KI86SSD40 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 152 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 262 l
Laut­stärke: 38 dB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KI86SSD40

Spar­sam und gut aus­ge­stat­tet

Ein typisches Problem von Kühlschränken ist die schwierige Kombination aus NoFrost und möglichst niedrigem Verbrauch. Denn die spezielle Abtautechnologie benötigt selbst etwas Strom, damit die Umluftkühlung überhaupt funktionieren kann. Daher haben die meisten erschwinglichen Kühlschränke A++ und NoFrost, während Modelle mit A+++ und der Abtautechnik ausgesprochen teuer ausfallen. Wer aber auf einen möglichst niedrigen Verbrauch nicht verzichten will, sollte sich die Kühl-Gefrier-Kombination Siemens KI86SSD40 näher ansehen.

Für ein so gut ausgestattetes Einbaugerät fair bepreist

Das für die Integration in eine Einbauküche gedachte Gerät schafft es nämlich trotz einer Antifrost-Technologie in die beste Energieeffizienzklasse A+++. Dabei ist die Kombination mit rund 1.200 Euro angesichts ihrer Fähigkeiten und dem hohen Bedienkomfort nicht einmal übermäßig teuer. Der Trick ist, dass Siemens kein echtes NoFrost einsetzt. Anstelle der aufwendigen Umluftkühlung kommt hier eine verbesserte Isolierung mit einer Art Airbag als Puffer zwischen Innenluft und Außenluft zum Einsatz.

LowFrost verringt deutlich den Eisbesatz

Dieses sogenannte LowFrost-System kann das Vereisen des Eisfaches zwar nicht komplett verhindern, zögert den Prozess aber enorm heraus. Anstatt jedes halbe Jahr manuell abtauen zu müssen, muss man dies bei der KI86SSD40 nur noch alle fünf Jahre. Denn die meiste Luftfeuchtigkeit kommt nicht durch die kurzfristig mal geöffneten Schubladen zum Einlagern oder Entnehmen von Gefriergut ins Gerät, sondern schleichend durch nicht wirklich gut abschließende Dichtungen. LowFrost senkt damit auch ganz erheblich die Geschwindigkeit der sonst schleichend steigenden Energiekosten.

Komfortable Vollausstattung

Was die Ausstattung der Siemens KI86SSD40 anbelangt, herrscht großer Komfort. So erfolgt die Bedienung des Gerätes über die ein TouchControl-Panel mit LED-Anzeige, wobei sich die Temperaturen für Kühl- und Gefrierraum unabhängig voneinander regeln lassen. Eine Frischezone erlaubt die optimale Einlagerung von Obst und Gemüse, das bis zu doppelt so lang haltbar sein soll. Ferner gibt es eine praktische Urlaubsschaltung, um in Abwesenheitszeiten per Tastendruck Strom zu sparen und im Gefrierfach eine „varioZone“, die flexibel nutzbar ist. Von den 262 Litern Nutzvolumen des 177,2 Zentimeter großen Gerätes sind immerhin 74 Liter im Gefrierbereich zu finden, wobei eine „bigBox“ auch die Einlagerung großen Gefriergutes erlaubt.

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Siemens KI86SSD40

Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 152 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Einbaugerät
Gesamtnutzvolumen 262 l
Lautstärke 38 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 188 l
Frischezone vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 74 l
LowFrost (geringe Vereisung) vorhanden
Ausstattung & Komfort
Türalarm vorhanden
Urlaubsmodus vorhanden
Maße & Gewicht
Höhe 177,2 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens KI86 SSD40 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: