SN58M564DE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Energieeffizienzklasse: A+++
Breite: 60 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Wasserverbrauch: 10 l
Mehr Daten zum Produkt

Siemens SN58M564DE im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2011
    • 203 Produkte im Test
    • Seiten: 27

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    Energieverbrauch (kWh/Jahr): 237;
    Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 2.800;
    Leistungsaufnahme nach Programmende (W/Jahr): 0,10;
    Geräuschemission in dB: 43;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 179;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 163.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SIEMENS Standgeschirrspüler iQ100, SR214W00CE, 8,5 l, 9 Maßgedecke,

    Energieeffizienzklasse A + , Produktdetails Einbauart , freistehend (unterbaufähig) , |Farbe Gehäuse , weiß, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Siemens SN 58M564DE

Dank varioSchublade besonders geräumig

Der Siemens SN58M564DE ist ein kleines Raumwunder: Obwohl sich seine Abmessungen in keiner Weise von anderen Standardmodellen unterscheiden, vermag er anstelle von sonst üblichen 12 oder 13 Maßgedecken ganze 14 Sets aufzunehmen. Möglich macht dies die neuartige „varioSchublade“, welche das ganze Besteck aufnimmt, das ansonsten in einem eigenen Besteckkorb landen würde. Beim SN58M564DE passen sogar größeres Kochbesteck und kleinere Tassen hinein. Der auf diese Weise frei gewordene Platz im Unterkorb kann von großen Tellern und Kochtöpfen genutzt werden, was die ganze Einräumlogistik ganz erheblich vereinfacht. Und das ist längst nicht alles.

Erfüllt die Energieeffizienzklasse A+++

Der SN58M564DE ist dabei zugleich besonders sparsam. Mit gerade einmal 0,82 kWh Strom im Programm „Eco 50“ liegt er unterhalb der Vorgaben für die beste Energieeffizienzklasse A+++, im Jahr summiert sich das Ganze auf gerademal 237 kWh Strom auf. Umgerechnet entspricht das beim derzeitigen Strompreis gerade einmal 59 Euro. Das Erstaunliche: Der Geschirrspüler arbeitet trotz seiner Sparsamkeit sehr zügig. Selbst in besagtem Sparprogramm liegt die Zeitdauer nur bei 150 Minuten – üblicherweise sind es eher 180 Minuten. Das ist deshalb so ungewöhnlich, weil mit zunehmender Sparsamkeit eigentlich auch stets die Programmlaufzeit ansteigt.

Hoher Ausstattungskomfort

Auch der Ausstattungskomfort kann sich sehen lassen. Der SN58M564DE punktet mit einem Dosierassistenten für die korrekte Auflösung von Spültabs, einer elektronischen Restzeitanzeige, einer Startzeitvorwahl und drei praktischen Zusatzfunktionen. Dabei handelt es sich um „intensiveZone“ für die gleichzeitige Reinigung von stark verschmutzten wie empfindlichen Geschirrteilen, „varioSpeed“ für eine nochmalige Verkürzung der Programmlaufzeiten und „Extra Trocknen“, um auch den letzten Wasserspuren auf Besteck & Co den Garaus zu machen.

All das hat jedoch seinen Preis. Der Siemens SN58M564DE wird derzeit nicht unter 660 Euro gehandelt, was das Gerät klar der Oberklasse zuordnet. Angesichts der enormen Sparsamkeit dürfte dieser Aufpreis gegenüber dem Durchschnittsgerät aber schnell wieder amortisiert worden sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens SN58M564DE

Steuerungstyp Drucktaste
Wasserverbrauch 10 l
Bauart
Integrierbar vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 60 cm
Weitere Produktinformationen: 14 Maßgedecke

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens SN58M 564DE können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens SN56M586EUSiemens SN 58M DESiemens SX56 M557EUSiemens SX56M 597EUSiemens SN55M589 EUNeff S41T69N 7EUNeff S41M86N6 DENeff S41M58N9EUSiemens SR26T291EUBosch SPI69T05EU