Schöffel 3L Jacket Rothorn 3 Tests

Sehr gut (1,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sport­art Berg­stei­gen, Wan­dern
  • Typ Hards­hell-​Jacke
  • Geeig­net für Her­ren, Damen
  • Eigen­schaf­ten Unter­arm­be­lüf­tung, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
  • Mate­rial Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
  • Gewicht 304 g
  • Mehr Daten zum Produkt

Schöffel 3L Jacket Rothorn im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Alpin Testsieger“

    10 Produkte im Test

    „Eine Allround-Dreilagenjacke mit einer perfekten Abstimmung von Robustheit, Funktionalität und Packmaß. Auch ist die Rothorn nicht zu teuer. Am Berg kann sie für so ziemlich alles genutzt werden, was einem vor die Bergschuhe springt.“

  • ohne Endnote

    „Top-Tipp Körperklima“

    12 Produkte im Test

    „Angenehm zu tragende Outdoorjacke. Ausgezeichnete Dampfdurchlässigkeit, dadurch auch für sehr aktives Wandern eine Empfehlung. Die Unterarm-RV unterstützen die Körperklima-Regulierung. Verklebte und wasserabweisende Elemente.“

  • „sehr gut“

    12 Produkte im Test

    „Mit dem neuen 3L Jacket Rothorn bietet Schöffel einen verhältnismäßig günstigen, leichten Allrounder mit solidem Wetterschutz und bestem Klima.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Schöffel 3L Jacket Rothorn

zu Schöffel 3L Jacket Rothorn

  • Schöffel 3L Jacket Rothorn Men vivid blue (7180) 48
  • Schöffel 3L Jacket Rothorn Men vivid blue (7180) 52
  • Schöffel 3L Jacket Rothorn Men vivid blue (7180) 54
  • Schöffel 3L Jacket Rothorn Men dress blues (8180) 50
  • Schöffel Rothorn Jacke patina green 40

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Schöffel 3L Jacket Rothorn

Nutzung
Typ Hardshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
Allgemeine Daten
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Unterarmbelüftung
Gewicht 304 g
Wassersäule 20000 mm
Nachhaltigkeit
Schadstoffarm vorhanden
Siegel Fair Wear

Weiterführende Informationen zum Thema Schöffel 3L Jacket Rothorn können Sie direkt beim Hersteller unter schoeffel.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Leicht & luftig

ALPIN - Und im Winter kann man sie zum Skitourengehen für den Aufstieg super nutzen. Bei einigen dieser Jacken kommt Polartec Alpha zum Einsatz, eine Isoliertechnologie, die dafür bekannt ist, dass sie sehr atmungsaktiv ist. Alpha ist ein Fleece in Waffelstruktur, das in der klassischen Variante zweilagig verarbeitet wird, die Waffelstruktur ist dabei so angeordnet, dass sie zueinander zeigt. So wird viel Luft gebunden, die isoliert. …weiterlesen

Dampf ablassen

ALPIN - Will heißen: Bergsteigen und Bergwandern soll man damit können, im Sommer geht es auf eine Hochtouren woche und im Winter steht die eine oder andere Skitour an. Alles mit ein und der selben Jacke? Im Prinzip kein Problem. Bei Jacken lässt sich dieser vermeint liche Spagat besser bewerkstelligen als beispielsweise bei Rucksäcken oder auch bei Hosen. Aber dennoch muss man sich entscheiden, ob 80 oder 800 Gramm. …weiterlesen

Doppelt gemoppelt

ALPIN - Schließlich kauft man - bei Schöffel wird das besonders deutlich - zwei Jacken. Im Gegensatz zu den anderen Herstellern, bei denen man die Innen- und die Außenjacke immer zusammen kauft, hat Schöffel ein Zip-in-System entwickelt. Es gibt diverse Modelle an Außen- und Innen jacken, die aufeinander abgestimmt sind und miteinander funktionieren. Allerdings kauft man sich die Jacken einzeln. Das schafft etwas mehr Flexibilität für den Kunden. Etwas ungewöhnlich wirkt auch das Konzept von Vaude. …weiterlesen

Ein Hauch von Nichts

ALPIN - Gewichtsparen ist im modernen Bergsport für viele Aktive ein ganz wichtiger Punkt. Wie häufig bei solchen Entwicklungen ist das ein lagenjacke wiegt gut und gerne zwischen 500 und 600 Gramm. Doch wann braucht man solche "Weltuntergangsjacken" tatsächlich? …weiterlesen

Praxistest 2017, Teil 2: Mittelschwere Softshelljacken mit Kapuze

Wandermagazin - Die Jacke ist dank geringem Elasthananteil dehnbar, was zum insgesamt sehr guten Tragekomfort beiträgt. Das Windjammer Jacket ist reichlich mit Taschen ausgestattet: neben 2 seitlichen RV-Netztaschen zum Handwärmen, die auch mit Rucksack gut erreichbar sind, gibt es auch noch 2 RV Brusttaschen. Die Kapuze ist zum einen am Hinterkopf, zum anderen vorne am Kinn über elastische Züge individuell einstellbar. …weiterlesen

Komfortabler Regenschutz

Wandermagazin - Wenn es draußen mal wieder so richtig ungemütlich ist, Wind und Regen dominieren, man aber dennoch outdoor unterwegs ist, kommt man nicht um eine Membranjacke herum, die zuverlässig vor den Elementen schützt und zugleich atmungsaktiv ist. Beim Blick in den Fachhandel wird aber schnell klar: die Preisspanne von Membrankleidung (es gibt ja auch Membran-Hosen) ist enorm und reicht von ca. 100 € bis weit über 500 € hinaus. Doch was ist für den Freizeitwanderer das Richtige? …weiterlesen

Zip, Zip, Hurra!

Radfahren - Brauche ich etwa große Rückentaschen wie bei der Löffler-Jacke? Finde ich eine Tasche mit Kabelausgang praktisch, was die Softshell-Jacke von Endura bietet? Mag ich die wärmenden Bündchen mit Daumenloch der Gore-Jacke? …weiterlesen

Grün=gut?

ALPIN - ALPIN hat zehn PFC-freie Jacken getestet. Sind die so gut wie ihre PFC-haltigen, aber damit auch 'giftigen' Konkurrenten? Worauf sollte man beim Kauf achten?Testumfeld:Im Test der Ausgabe 4/2022 nehmen die Expert:innen der Alpin zehn Funktionsjacken unter die Lupe, die aus PFC-freiem Material hergestellt wurden. Die Tester:innen vergleichen die PFC-freien Jacken mit Modellen, die PFC enthalten und klären auf, worauf Sie beim Kauf einer PFC-freien Funktionsjacke achten sollten. Im Test werden Teilnoten für Steifigkeit der Jacke, Robustheit, Imprägnierung, Schnitt und Tragekomfort vergeben. Außerdem geben die Tester:innen an, wie hoch die Atmungsaktivität sowie die Wasserdichtigkeit der Jacken ist. Zudem werden für jede Jacke Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf