mit drei FLD- und drei SLD-Elementen ausgestattet ist, um Abbildungsfehler zu vermeiden. Bei Offenblende vignettiert das neue Sigma um 1,3 Blendenstufen. Zweifach abgeblendet ist nahezu keine Abdunklung mehr sichtbar. Verzeichnung gibt es nicht. ...“

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „super“ (96,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Das Objektiv ist praktisch verzeichnungsfrei. Die sehr geringe im Labor gemessene tonnenförmige Verzeichnung stört weder an den Rändern noch im Bildfeld (geometrische Verzeichnung). Die Chromatische Aberration ist lateral gut und longitudinal sehr gut korrigiert. Die deutliche Vignettierung bei offener Blende spielt bereits bei Blende 2,8 keine Rolle mehr. ...“

  • 89,5 von 100 Punkten

    13 Produkte im Test | Getestet wurde: 40 mm F1,4 DG HSM Art (für Nikon)

    „Bei offener Blende ist der Kontrast etwas niedrig, die Auflösung ok, der Randabfall minimal. Bei Blende 2,8 liefert das Sigma 200 LP mehr, der Kontrast steigt ebenfalls, der Randabfall bleibt gering. Blende 5,6 senkt minimal die Werte in der Bildmitte, aber auch den Randabfall. Ein Top-Objektiv für 1190 Euro, das bei Blende 1,4 bereits über das ganze Bildfeld nutzbar ist – empfohlen.“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „befriedigend“ (3,3)

    Stärken: sehr gute Bildqualität; keine nennenswerten chromatischen Aberrationen; Schutz gegen Spritzwasser.
    Schwächen: Autofokus schwächelt bei offener Blende; ziemlich schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „super“ (92,64%); 5 von 5 Sternen

    „Die neue Festbrennweite ist mit einer Offenblende von f/1,4 extrem lichtstark und gewohnt erstklassig verarbeitet. Trotz der klobigen Abmessungen und des wuchtigen Gewichts ist die Haptik sehr gut. ... Mit minimalem Randabfall und guter Auflösung ab Offenblende überzeugt die ... Optik ... Trotz des superben Testergebnisses empfehlen wir Fotografen zu Schwestermodellen oder Alternativen der Konkurrenz zu greifen.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 40 mm F1,4 DG HSM Art (für Canon EF)

    Stärken: hervorragende Bildqualität; tadellose Bildschärfe bereits bei offener Blende; keine Farbsäume; wunderschöner Unschärfebereich für Porträts.
    Schwächen: groß und schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 99 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    11 Produkte im Test | Getestet wurde: 40 mm F1,4 DG HSM Art (für Canon EF)

    „Bereits bei offener Blende ist das gesamte Bildfeld sehr gut nutzbar, bloß der Kontrast etwas niedrig. Doch schon bei Blende 2,8 legt das Sigma nochmal 100 LP sowie Kontrast drauf. Dann ist das ganze Bildfeld top. 1300 Euro sind viel Geld, aber für diese Leistung fast schon ein Schnäppchenpreis – dringend empfohlen.“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: hervorragende Bildqualität; sehr wenige Farbsäume; geräuschloser Autofokus; schickes und robustes Gehäuse.
    Schwächen: bei maximaler Blende ist die Vignettierung sehr hoch; sehr groß und schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sigma 40 mm 1:1,4 DG HSM Art

  • Sigma 40mm F1,4 DG HSM Art Objektiv (Filtergewinde 82mm) für Canon

    Produktline A - Art HSM (Hyper Sonic Motor) Geeignet für Landschaft, Portrait, Available Light und Naturaufnahmen ,...

  • Sigma 40mm F1,4 DG HSM Art Objektiv (Filtergewinde 82mm) für Canon

    Produktline A - Art HSM (Hyper Sonic Motor) Geeignet für Landschaft, Portrait, Available Light und Naturaufnahmen ,...

  • SIGMA 40mm F1,4 DG HSM Art 40 mm-40 mm DG (Objektiv für Canon EF-Mount,

    Die von professionellen Filmemachern eingesetzten Cine - Objektive sind für eine gleichbleibende Charakteristik mit ,...

  • SIGMA 40mm F1,4 DG HSM | Art

    Die von professionellen Filmemachern eingesetzten Cine - Objektive sind für eine gleichbleibende Charakteristik mit ,...

  • Sigma 40mm F1,4 DG HSM Canon Art

    40mm F1. 4 DG HSM Art - Festbrennweite von SigmaOptische Leistung, die sogar den Anforderungen an erstklassige Cine - ,...

  • Sigma 40mm 1,4 DG HSM Canon

    Lichtstarkes Standard - Objektiv mit Cine - Optik, das erstklassige Aufnahmen auch schnell beweglicher Motive ,...

  • Sigma 40mm f/1.4 DG HSM ART Canon EF

    (Art # 15650)

  • SIGMA 40mm F1.4 DG HSM Art - SLR - 16/12 - Kinoobjektiv - 0,4 m - Sony E - 4 cm

    Elektronik & Co>Kamera>Digitale Kameras

  • Sigma Art 40mm 1.4 DG HSM für Canon +3 Jahre Garantie
  • Sigma Art 40/1,4 DG HSM Nikon F
  • Sigma 40mm F1,4 DG HSM Art Objektiv (Filtergewinde 82mm) für Nikon

    Produktline A - Art HSM (Hyper Sonic Motor) Geeignet für Landschaft, Portrait, Available Light und Naturaufnahmen ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sigma 40 mm F1,4 DG HSM Art
Dieses Produkt
40 mm F1,4 DG HSM Art
  • Sehr gut 1,0
4,9 von 5
(21)
4,6 von 5
(3)
5,0 von 5
(11)
4,2 von 5
(213)
4,1 von 5
(263)
4,8 von 5
(81)
Stammdaten
Objektivtyp
Objektivtyp
Standardobjektiv
Weitwinkelobjektiv
Weitwinkelobjektiv
Standardobjektiv
Weitwinkelobjektiv
Teleobjektiv
Bauartinfo
Bauartinfo
Festbrennweite
Festbrennweite
Festbrennweite
Festbrennweite
Festbrennweite
Festbrennweite
Optik
Brennweite
Brennweite
40mm
28mm
35mm
50mm
35mm
105mm
Ausstattung
Bildstabilisator
Bildstabilisator
k.A.
fehlt
k.A.
fehlt
fehlt
fehlt
Autofokus
Autofokus
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (21) zu Sigma 40 mm F1,4 DG HSM Art

4,9 Sterne

21 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (90%)
4 Sterne
2 (10%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sigma 40 mm f/1,4 DG HSM Art

Über­ra­gend in der Leis­tung, aber groß und schwer

Stärken

  1. hohe Lichtstärke
  2. hervorragende Schärfe
  3. sehr schönes Bokeh

Schwächen

  1. groß und schwer
  2. leichte Vignettierung bei Offenblende

Im Fotobereich ist die Brennweite von 40 Millimetern eher Seltenheit. Das 40 mm F1,4 DG HSM Art von Sigma positioniert sich damit zwischen Weitwinkel- und Normal-Brennweite. Dadurch eignet es sich für eine breite Anwendungspalette von Event- und Reportage-Fotografie bis hin zu Porträts - zumal die Lichtstärke mit f/1,4 sehr hoch ist und neun Blendenlamellen ein ästhetisches Bokeh versprechen. Im Test der Fachzeitschrift "COLOR FOTO" zeigt es außerdem eine herausragende Schärfeleistung. Diese rechtfertigt auch den recht stolzen Preis von rund 1.300 Euro. Interessenten sollten sich aber auch die 35-Millimeter- und 50-Millimeter-Alternativen der Sigma-Art-Serie ansehen, die deutlich handlicher und auch erschwinglicher ausfallen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sigma 40 mm F1,4 DG HSM Art

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Sony E
  • Sigma SA
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 40mm
Maximale Blende f/1,4
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 40 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:6,5
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 131 mm
Durchmesser 87,8 mm
Gewicht 1200 g
Filtergröße 82 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sigma 1,4/40 mm DG HSM (A) können Sie direkt beim Hersteller unter sigma-foto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samyang AF 14mm F2.8Samyang XP 35mm F1,2Walimex pro 135 mm 1:2,0 DSLRSigma 56mm F1.4 DC DN | ContemporaryTokina opera 50mm f/1.4 FFYongnuo YN 60mm f/2 MFTamron SP 15-30 mm F2.8 Di VC USD G2Irix 150mm f/2.8 Macro 1:1Canon RF 28-70mm f/2 L USMSigma 70-200mm F2,8 DG OS HSM Sports