SN48N564DE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Unterbaufähig: Ja
Energieeffizienzklasse: A++
Breite: 60 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Wasserverbrauch: 6,5 l
Mehr Daten zum Produkt

Siemens SN48N564DE im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2011
    • 203 Produkte im Test
    • Seiten: 27

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“

    Energieverbrauch (kWh/Jahr): 262;
    Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 1.820;
    Leistungsaufnahme nach Programmende (W/Jahr): 0,10;
    Geräuschemission in dB: 44;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 174;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 178.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SIEMENS vollintegrierbarer Geschirrspüler iQ300, SN636X00EE, 9,5 l,

    Energieeffizienzklasse A + + , SIEMENS: Top - Feature: iQdrive - Motor - Effizient, langlebig, nahezu verschleißfrei und ,...

Einschätzung unserer Autoren

Siemens SN 48N564DE

Benötigt rekordverdächtig wenig Wasser

Der Siemens SN48N564DE mag viele schon mit seinem niedrigen Stromverbrauch von 0,92 kWh Strom je Programmdurchlauf und der daraus resultierenden Energieeffizienzklasse A++ locken, doch das ist nichts gegen den geringen Wasserverbrauch des Gerätes. Der Geschirrspüler zieht nämlich im Programm „Eco 50“ lediglich 6,5 Liter Wasser aus der Leitung – das ist 35 Prozent weniger als bei herkömmlichen Spülmaschinen. Aufs Jahr hochgerechnet sind das rund 1.800 anstatt 2.800 Liter.

Damit liegt der Wasserverbrauch des SN48N564DE rekordverdächtig niedrig. In dieser Region bewegen sich aktuell nur eine Handvoll Geräte. Dabei überrascht, dass der Geschirrspüler nicht einmal übermäßig teuer ist: Erste Händler führen das Gerät mit Preisen zwischen 630 und 730 Euro. Normalerweise lassen sich die Hersteller eine solche Innovation teuer bezahlen, so dass die Ausgaben schnell die 1.000-Euro-Grenze sprengen. Da darf der Werbespruch „Extraklasse made in germany“ durchaus ernst genommen werden.

Auch in Hinsicht Komfort kann sich das Gerät sehen lassen. zur Auswahl stehen die sechs Programme Intensiv 70, Auto 45-65, Eco 50, Intensive Eco 45, TurboSpeed 20min 60 und Schnell 65, die noch um die Sonderfunktionen „intensiveZone“, „varioSpeed“, „Hygiene“ und „Extra Trocknen“ ergänzt werden können. Auf diese Weise kann der Spülgang stark individualisiert werden.

Die intensiveZone beispielsweise erhöht den Wasserdruck im Unterkorb, so dass das Geschirr dort auch bei stärkerer Verschmutzung sauber wird – während im Oberkorb Empfindliches ganz normal gespült wird. varioSpeed dagegen halbiert die Laufzeiten der meisten Programme und verspricht angeblich genauso sauberes Geschirr – wahrscheinlich durch einen höheren Verbrauch an Energie und Wasser. Das Hygieneprogramm wiederum kocht Geschirr wie Babytrinkflaschen regelrecht ab, was Bakterien zuverlässig abtötet. Extra Trocknen schließlich soll lästige Tropfnasen verhindern.

Kurzum: Mit dem Siemens SN48N564DE kann man im Grunde nichts falsch machen. Der Geschirrspüler ist ein echter Geheimtipp hinsichtlich seines Wasserverbrauchs, lässt dem Anwender aber die freie Wahl, bei stärker verschmutztem Geschirr auch mal mehr Power einzusetzen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens SN48N564DE

Steuerungstyp Drucktaste
Wasserverbrauch 6,5 l
Bauart
Unterbaufähig vorhanden
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Lautstärke 44 dB
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 60 cm
Weitere Produktinformationen: 13 Maßgedecke

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens SN48N 564DE können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens SN45M589EUNeff S 21M85N5DENeff S21 M86N5DENeff S21M 86N6DENeff S21M58 N8EUMiele G 5630 SCU Edition 3D EcoMiele G5141U Eco LineMiele G5141SCU Eco LineMiele G 5400 SCU Edition 3DBosch SMD53M7 EU