• Gut 2,0
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Vollintegrierbar: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 2660 l
Stromverbrauch pro Jahr: 237 kW/h
Energieeffizienzklasse: A+++
Anzahl der Maßgedecke: 14
Breite: 59,8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Siemens iQ500 speedMatic SN66P098EU im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,0)

    Sparprogramm (ECO) (20%): „gut“;
    Automatikprogramm (20%): „gut“;
    Kurzprogramm (20%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Sicherheit (10%): „gut“;
    Geräusch (10%): „sehr gut“.
    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Baugleich mit Bosch Serie 6 SMV69P50EU.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SIEMENS vollintegrierbarer Geschirrspüler iQ300, SN636X00EE, 9,5 l,

    Energieeffizienzklasse A + + , SIEMENS: Top - Feature: iQdrive - Motor - Effizient, langlebig, nahezu verschleißfrei und ,...

Kundenmeinungen (2) zu Siemens iQ500 speedMatic SN66P098EU

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Sehr leise und mit vielen nützlichen Spülfunktionen

Stärken

  1. üppiges Angebot an Programmen und Spüleinstellungen
  2. sehr schnelles Kurzprogramm
  3. geringe Lautstärke
  4. "TimeLight" projiziert Restzeit auf den Boden

Schwächen

  1. kein Vorspülprogramm

Verbrauch

Wasser & Strom

Verdiente A+++ Klasse: Setze ich den Jahresverbrauch - modellhaft berechnet anhand von 280 Normspülgängen - in Beziehung zur Kapazität, kann ich die Siemens guten Gewissens weiterempfehlen. Spitzenverbraucher ist das Kurzprogramm. Auf dem Energielabel spielt das keine Rolle, denn Basis für die Hochrechnung ist ausschließlich das Eco-Programm.

Spülen & Trocknen

Spül- und Trocknungsleistung

Von vielen wegen seiner vielfältigen Auswahl an Spülmöglichkeiten geschätzt, birgt das Modell mit dem Automatikprogramm auch noch eine praktische Innovation: Ein Sensor misst während des Spülens die Wassertrübung und steuert die Spültemperatur je nach Verschmutzung völlig selbstständig. Sparer erwarten auch im Eco-Betrieb gute Ergebnisse.

Programmdauer

Haupttrödler im Programmrudel ist wie bei allen Geschirrspülern das Eco-Spülprogramm, das mit einer Laufzeit von gut drei Stunden im produktübergreifenden Vergleich aber ein völlig durchschnittliches Tempo hinlegt. Mit knapp 30 Minuten läuft das Kurzprogramm für Geschirr mit nur leichtem Verschmutzungsgrad dafür vergleichsweise schnell.

Lautstärke

Lautstärke

Eine Kaufempfehlung hat das Modell vor allem dann verdient, wenn ein ausgesprochen leiser Spüler gefragt ist. Die Marktmasse liegt derzeit 4 bis 5 dB(A) über seinem Geräuschniveau. Auf dem Papier macht das keinen großen Unterschied, im Direktvergleich würde das sofort auffallen.

Sicherheit & Bedienung

Sicherheit

Ein vollumfänglicher Wasserschutz, der auch bei Lecks im Gerät greift, bedingt die positive Wertung zum größten Teil. Günstige Geschirrspüler besitzen oftmals nur eine einfache Schutzvorrichtung, die den Wasserzufluss nur bei undichten Stellen am Schlauch stoppt. Mehrwert bietet angesichts des kaum hörbaren Spülgeräuschs auch die Türverriegelung.

Be- und Entladen

Probleme verzeichne ich nur beim Einräumen von hohen Tassen oder Gläsern, die mit der Besteckschublade aneinandergeraten können - trotz des praktischen Zugewinns eine ausgemachte Schwäche vieler vergleichbarer Exemplare. Wird der obere Korb auf die tiefste Position gebracht, ist im unteren der Platz für große Teller eingeschränkt.

Bedienkomfort

Die Programme und Einstellungen sind verständlich erklärt und leicht zu beherrschen, auch wenn das Bedienfeld für das Gefühl mancher zunächst überladen wirkt. Das Manko des verdeckten Displays wird durch die "TimeLight"-Funktion pfiffig umgangen. Dabei wird das gewählte Spülprogramm sowie die Restlaufzeit einfach auf den Küchenboden projiziert.

Der Siemens iQ500 speedMatic SN66P098EU wurde zuletzt von Daniel am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens iQ500 speedMatic SN66P098EU

Maximale Tellergröße 31
Position des Salzfachs Bodenwanne
Programme Intensiv 70 °C, Auto 45-65 °C, Eco 50 °C, Kurz 60 °C, Glas 40 °C, Schnell 45 °C
Wasserverbrauch 9,5 l
Bauart
Vollintegrierbar vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 2660 l
Stromverbrauch pro Jahr 237 kW/h
Energieeffizienzklasse A+++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 14
Lautstärke 41 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung Zeolith
Dauer Standardprogramm (Eco) 195 min
Dauer Schnellprogramm 29 min
Beladungserkennung vorhanden
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Vollwasserschutz vorhanden
Komfort
Abschaltautomatik vorhanden
Dosierassistent vorhanden
Besteckschublade vorhanden
Besteckkorb fehlt
Selbstreinigung fehlt
Klappbare Tellerhalter vorhanden
Signalton bei Programmende fehlt
Höhenverstellbarer Oberkorb vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Programmendevorwahl fehlt
InfoLight fehlt
TimeLight vorhanden
OpenAssist fehlt
Innenbeleuchtung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Smart-Start fehlt
Programmablaufanzeige fehlt
Startzeitanzeige fehlt
Programme und zuschaltbare Optionen
Eco-Programm vorhanden
Intensivprogramm vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Glasprogramm vorhanden
Automatikprogramm vorhanden
Separates Vorspülen fehlt
Nachtprogramm fehlt
Halbe Beladung vorhanden
Expressfunktion vorhanden
Hygienefunktion vorhanden
Glanztrocken vorhanden
Intensivzone vorhanden
Extra Trocken fehlt
Spartaste fehlt
Separates Einweichen fehlt
Maße
Höhe 81,5 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 55 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens SN-66P098 EU können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens iQ700 speedMatic SN66P097EUBosch Serie6 SMV-69P40 EUNeff S51P69X2EUBauknecht GSX 61415 A++ TRBeko DIN28330Beko DIS28020Bosch Serie 6 SMI69P45EUSiemens iQ500 SR56T597EUSiemens iQ500 speedMatic SN56P598EUBauknecht BIC 3C26 PF