iQ300 WM14E326 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

98 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 77 dB(A)
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 10372 l/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 6 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

iQ300 WM14E326

Strom­spa­rend -​ Was­ser­schlu­ckend

Die Waschmaschinen von Siemens genießen einen guten Ruf und Sparfüchsen. Denn nahezu jede Maschine des aktuellen Produktportfolios erfüllt mühelos die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++. Dies gilt auch für das einfacher ausgestattete Modell der iQ300-Baureihe Siemens WM14E326. Für lediglich 380 bis 420 Euro (Amazon) erhält der Nutzer hier eine Waschmaschine, die mit 152 kWh Stromverbrauch im Jahr auf 6 Kilogramm Zuladung je Durchlauf wirklich ordentlich aufgestellt ist.

Zieht 25 Prozent mehr Wasser als die Mittelklassemodelle von Siemens

Leider neigen Anwender wie Hersteller, sich auf die reinen Energiekosten zu versteifen. Denn anders als bei Geschirrspülern oder Trocknern spielt der Wasserverbrauch bei einer Waschmaschine eine ebenso große Rolle. Und der fällt in diesem konkreten Fall eher schwach aus. Mit 10.372 Litern verbraucht die Maschine auf ihre 6 Kilogramm Zuladung genauso viel wie ein Modell, das 8 Kilogramm Zuladung bietet. Das sind ins Verhältnis gesetzt eben 25 Prozent mehr Wasserbedarf als es sonst mittlerweile bei guten Maschinen üblich ist.

Verbrauchswerte fallen daher insgesamt besehen eher mittelmäßig aus

Und das gilt auch innerhalb der Siemens-Familie: Die Modelle der Mittelklasse-Baureihe iQ500 schaffen es beispielsweise schon bei 7 Kilogramm Zuladung auf Werte rund um 8.500 Liter. Das sind immerhin im Jahr je nach Wasserpreis rund 8 bis 12 Euro Mehrausgaben beim Unterhalt, auf die Lebenszeit einer Maschine gerechnet also gute 100 Euro. Das muss einen nicht stören, man sollte es aber auf dem Radar haben, wenn das Hauptargument für den Kauf die niedrigen Energiekosten sind.

Ausstattung fällt aber brauchbar aus

Ansonsten kann man sich sicherlich nicht beklagen: Die Siemens WM14E326 iQ300 bietet alles, was man grundsätzlich braucht: Es gibt neben den Standardprogrammen ein Super-15-Kurzprogramm, ein Spezialprogramm für Wolle und eines für Seide. Ferner fällt die Bedienung dank Display mit Programmablauf-und Restzeitanzeige sehr bequem aus, ein einzelner Bedienknopf regelt die grundsätzliche Programmauswahl. Eine Mengenautomatik passt den Verbrauch an die Zuladung an, ein Knitterschutz sorgt für weitgehend faltenfreie Wäsche auch dann, wenn man diese einmal verspätet aus der Trommel entnimmt. Ein Nachteil der Maschine ist dagegen ihre hohe Lautstärke: Mit 77 dB(A) beim Schleudern ist sie zwischen 50 und 80 Prozent lauter als aktuelle Topmodelle.

Kundenmeinungen (98) zu Siemens iQ300 WM14E326

3,9 Sterne

98 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
52 (53%)
4 Sterne
22 (22%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
17 (17%)

3,9 Sterne

98 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu Siemens iQ300 WM14E326

Bauart
Typ Frontlader
Bauform
  • Freistehend
  • Unterbaufähig
Füllmenge 6 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Wasserverbrauch pro Jahr 10372 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Schleuderlautstärke 77 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Unwuchtkontrolle vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Programme & Optionen
Kurzprogramm vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WM14E326

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens iQ300 WM14E326 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: