Sharp LC-32HI5332E Test

(Fernseher)
  • keine Tests
8 Meinungen
Produktdaten:
Bild­schirm­größe:32"
Auf­lö­sung:HD ready
Twin-​Tuner:Nein
Smart-​TV:Ja
Anzahl HDMI:3
TV-​Auf­nahme:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LC-32HI5332E

Keine USB-Aufnahmen möglich

Stärken

  1. Smart-TV
  2. kleiner Preis

Schwächen

  1. kein Full HD, nur HD ready
  2. HDR fehlt
  3. keine USB-Aufnahmen

Dass das Bild Nachteile hat, zeigt sich nicht nur in den Produktdaten, sondern auch in teils kritischen Produkt-Rezensionen. Während man bei kleineren Bildschirm-Abmessungen angesichts HD-ready-Auflösung noch ein Auge zudrücken kann, macht sich das bei einem 32-Zöller bemerkbar. Mit ordentlichem Abstand erhalten Sie dennoch eine angemessene Bildschärfe. Die Zwischenbildberechnung „Active Motion 200“, erhöht laut Hersteller immerhin die Bewegungsschärfe „drastisch“. Tests dazu stehen jedoch noch aus. Mit Browser, VoD-Apps und Musikplayern ist das Smart-TV-Paket ordentlich gefüllt. Schade wiederum: Der Hersteller gibt an, dass PVR für USB-Aufnahmen unterstützt wird, verweist aber in einer Fußnote darauf, dass es in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz „nicht verfügbar“ ist.

zu Sharp LC-32HI5332E

  • SHARP LC-32HI5332E 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready LED Smart TV,

    Energieeffizienzklasse A + , Ausgezeichnete Bildqualität: Durch HD und Active Motion 200 gewinnt die Bildqualität stark ,...

  • SHARP LC-32HI5332E 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready LED Smart TV,

    Energieeffizienzklasse A + , Ausgezeichnete Bildqualität: Durch HD und Active Motion 200 gewinnt die Bildqualität stark ,...

  • SHARP LC-32HI5332E 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready LED Smart TV,

    Energieeffizienzklasse A + , Ausgezeichnete Bildqualität: Durch HD und Active Motion 200 gewinnt die Bildqualität stark ,...

  • Sharp HD LED 81 cm (32 Zoll) LC-32HI5332E Smart TV, Triple Tuner

    Sharp HD LED 81 cm (32 Zoll) LC - 32HI5332E Smart TV, Triple Tuner

  • SHARP LC-32HI5332E 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD Ready LED Smart TV,

    Energieeffizienzklasse A + , Ausgezeichnete Bildqualität: Durch HD und Active Motion 200 gewinnt die Bildqualität stark ,...

Kundenmeinungen (8) zu Sharp LC-32HI5332E

8 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sharp LC-32HI5332E

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10
fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
fehlt
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi fehlt
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
Audiorückkanal (eARC)
fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 5 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Quo Vadis, Fernsehr? SFT-Magazin 1/2013 - Wer sich einen Smart-TV gekauft hat, wird bestimmt anfänglich hin und wieder ins Portal schauen. Dauerhaft kann das Internet auf dem Fernseher in seiner jetzigen Form jedoch nicht begeistern. Es fehlt an Geschwindigkeit, Bedienbarkeit und auf den TV-Alltag zugeschnittene Anwendungen. Einfach nur Dienste und Apps auf die Mattscheibe zu bringen, die es auf PCs, Tablets und Smartphones schon besser gibt, ist keine Lösung. …weiterlesen


Europa-TVs: kein grenzenloser Spaß video 12/2013 - Der Händler muss informieren !" video: Muss das ursprüngliche Bestimmungsland sogenannter EU-Modelle in dem jeweiligen Inserat genannt werden ? Christian Gollner: Grundsätzlich müssen Händler alle wesentlichen Angaben zu einem Produkt in ihrer Werbung oder in der Artikelbeschreibung angeben. Dazu gehört auch der Hinweis, dass ein Gerät nicht für den Vertrieb auf dem deutschen Markt vorgesehen ist, wenn bestimmte Produktmerkmale in Deutschland gerade deswegen nicht nutzbar sind. …weiterlesen


Besseres HDTV-Bild video 10/2013 - Hier kann die Elektronik nur schwer Objekte erkennen, für die dann vor einem Hintergrund neue Bewegungspositionen berechnet werden sollten. So kommt es zu Fehlern der Bewegungsglättung. Gute TV-Geräte besitzen mehrere Voreinstellungen, manche sogar eine Feinjustage. Wir haben eine bewegte Testsequenz generiert, die durch eine stehende, halbdurchsichtige Schrift eine Objekterkennung nahezu unmöglich macht, während die Geschwindigkeit in mehreren Stufen beschleunigt wird. …weiterlesen


Bildgewaltig und scharf wie nie E-MEDIA 18/2013 - Theoretisch unterstützen die Samsung-TVs das, jedoch müssen die Videos dazu in 4 Stücke geteilt sein, wobei jedes Teilstück einem Viertel des Bildes entspricht. Zum Umwandeln wäre eine spezielle Software nötig, was den Nutzen in der Praxis zunichte macht. Möglich ist aber, dass ein zukünftiges Firmware-Update Abhilfe schafft und Samsungs Ultra HD-Fernseher dann 4K-Videos auch direkt abspielen können. Die Aufrüstbarkeit. …weiterlesen