Siemens WM14Q440

WM14Q440 Produktbild

Gut

2,2

0  Tests

177  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,2)
177 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Füll­menge 7 kg
  • Schleu­der­laut­stärke 72 dB(A)
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (alt) A+++
  • Strom­ver­brauch pro Jahr 174 kWh/Jahr
  • Was­ser­ver­brauch pro Jahr 8140 l/Jahr
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Vor­treff­li­che Aus­stat­tung und sehr gerin­ger Was­ser­ver­brauch für eine 7-​Kilo-​Maschine

Stärken

  1. energiesparende Kaltwaschoption
  2. extrem geringer Wasserverbrauch
  3. viele Extrafunktionen wie Dosierfeedback und Nachlegen

Schwächen

  1. stattlicher Stromverbrauch

Verbrauch

Wasserverbrauch

Auch sieben Jahre nach dem Markteintritt verdrängt die Siemens ihre Marktrivalen beim Eco-Vergleich auf die hinteren Plätze. Der Trick: Durch das Oberwassersystem wird die Lauge schneller verteilt, wodurch die Wassermenge bei gleichbleibender Waschwirkung reduziert werden kann.

Stromverbrauch

Beim Blick auf den Stromzähler verschlechtert ihr Öko-Karma. Bezogen auf 220 Normwaschgänge im Jahr summiert sich der Energiebedarf auf mehr als 170 kWh. Andererseits bietet sie auch die Möglichkeit, die Waschtemperatur auf 20°C zu senken. Dadurch kann der Verbrauch wieder gedrückt werden.

Waschqualität

Waschergebnis

Ob Kurzwaschgang oder Eco-Programm, die Waschleistung bleibt ohne Kritik. Gute Erfahrungen sammeln Käufer im Speziellen auch bei langflorigen Textilien, die Rede ist von einer ungewöhnlich fluffigen Beschaffenheit der Wäsche. Auch Tierbesitzer berichten von einwandfreien bzw. haarfreien Resultaten.

Lautstärke Schleudern

Die Siemens geht ruhig ans Werk und überschreitet im Schleudergang die 70-Dezibel-Marke nur geringfügig. Zwar gibt es durchaus leisere Maschinen, in dieser Budgetklasse hat Siemens in den Reihen der führenden Marken jedoch die Nase vorn.

Schleuderleistung

Der breiten Nutzermehrheit kann sie in diesem Punkt eine Topbewertung abringen. Typische Klagen über verknitterte Wäsche bei hohen Schleuderdrehzahlen bleiben jedoch nicht aus. Der Knitterschutz löst das Problem komfortabel durch Absenken der Drehzahl und Nachlaufen der Trommel. Das schont die Wäsche und erleichtert das Bügeln.

Ausstattung

Programmauswahl

Das Programmmenü hält überwiegend Standardprogramme bereit, eine Sonderbehandlung gibt es nur für Outdoor-Bekleidung und Hemden. Das 15-Minuten-Programm eignet sich – wie bei allen Geräten – nur für sehr geringe Wäschemengen. Käufer, die das Fassungsvermögen von 7 kg als entscheidendes Kaufargument sehen, ärgern sich schon mal darüber.

Extras

Das Modell hakt eine üppige Liste an Arbeitserleichterungen, Waschoptionen und Sicherheitsextras wie einen zusätzlichen Überlaufschutz ab, was ich in dieser Preislage aber auch erwarte. Einzig eine automatische Waschmittelzugabe wie bei der Siemens WM14W640 seine Zuvorkommenheit noch steigern. Immerhin folgt bei Überdosierung ein Warnhinweis.

Bedienung

Bedienoberfläche

Die "SoftTouch"-Tasten rufen nicht bei allen Anwendern Freude hervor, da sie schon auf leichteste Berührung reagieren. Unachtsamkeit kann sich daher schnell durch ungewolltes Verstellen der Einstellungen rächen (Tipp: Tastensperre aktivieren). In der Kritik steht auch das Waschmittelfach, bei etlichen scheint es beim Hineinschieben zu haken.

von Daniel

Fachredakteur im Ressort Motor-Reisen-Sport - bei Testberichte.de seit 2016.

Weitere Einschätzung

Ver­braucht nur noch mar­gi­nal Was­ser

Waschmaschinen sind mittlerweile echte Sparmeister geworden. Strom- und Wasserverbrauch sind in den vergangenen Jahren geradezu dramatisch gesunken, was nicht nur der Umwelt zugute kommt, sondern selbstverständlich auch dem Geldbeutel. Doch es muss nicht immer zum neuesten Modell der Preisklasse jenseits von 800 Euro gegriffen werden, das beweist die Siemens WM14Q440. Denn obwohl die Waschmaschine bereits seit Ende 2010 am Markt ist, gehört sie noch zu den sparsamsten Geräten.

Zugleich ist ihr Preis aber kontinuierlich gesunken – von besagter 800-Euro-Schwelle auf nunmehr nur noch knapp 550 Euro (Amazon). Damit bietet die Maschine höchste Sparleistungen für faires Geld. Und das ist nicht nur so dahin gesagt: Der Stromverbrauch liegt mit 1,05 kWh Strom für einen Waschgang mit 7 Kilogramm Wäsche im Normprogramm deutlich unterhalb des Grenzwertes, den die EU für die Energieeffizienzklasse A definiert hat. Tatsächlich schmückt sich die Maschine mit der Energieeffizienzklasse A+++.

Mindestens genauso gut sieht es beim Wasserverbrauch aus. Im Normprogramm werden gerade einmal 42 Liter Wasser verbraucht, das entspricht nur noch 6 Litern Wasser je Kilogramm Wäsche. Normalerweise gilt eine Maschine schon dann als herausragend, wenn sie es schafft, einen Wert von 7 Litern je Kilogramm Wäsche annähernd zu erreichen. Und nicht nur das: Mit 51 dB(A) beim Waschen ist die WM14Q440 zugleich auch noch äußerst leise und bietet mit den Spezialprogrammen Pflegeleicht Plus, Outdoor, Hemden/Business, Super 15, Schnell/Mix, Schonschleudern, Super Fein, Wolle-Handwäsche und Fein/Seide üppigen Bedienkomfort.

Hinzu kommen Features wie ein Knitterschutz, eine stufenlose Mengenautomatik für das Waschen kleinerer Wäscheladungen, ein Durchflusssensor, ein großes Display für die Anzeige von Programmablauf, Temperatur, Drehzahl, Restzeit und 24-Stunden-Endzeitvorwahl sowie diverse Zusatzfunktionen wie Nachlegefunktion, Extraspülen, ecoPerfect und speedPerfect – Letztere Optionen erlauben die Optimierung der Einstellungen hinsichtlich Sparsamkeit oder kürzeren Programmlaufzeiten. Entsprechend begeistert zeigen sich die Nutzer: Von 102 Kundenbewertungen auf Amazon fallen 100 gut oder sehr gut aus...

von Janko

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Kundenmeinungen (177) zu Siemens WM14Q440

3,8 Sterne

177 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
89 (50%)
4 Sterne
32 (18%)
3 Sterne
16 (9%)
2 Sterne
18 (10%)
1 Stern
21 (12%)

3,8 Sterne

177 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu Siemens WM14Q440

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 7 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse (alt) A+++
Stromverbrauch pro Jahr 174 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 8140 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschlautstärke 51 dB(A)
Schleuderlautstärke 72 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz vorhanden
Unwuchtkontrolle vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Endezeit
Display-Anzeigen
  • Restzeitanzeige
  • Programmablaufanzeige
Nachlegefunktion vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Outdoor vorhanden
Seide vorhanden
Blusen/Hemden vorhanden
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Spülen plus vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 84,8 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 55 cm
Gewicht 71 kg
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens WM14Q440 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf