Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Varianten von XMG Core 15 (AMD)

  • XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, GTX 1650Ti, 16GB RAM, 512GB SSD)

    XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, GTX 1650Ti, 16GB RAM, 512GB SSD)

  • XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, RTX 2060, 16GB RAM, 1TB SSD)

    XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, RTX 2060, 16GB RAM, 1TB SSD)

Schenker XMG Core 15 (AMD) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Sieger Preis/Leistung“

    Platz 3 von 5
    Getestet wurde: XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, GTX 1650Ti, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „Einen soliden dritten Platz fährt das Schenker-Notebook ein, das vergleichsweise preiswert und wahlweise auch mit schnellerer RTX-Grafik zu haben ist. Für Power-Gamer könnte das lohnen, alle anderen dürften auch mit der eingebauten GTX1650 Ti glücklich werden, zumal ‚nur‘ ein Full-HD-Display angesteuert werden muss. ... Die Verarbeitung dieses Notebooks stimmt ebenso wie die Qualität der Tastatur.“

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, GTX 1650Ti, 16GB RAM, 512GB SSD)

    „... Am Ende konnte sich das AMD-Notebook ganz knapp den Sieg im Duell der Brüder sichern. Zwar waren die Ergebnisse überall eng ... doch am Ende hat sich die AMD-Variante den Sieg verdient, zumal auch die Akkulaufzeit zugunsten des AMD-Notebooks ausfiel und dieses Notebook am Ende sogar für deutlich weniger Geld zu haben ist. ...“

    • Erschienen: 08.12.2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,87)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Empfehlung der Redaktion“

    Getestet wurde: XMG Core 15 (AMD) (Ryzen 7 4800H, RTX 2060, 16GB RAM, 1TB SSD)

    Pro: kompakte Bauweise; hohe Systemleistung; ordentliche FHD-Gaming-Performance; überzeugendes IPS-Display (v.a. Helligkeit, Kontrast, Farbraumabdeckung); gute Schnittstellen-Auswahl; ausdauernder Akku; gute Tastatur.
    Contra: Geräuschentwicklung unter Last. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Schenker XMG Core 15 (AMD)

Einschätzung unserer Redaktion

Gute Wahl für preis­be­wusste Under­co­ver-​Gamer

Passt das XMG Core 15 (AMD) zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Schenker Notebook, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. Display mit 144 Hz Bildwiederholrate
  2. viele Konfigurationsmöglichkeiten
  3. flotter Prozessor

Schwächen

  1. Basis-Grafikkarte etwas lahm

Das Schenker XMG Core 15 mit AMD-Prozessor ist ein Gaming-Notebook, dessen Einsatzbereich nicht unmittelbar am Design erkennbar ist. Es kommt in einem relativ neutralen, aber angemessen wertigen Gehäuse. Ein kleines Zugeständnis für die Gamer-Ästhetik gibt es aber: Eine Tastatur mit RGB-LED-Beleuchtung. In der Basisausstattung ist der 15-Zöller auffallend günstig. In dieser ist auch ein 144-Hz-Bildschirm enthalten. Der Prozessor ist ein flotter Achtkerner mit Multithreading, der bei Games stets eine gute Figur macht. Weniger gut ist die Grafikkarte beim Basismodell. Nvidias GeForce GTX 1650 Ti genügt noch für aktuelle Games, hat aber schon allein wegen des kleinen Speichers wenig Zukunftspotenzial. Für etwas über 100 Euro Aufpreis gibt es die deutlich bessere RTX 2060 – eine empfehlenswerte Mehrinvestition! Die Speicherausstattung ist ebenfalls frei dem Kundenwunsch überlassen. Wir empfehlen 1 TB SSD-Speicher und 16 GB Arbeitsspeicher verteilt auf zwei RAM-Riegel.

von

Gregor Leichnitz

„Fürs Entertainment ziehe ich PCs und Konsolen dem Notebook vor, aber für die Arbeit ist die Flexibilität eines Laptops für mich unverzichtbar.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Schenker XMG Core 15 (AMD)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Bildwiederholrate 144 Hz
Nvidia G-Sync vorhanden
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell AMD Ryzen 7 4800H
Prozessor-Kerne 8
Basistakt 2,9 GHz
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 2.0, 2x USB-A 3.2 Gen1, 1x USB-C 3.2 Gen2, 2x Mini DisplayPort 1.4 (G-SYNC-kompatibel), 1x HDMI 2.0 (mit HDCP 2.2), 1x Kopfhörerausgang, 1x Mikrofoneingang, 1x RJ45 Port (LAN), 1x Kartenleser (SD/SDHC/SDXC)
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,98 cm
Tiefe 24,58 cm
Höhe 1,99 cm
Gewicht 1900 g

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf