Gut

2,3

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Sigma dp1 Quattro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 09.04.2015 | Ausgabe: 2/2015
    • Details zum Test

    „hervorragend“

    „... Bei größter und kleinster Blende sind die Ecken etwas weicher, was aber bei vielen Motiven nicht auffällt. Dazu kommt eine hervorragende Farbwiedergabe. ... die Kamera ist nicht schnell. Aber das stört mich bei den oben angesprochenen Motivgebieten nicht, zumal man mit exzellenter Bildqualität belohnt wird. Alles in allem ist die dp1 Quattro eine Top-Kamera für alle, die wissen, dass sie genau das wollen.“

    • Erschienen: 18.02.2015 | Ausgabe: 3/2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    „Wie schon in der dp2 sorgt auch bei der dp1 Quattro der Foveon-Sensor für extrem scharfe und detailreiche Bilder. Die Festbrennweite mit Weitwinkelcharakteristik sorgt nicht nur für eine Spezialisierung der Kamera auf weite Landschafts- oder auch Architekturfotos, sondern begrenzt auch ihr weiteres Einsatzspektrum ...“

    • Erschienen: 06.02.2015 | Ausgabe: 3/2015
    • Details zum Test

    34,5 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Bildqualität)“,„Kauftipp (ISO 100)“

    „... Es gibt keinen Sucher, keinen Blitz, einen für aktuelle Kameras nur mittelmäßigen Monitor und nicht einmal Videobetrieb. Zu den klaren Minuspunkten zählt auch ihr hoher Stromverbrauch und die extralahme Bildvorschau. Dafür erhält man ein top verarbeitetes, wertiges Magnesiumgehäuse. Das Bedienkonzept wirkt reduziert, überzeugt aber durch seine individuellen Einstellmöglichkeiten. ...“

  • „befriedigend“ (69,0%); 2 von 5 Sternen

    Platz 5 von 5

    „... Auffallend ist ihr ungewöhnliches, längliches und kantiges Design und die starke Linkslastigkeit, die das Halten mit einer Hand eher unkomfortabel gestaltet. Das technische Alleinstellungsmerkmal ist der Bildsensor. ... Die Ausstattung ist noch etwas bescheidener als bei Leica. So verzichtet die dp1 Quattro beispielsweise auf einen Blitz, einen Videomodus und eine HDMI-Schnittstelle. ...“

    • Erschienen: 06.02.2015 | Ausgabe: 3/2015
    • Details zum Test

    85 von 100 Punkten

    „Das Weitwinkel erzielt offen bereits die volle Auflösung von 2169 LP/BH. Allerdings macht sich ein Randabfall zu den Ecken von knapp 300 Linienpaaren bemerkbar, den Abblenden reduziert. Der Randabfall des Kontrasts ist offen deutlich zu hoch und bei Blende 5,6 immer noch relevant. Für ein 19-mm-Objektiv erzielt das Sigma trotz der Kritik am Randabfall eine überdurchschnittliche Leistung.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sigma dp1 Quattro

zu Sigma dp-1 Quattro

  • Sigma dp1 Quattro Digitalkamera (39 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, SD-
  • Sigma dp1 Quattro digitale Kompaktkamera C80900
  • Sigma dp1 Quattro digitale Kompaktkamera Kit mit LCD Sucher @ZE900
  • Sigma dp1 Quattro Digitalkamera (39 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, SD-
  • Sigma dp1 Quattro Digitalkamera (39 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, SD-

Kundenmeinungen (133) zu Sigma dp1 Quattro

4,2 Sterne

133 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
82 (62%)
4 Sterne
24 (18%)
3 Sterne
9 (7%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
15 (11%)

4,2 Sterne

133 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Sigma dp1 Quattro

Auflösung

29 MP

Die Auf­lö­sung ist sehr hoch, sie liegt deut­lich über dem Durch­schnitt von 15 Mega­pi­xeln.

Gewicht

425 g

Die Kamera ist sehr schwer, im Schnitt wie­gen andere Modelle nur 268 Gramm.

Aktualität

Vor 8 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 7 Jahre am Markt.

Typ Edel-Kompaktkamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Sensor
Auflösung 29 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 100 / 200 / 400 / 800 / 1.250 / 1.600 / 3.200 / 6.400
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm
Maximale Blende F2,8
Minimale Blende F16
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Konnektivität
WLAN k.A.
NFC k.A.
Bluetooth k.A.
GPS k.A.
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display k.A.
Klapp- & schwenkbares Display k.A.
Touchscreen k.A.
Filter & Modi
Beauty-Modus k.A.
HDR-Modus k.A.
Panorama-Modus k.A.
Effektfilter k.A.
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest k.A.
Wasserdicht k.A.
Größe & Gewicht
Gewicht 425 g
Weitere Daten
Abmessungen (B x T x H) 161 x 102 x 67 mm
Bildsensor Foveon-X3-CMOS
Blitztyp Abnehmbar
Farbtiefe 24 Bit
Features Live-View
Sensor-Abmessungen 23,5 x 15,7 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C80900

Weiterführende Informationen zum Thema Sigma C80900 können Sie direkt beim Hersteller unter sigma-foto.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf