• ohne Endnote
  • 0 Tests
265 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Ener­gie­ver­brauch pro Jahr: 202 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 435 l
Laut­stärke: 38 dB
NoFrost (eis­frei): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

iQ500 KG49NAXDP

Spar­sam und tech­nisch auf der Höhe der Zeit

Stärken
  1. mehrere Temperaturzonen
  2. No-Frost-System
  3. geringer Stromverbrauch
  4. ausziehbare Einlegeböden
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die Kühl-/Gefrierkombination von Siemens präsentiert sich in einem modernen Schwarzton und ist auch technisch auf der Höhe der Zeit. Gleich mehrere 0-Grad-Schubladen ermöglichen Ihnen die schonende Lagerung verderblicher Lebensmittel wie Fisch oder Fleisch. Im Gemüsefach ist zudem die Regulierung der Luftfeuchte möglich. Für die gleichmäßige Verteilung der heruntergekühlten Luft ist ein Umluft-System zuständig. Eine willkommene Erleichterung beim Einlegen und Entnehmen der Lebensmittel stellen die ausziehbaren Einlegeböden dar. Dank mehrerer Einschubmöglichkeiten können Sie den Innenraum nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

Möchten Sie besonders großes Gefriergut einlagern, können Sie eine oder zwei Gefrierschubladen mit wenigen Handgriffen entnehmen. Ein No-Frost-System sorgt für den wartungsfreien Betrieb. Mit einem Geräuschpegel von 38 Dezibel hält sich der Siemens akustisch dezent im Hintergrund. Mit einem Gefriervermögen von 15 Kilogramm pro Tag und einer Störungs-Überbrückung von 20 Stunden ist dem Küchengroßgerät ein Platz im oberen Mittelfeld seiner Produktkategorie sicher. Der geringe Energieverbrauch von 202 Kilowattstunden im Jahresdurchschnitt ist ebenfalls überzeugend.

zu Siemens iQ500 KG49NAXDP

  • Siemens KG49NAXDP iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-
  • Siemens KG 49 NAXDP A+++ noFrost 70 cm blackSteel
  • Siemens iQ500 KG49NAXDP Kühl-Gefrierkombinationen - Schwarz
  • SIEMENS KG49NAXDP 203 cm Stand Kühlgefrierkombi EEK A+++
  • Siemens - KG49NAXDP - iQ500 Kühl-/Gefrierkombination - Freistehend
  • Siemens iQ500 KG49NAXDP 330 l / 108 l Kühl-Gefrierkombi freistehend EEK:
  • Siemens KG49NAXDP, D (Spektrum A bis G)
  • Siemens KG49NAXDP iQ500, Kühl-/Gefrierkombination schwarz Energieeffizienz:
  • Siemens KG49NAXDP blackSteel Höhe 70 cm, Breite 70 cm, noFrost
  • Siemens KG49NAXDP iQ500 Stand Kühl-Gefrierkombination, 70cm breit, 438l,
  • Siemens KG49NAXDP iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-
  • Siemens KG49NAXDP Stand-Kühl-Gefrierkombination 70cm breit 438 Liter 1025216
  • Siemens KG49NAXDP Stand-Kühl-Gefrierkombination 70cm breit 438 Liter 1021428

Kundenmeinungen (265) zu Siemens iQ500 KG49NAXDP

4,6 Sterne

265 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
193 (73%)
4 Sterne
42 (16%)
3 Sterne
16 (6%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
8 (3%)

4,6 Sterne

265 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kühlschränke

Datenblatt zu Siemens iQ500 KG49NAXDP

Verbrauch
Energieverbrauch pro Jahr 202 kWh
Energieverbrauch je 100 l Nutzvolumen 46,4 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 435 l
Lautstärke 38 dB
Klimaklasse
  • N
  • SN
  • ST
  • T
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 330 l
Schnellkühlen vorhanden
Einstellbare Kühltemperatur vorhanden
Abtauautomatik Kühlen vorhanden
Kaltlagerfach vorhanden
Nutzvolumen Kaltlagerfach 25 l
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 105 l
Schnellgefrieren fehlt
Einstellbare Gefriertemperatur vorhanden
Abtauautomatik Gefrieren vorhanden
NoFrost (eisfrei) vorhanden
LowFrost (geringe Vereisung) fehlt
Gefrierleistung 15 kg/Tag
Lagerzeit bei Störung 20 h
Ausstattung & Komfort
Getrennt einstellbare Kühl- und Gefriertemperatur vorhanden
Türalarm vorhanden
Türanschlag Rechts
Türanschlag wechselbar vorhanden
Flaschenhalterung vorhanden
Eiswürfelspender fehlt
Wasserspender fehlt
Hausbar fehlt
Urlaubsmodus vorhanden
Luftfilterung fehlt
Festwasseranschluss fehlt
Smart-Home-Funktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 70 cm
Höhe 203 cm
Tiefe 67 cm
Gewicht 91,7 kg
Weitere Produktinformationen: Home Connect-fähig über WLAN, Adapter als Sonderzubehör

Weitere Tests & Produktwissen

Wo Türöffnen Spaß macht

Stiftung Warentest - Beim Herausziehen der Einschübe besteht zum Teil die Gefahr, dass sie abkippen oder mangels effizienter Stopper herunterfallen. Die Glasablagen im Kühlbereich werden zwar durch Stopper an der Innenwand gesichert, aber deren Kunststoff kann leicht kaputtgehen. Auch von außen wirkt der Panasonic nur auf den ersten Blick edel: Trotz angeblicher Anti-Fingerprint-Oberfläche hinterlassen die Hände der Prüfer auf der Türfront deutlich sichtbare Abdrücke. …weiterlesen

„EcoTopTen-Kühl- und Gefriergeräte“ - Kühlschränke (Standgeräte A++ über 85 cm Höhe)

EcoTopTen - Die von der Stiftung Warentest getesteten Kühl- und Gefriergeräte repräsentieren daher notwendigerweise lediglich eine bestimmte Produktkategorie (zum Beispiel Gefrierschränke oder Kühl-Gefrierkombinationen) und auch diese nicht vollständig. Die Tests können daher nicht quantitativ in die Bewertung von Kühl- und Gefriergeräten als EcoTopTen-Produkte einbezogen werden. Soweit Qualitätstests zu den bei EcoTopTen aufgeführten Geräten durchgeführt wurden, werden diese jedoch berücksichtigt. …weiterlesen

Nicht immer super cool

Stiftung Warentest - Das machen aber nicht alle. Dann droht ärgerliches Auftauen. Einbaugeräte Andere Maße. Einbaumodelle sind etwas schmaler als Standgeräte, damit sie in den üblichen 60-Zentimeter-Möbelkorpus passen. Jetzt auch A+++. Relativ neu auf dem Markt sind Einbau-Kombis mit dieser Energieeffizienzklasse. Vier der sechs Kandidaten im Test sind solche Sparmodelle. …weiterlesen

Eiskalte Wahl

Stiftung Warentest - Technisch ausgedrückt: Wie gut werden angepeilte 5 Grad Celsius im Kühlteil eingehalten? Im 4-Sterne-Fach – falls vorhanden – sollen dabei möglichst minus 18 Grad herrschen. Dank ausgereifter Technik haben die Testgeräte das souverän im Griff, egal, ob es in der Küche sommerlich heiß oder eher herbstlich frisch ist. …weiterlesen