Siemens WM16Y542 Test

(A+++ Waschmaschine)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Frontlader
  • Freistehend: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 10120 l/Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Füllmenge: 8 kg
  • Farbe: Weiß
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Siemens WM16Y542

  • Vergleichstest
    Erschienen: 11/2014
    156 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Siemens WM16Y542

  • Siemens iQ700 WM14W740 Waschmaschine / 8,00 kg / A+++

    Energieeffizienzklasse A + + + , Frontlader Fassungsvermögen (kg) : 8 / Schleuderdrehzahl (U / min) : ,...

Einschätzung unserer Autoren

Siemens WM 16Y542 iQ800

Sparsam und schonend zur Wäsche

Die neue iQ800-Modellreihe von Siemens zeichnet sich durch eine geradezu unfassbar gute Ausstattung aus, die bei den Topmodellen sogar eine Anti-Flecken-Automatik umfasst. Diese beherrscht die gezielte Bekämpfung von 16 klassischen Fleckentypen von Lippenstift bis hin zu Gras und Fett. Allerdings lässt sich Siemens diese Technik gut bezahlen. Wer darauf verzichten kann, sollte daher einen Blick auf die Siemens WM16Y542 iQ800 werfen. Die Maschine bietet nahezu die gleiche Ausstattung für 100 bis 300 Euro weniger als die Topmodelle.

Verzichtet auf die Fleckenautomatik, ist sonst aber top ausgestattet

So verzichtet man zwar auf die Fleckenautomatik und auch auf einige Features wie die festlegbaren Lieblingsprogramme, die wesentlichen Vorzüge der iQ800-Baureihe bleiben jedoch erhalten. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit der sogenannten Kaltwäsche. Diese Option, die mit jedem Waschprogramm kombiniert werden kann, erlaubt eine Reinigung ohne voriges Aufheizen des Wassers. Dies spart zum einen massiv Energie, zum anderen werden die Textilien geschont. Außerdem können sich dabei synthetische Materialien nicht mehr so stark verziehen, weil sich etwa der Kunststoffanteil darin bei Hitze verformt.

Vermeidet Überdosierungen und macht Allergiker glücklich

Darüber hinaus besitzt auch die WM16Y542 iQ800 eine Trommel mit Antivibrationsdesign, eine Beladungsanzeige mit Dosierempfehlung zwecks Vermeidung von Überdosierungen und Spezialprogramme wie etwa Hygiene, Imprägnieren oder Feines/Seide. Dank eines großen und gut ablesbaren Klartextdisplays ist auch die Bedienung ein Kinderspiel, die Restzeitanzeige signalisiert neben dem Summer deutlich, wann die Wäsche zu Ende ist. Schlussendlich gibt es noch eine Knitterschutzoption, damit die Wäsche nach Abschluss des Waschvorgangs nicht völlig verknotet und zerdrückt aus der Trommel kommt, sollte sie einmal vergessen werden.

Erreicht mühelos die beste Energieeffizienzklasse

Die Siemens WM16Y542 iQ800 bietet also jede Menge Bedienkomfort und behandelt die Wäsche ebenso schonend wie ihre großen Geschwister. Mit einem Jahresverbrauch von 137 kWh Strom erreicht sie zudem mühelos die beste Energieeffizienzklasse A+++ und unterbietet deren Vorgabe sogar noch um satte 30 Prozent. Viel mehr kann man sich von einer Waschmaschine kaum wünschen, wenngleich der Preis mit 920 Euro immer noch recht stattlich ausfällt. Trotz des Verzichts auf die Fleckenautomatik.

Datenblatt zu Siemens WM16Y542

Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
AquaStop vorhanden
Breite 60 cm
Dosierassistent vorhanden
Energieeffizienzklasse A+++
Freistehend vorhanden
Füllmenge 8 kg
Gewicht 80 kg
Kaltwaschen vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Lautstärke beim Schleudern 74 dB(A)
Mengenautomatik vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Schnelle Wäsche vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Tiefe 59 cm
Typ Frontlader
Unwuchtkontrolle vorhanden
Wasserverbrauch pro Jahr 10120 l/Jahr

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen