Siemens WM14E3S1 Test

(Waschmaschine mit AquaStop)
WM14E3S1 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Frontlader
  • Freistehend: Ja
  • Unterbaufähig: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 10686 l/Jahr
  • Stromverbrauch pro Jahr: 165 kWh/Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A+++
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Beim Unterhalt leicht hinter den Spitzenmodellen, Anschaffung dafür günstig

Stärken

  1. überdurchschnittliche Ausstattung für das Preisniveau (z.B. Schaumerkennung und Anzeige bei Überdosierung)
  2. Mengenautomatik passt Wasserverbrauch auch der Textilart an
  3. Zeitpunkt des Programmendes statt Startzeitpunkt wählbar

Schwächen

  1. Verbrauchsdaten nur mittelmäßig
  2. keine Schleuderstufe mit 1.000 Umdrehungen
  3. lauter als der Durchschnitt

Verbrauch

Wasserverbrauch

Im Verhältnis zur Füllmenge beziffert sich die Literzahl auf einen deutlich höheren Wert, als es bei den Spitzenmodellen der Sparliga der Fall ist. Fazit: Ein Effizienzwunder solltest Du nicht erwarten, für den Anschaffungspreis ist die Siemens aber gerade noch ausreichend gut aufgestellt.

Stromverbrauch

Meiner Einschätzung nach ist das Modell dann eine gute Wahl, wenn das Budget gering ist, die Verbrauchswerte sich aber trotzdem im Rahmen bewegen sollen. Allerdings empfehle ich Dir, stets mit voll beladener Trommel zu waschen. Zwar regelt eine Mengenautomatik den Wasserzufluss, doch ist die Stromersparnis bei halber Beladung dennoch sehr gering.

Waschqualität

Waschergebnis

Die Fachpresse schenkte dem Modell bislang keine Beachtung und auch die Netzgemeinde schweigt sich zu diesem Punkt aus. Insgesamt entpuppt sich die Siemens jedoch als fleißige Sternesammlerin - für mich durchaus ein Anzeichen, dass es unter dem Aspekt der Waschleistung nichts zu beanstanden gibt.

Lautstärke Schleudern

Dem Trend hin zu leiseren Geräten folgt die Siemens nicht: Mit den ausgewiesenen 77 dB(A) rödelt sie beim Schleudern kaum leiser als ältere Geräte. In den Käufermeinungen zu Konkurrenzmodellen ähnlicher Lautstärke wird häufig geraten, die Maschine in den Waschkeller zu stellen.

Schleuderleistung

Mit 1.400 Touren erfüllt sie den Standard, und das ist verglichen mit den Ausgaben auch der zu erwartende Spitzenwert. Bemängelt wird einzig und allein, dass keine Schleuderstufe mit 1.000 Umdrehungen vorgesehen ist.

Ausstattung

Programmauswahl

Die Programmauswahl der Siemens ist spärlich, deckt sich aber mit meinen Erwartungen an ein Gerät dieser Preislage: Basisprogramme und vordefinierte Temperaturstufen. Immerhin umfasst das Programmmenü auch Kaltwascheinstellungen, wenn auch nicht bei jedem Programm. Wie bei den teureren kannst Du aber auf Knopfdruck entweder Zeit oder Strom sparen.

Extras

Die Startzeitvorwahl halte ich für gut gelöst. Eingestellt wird nicht der Startzeitpunkt, sondern wann das gewählte Programm fertig sein soll. Auch die Mengenautomatik kann mehr als herkömmliche Patente, denn die Wasserzufuhr wird auch abhängig von der Textilart gesteuert. Kleines Highlight ist die Nachlegemöglichkeit für vergessene Wäsche.

Bedienung

Bedienoberfläche

Soll es simpel und möglichst intuitiv sein - und Smartphone-ähnliche Bedienfelder erzeugen nicht bei allen Verbrauchern Glücksgefühle -, dann macht die Siemens alles richtig. Von der Restzeit bis zur Schleuderdrehzahl und den zugeschalteten Programmoptionen behältst Du alles im Blick.

Die Siemens WM14E3S1 wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

WM14E3S1

Energieeffizienzklasse A+++ für 379 Euro

Wer eine neue Waschmaschine kaufen muss, möchte natürlich ein möglichst sparsames Modell – damit sich die Neuanschaffung auch auf Dauer rentiert. Wenn aber nur ein vergleichsweise kleines Budget zur Verfügung steht, kann sich das als recht schwierig herausstellen. Als mögliche Alternative bietet sich im Segment unterhalb von 400 Euro die Siemens WM14E3S1 an. Sie erfüllt die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++ und zieht je Waschgang „Baumwolle 60°C“ nur noch 0,75 kWh (bei vollständiger Befüllung).

Ein echter Topverbrauch...

Damit gehört die Waschmaschine zu den sparsamsten Geräten ihrer Preisklasse. Man sollte allerdings, wenn möglich, voll beladen waschen. Denn zwar gibt es eine Mengenautomatik, doch die Einsparungen bei Teilbeladung sind minimal: Laut Datenblatt sinkt der Stromverbrauch dann nur auf 0,73 kWh. Und auch der Wasserverbrauch ist nicht ganz auf topniveau: Mit 10.686 Litern im Jahr (auf Grundlage von 220 Standardwaschzyklen) zieht die WM14E3S1 etwa 20 Prozent mehr Wasser als aktuelle Topgeräte.

...nur nicht beim Wasser

Da bei einer Waschmaschine beide Ressourcen zu relativ gleichen Teilen in die Unterhaltskosten einfließen, wird beim Wasser also das wieder ausgegeben, was man beim Strom einspart – de facto ist der niedrige Stromverbrauch somit eher ein Lockmittel. Trotzdem kann man natürlich guten Gewissens hier zugreifen, denn insgesamt betrachtet gehört die WM14E3S1 noch immer zu den sehr gut aufgestellten Maschinen dieses Segmentes – man sollte sich eben nur nicht im Glauben wiegen, dank der sehr guten Energieeffizienzklasse ein echtes Sparwunder zu besitzen.

Zweckmäßige, aber ordentliche Ausstattung

Die Ausstattung der Siemens WM14E3S1 fällt ansonsten so aus, wie man es in diesem Preissegment erwarten darf. Es gibt ein Display für die Restlaufzeitanzeige und die Startzeitvorwahl, einen AquaStop-Schlauch, eine Unwuchtkontrolle, eine Schaumerkennung und ein daran angeschlossenes Signal bei Überdosierung, ferner eine Knitterschutzoption und die besagte Mengenautomatik. Bei der Programmauswahl dagegen bleibt man etwas eingeschränkter: Neben den Standardprogrammen gibt es lediglich ein Kurzprogramm, ein Wollprogramm und eines für Feines oder Seide. Wer Spezialprogramme für Sportwäsche, Outdoor-Klamotten oder sogar einen Dampfauffrischungsmodus sucht, muss in einer anderen Preisklasse Ausschau halten.

zu Siemens WM14 E3 S1

  • SIEMENS WM14N0A1 iQ300 Waschmaschine (7.0 kg, 1390 U/Min., A+++)

    Energieeffizienzklasse A + + + , Intelligenter, langlebiger und leiser iQdrive - Motor für besonders wirkungsvolle und ,...

  • Siemens WM14E3S1 Waschmaschine FL/A+++ / 165 kWh/Jahr / 1400 UpM / 7 kg / 10686

    Energieeffizienzklasse A + + + , Siemens WM14E3S1

Datenblatt zu Siemens WM14E3S1

Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig
vorhanden
Einbaufähig fehlt
Säulenfähig
fehlt
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr
10686 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr
165 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 7 kg
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Waschdauer Standardprogramm 60°C volle Beladung 215 min
Waschdauer Standardprogramm 60°C halbe Beladung 215 min
Lautstärke beim Waschen 57 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 77 dB(A)
Sicherheit
Kindersicherung
vorhanden
AquaStop
vorhanden
Unwuchtkontrolle
vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik
vorhanden
Dosierassistent
fehlt
Dosierautomatik
fehlt
Nachlegefunktion
vorhanden
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion
fehlt
Startzeitvorwahl fehlt
Zeitvorwahl Programmende vorhanden
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik
fehlt
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen
vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Separates Schleudern fehlt
Schleudern abwählbar vorhanden
Separate Temperaturwahl fehlt
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Tierhaarentfernung
fehlt
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene
fehlt
Auffrischen (Dampfmodus)
fehlt
Handwäsche/Wolle vorhanden
Kochwäsche fehlt
Nachtprogramm
fehlt
Outdoor
fehlt
Schnelle Wäsche
vorhanden
Sportbekleidung
fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 84,8 cm
Breite 60 cm
Tiefe 59 cm
Gewicht 68 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen