Scott Contessa Solace 15 (Modell 2016) im Test

(28-Zoll-Damenfahrrad)
Contessa Solace 15 (Modell 2016) Produktbild
  • Sehr gut 1,1
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 7,4 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Scott Contessa Solace 15 (Modell 2016)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 7/2017
    • Erschienen: 06/2017

    ohne Endnote

    „Plus: sehr vielseitig einsetzbar; Ultegra-Gruppe extrem haltbar.
    Minus: Lager ohne Fett montiert; Qualität der Laufräder.“  Mehr Details

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten); Rahmennote: „sehr gut“

    „Auf langen Touren sehr sicher und angenehm, nimmt das Contessa Solace 15 gerne die eine oder andere Herausforderung zum Rennen an und gibt sich trotz komfortabler Fahrerhaltung immer kampfstark. Und empfiehlt sich so als idealer Begleiter für anspruchsvolle Vielfahrerinnen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Contessa Solace 15 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Damen
Gewicht 7,4 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Scott Sports Contessa Solace 15 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Riemen!

aktiv Radfahren 5/2017 - Dazu sind uns folgende Eckpunkte wichtig: Lange, gut schützende Schutzbleche mit Spritzschutzspoilern halten den Fahrer sauber (Gudereit, Rose). Eine LED-Lichtanlage mit Standlichtfunktion spendet Licht und Sicherheit. Vorbildlich sind hier Bulls, Bergamont und Rose. Beim Gepäckträger achten wir auf ein gut geschütztes Rücklicht, ein Multifunktionssystem (etwa Racktime SnapIt oder Klickfix), tiefe Einhängepunkte für Gepäcktaschen und eine Federklappe. …weiterlesen