Sharp MX-C381 im Test

(Laserdrucker mit Scanner)
MX-C381 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sharp MX-C381

    • FACTS

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Seiten: 2

    „sehr gut“

    „Die Sharp MX-C381 hat alle Testaufgaben mit Bravour bestanden. Sowohl an der Produktivität als auch an Qualität und Bedienbarkeit hatten die FACTS-Redakteure nichts auszusetzen. Die kleine Zeitverzögerung in Sachen Duplexdruck von PDF-Dateien schlägt nicht weiter zu Buche. ...“  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

MX-C381

Hochleistungs-Multifunktionsdrucker für Büros

Sharp führt seit Ende 2008 einen neuen Hochleistungsdrucker für mittlere und größere Büros in seinem Portfolio, der optisch mit einem neuen, smarten Design und technisch mit einer hohen Geschwindigkeit sowie diversen Sicherheitsfunktionen überzeugen möchte. Das Gerätdesign besticht mit schwarzen und chromfarbenen Element, wurde dazu relativ schlank gehalten und benötigt nur eine Stellfläche von 56 x 43,8 Zentimetern (Höhe: 71,4 Zentimeter). Ins Auge sticht auch das mit 8,5 Zoll recht groß geratene farbige Display mit WVGA-Auflösung (854 x 480 Pixel), das sogar zum Abspielen von Flash-Filmen geeignet ist – wenn es nicht gerade zur Steuerung des Druckers eingesetzt wird.

Der Multifunktionsdrucker beherrscht außer der Druck- auch die Scan- und Kopierfunktion, ein Fax kann optional nachgerüstet werden. Druckgeschwindigkiet wie Auflösung bewegen sich auf einem hohen Niveau. Sharp gibt als Leistungswerte Geschwindigkeiten von bis zu 39 Seiten pro Minute an – gleichgültig, ob es sich um Farb- oder S/W-Drucke handelt. Die Auflösung des Farblasers liegt bei 1.200 x 1.200 Pixel, Scanner und Kopierer erreichen 600 dpi. Scans können im Netzwerk, auf USB-Sticks oder auf einem FTP-Server abgelegt werden.

Sharp legt beim MX-C381 außerdem auch einen großen Wert auf ein optimales Druckmanagement sowie die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards. Ersteres gewährleiste die Plattform Sharp OSA (Offene Systemarchitektur). Über sie kann der Drucker in netzwerkbasierte Anwendungen, Dokumentenmanagement- und Reporting-Systeme sowie eigene entwickelte Programme eingebunden werden. Den im Business-Bereich unabdingbaren Schutz der Daten vor unerlaubten Zugriffen oder Missbrauch wiederum garantieren Data Security Kits. Die Daten können verschlüsselt und nach dem Druck gelöscht werden. Außerdem unterstützt der MX-C381 IP/Mac-Adressfilterung, SSL-Verschlüsselung, Netzwerksicherheitsprotokolle (IPSec) und die Authentifizierungsfunktion für Benutzer.

Der Preis des MX-C381 von Sharp ist noch nicht bekannt. Sharp bietet außerdem noch eine technisch fast identische Variante unter der Produktbezeichnung MX-380 an. Der offensichtlichste Unterschied zwischen den beiden Geräten liegt im LCD-Display, das beim MX-C380 nur 4,3-Zoll groß ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sharp MX-C381

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Funktionen
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 2100 Blätter
Format
Medienformate A4
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sharp MX-C381 können Sie direkt beim Hersteller unter sharp.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Farbtalent

FACTS 3/2009 - TOUCH ME: Das große Farbdisplay erlaubt eine komfortable Bedienung. Die Sharp MX-C381 hat alle Testaufgaben mit Bravour bestanden. Sowohl an der Produktivität als auch an Qualität und Bedienbarkeit hatten die FACTS-Redakteure nichts auszusetzen. Die kleine Zeitverzögerung in Sachen Duplexdruck von PDF-Dateien schlägt nicht weiter zu Buche. Das von FACTS getestete System wird aus Vertriebsgründen auch als DX-C381 (technisch leicht abgeändert) angeboten. …weiterlesen