• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Funk
Geeignet für: Stu­dio
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Sennheiser EW IEM G4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    Stärken: stabile Funkverbindung mit guter Reichweite; Sendestärke in drei Stufen anpassbar; Sender und Empfänger sehr gut verarbeitet; bei niedrigem Akkustand leuchtet LED; Kopfhörerausgang mit Schraubgewinde; Sender per LAN fernsteuerbar, Rack-Kit im Lieferumfang.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sennheiser EW IEM G4

  • Sennheiser ew IEM G4 E-Band B-Stock

    B - Stock, Sennheiser ew IEM G4 E - Band, Evolution Wireless In Ear System bestehend aus UHF Bodypack Empfänger (EK IEM ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sennheiser EW IEM G4
Dieses Produkt
EW IEM G4
  • Sehr gut 1,0
Sennheiser IE 40 Pro
IE 40 Pro
  • Sehr gut 1,0
Sennheiser IE 800 S
IE 800 S
  • Sehr gut 1,1
Sennheiser Set 880
Set 880
  • Sehr gut 1,4
von 5
(0)
3,6 von 5
(577)
4,4 von 5
(183)
von 5
(0)
5,0 von 5
(1)
3,3 von 5
(14)
Typ
Typ
In-Ear-Kopfhörer
In-Ear-Kopfhörer
In-Ear-Kopfhörer
In-Ear-Kopfhörer
In-Ear-Kopfhörer
In-Ear-Kopfhörer
Verbindung
Verbindung
Funk
Kabel
Kabel
Kabel
Funk
Funk
Geeignet für
Geeignet für
Studio
HiFi
Studio
HiFi
HiFi
HiFi
Ausstattung
Ausstattung
k.A.
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Austauschbare Ohrpolster
Abnehmbares Kabel
Abnehmbares Kabel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Balance-Regler
  • Abnehmbares Kabel
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Gewicht
Gewicht
k.A.
16 g
18 g
8 g
k.A.
k.A.
Akkulaufzeitinfo
Akkulaufzeitinfo
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
2,5 h
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

EW IEM G4

Effek­ti­ves Mit­tel gegen ver­wa­schene Büh­nen­klänge

Stärken

  1. mitgelieferte Ohrhörer mit gutem Klang
  2. Sender und Empfänger robust verarbeitet
  3. netzwerkfähig
  4. Akku-Leuchte

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die Sendeeinheit des drahtlosen In-Ear-Systems macht einen robusten Eindruck und kommt mit OLED-Display, übersichtlicher Bedien-Oberfläche und den wichtigsten Schnittstellen auf der Rückseite, LAN-Buchse inklusive. Den Empfänger heftet man sich an die Tasche. Dieser ist laut Produktcheck bei Amazona.de ebenso stabil (Gehäuse aus Metall), hält den Kontakt zum Sender bis zu 100 Meter und liefert über den eingestöpselten Ohrhörer (im Lieferumfang) einen recht guten Klang. Die Tester empfehlen hier jedoch in teurere Modelle zu investieren, die besseren Halt und höheren Tragekomfort bieten. Eine blinkende LED warnt, bevor die Akkukapazität erschöpft ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sennheiser EW IEM G4

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Funk
Geeignet für Studio
Bauform Geschlosseninfo
Frequenzbereich 25 Hz - 15 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Sennheiser EW IEM G4 können Sie direkt beim Hersteller unter sennheiser.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

WENN DER TON am Bügel HÄNGT

zoom 3/2011 - Im Vergleich zum Vorgänger wurden beim aktuellen Modell nur Details verändert; Mechanik und Sound sind weitestgehend identisch. Mit nicht einmal 160 Gramm ist er der leichteste Hörer im Test. Als ohraufliegender Kopfhörer hat er einen stärkeren Anpressdruck, sitzt aber dementsprechend sicher auf dem Kopf und bietet eine sehr gute Geräuschabschirmung. Der Kopfbügel kann für besseren Halt zusätzlich auseinandergeklappt werden, allerdings verheddern sich dann auch mal die Haare darin. …weiterlesen

Klangwunder

MP3 Spezial 2/2007 - Grado arbeitet beim Prestige SR 80 nach dem minimalistischen Prinzip „Musik und sonst nichts“; dass dabei nicht der Tragekomfort auf der Strecke bleibt, ist quasi ein Nebeneffekt. Koss kann die klanglichen Qualitäten des Pro4AA aufgrund von zu viel Masse kaum zur Geltung bringen. MB Quart überzeugt mit dem QP 400 fast auf ganzer Linie und Sennheiser schließlich setzt beim HD 595 auf gutes Design und praktisches Zubehör, ohne die Musik aus dem Auge zu verlieren. …weiterlesen

Jetzt gibt's was auf die Ohren

Audio Video Foto Bild 4/2013 - So klingt der On-Earz gefällig, aber weniger differenziert als die Topmodelle des Tests. Die Verarbeitung mit solidem Metallbügel und weichen Polstern kann sich sehen lassen. Der On-Earz sitzt stramm - super für Sportler, schlecht für große Köpfe. Fürs Smart phone taugt er auch - mit Headset-Funktion und geringer Lärmbelästigung. …weiterlesen