Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Arbeitsspei­cher (RAM): 0,015625 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Key 15

  • Key 15 (Core i7-8750H, GTX 1070 Max-Q, 8GB RAM, 500GB SSD, 1TB HDD) Key 15 (Core i7-8750H, GTX 1070 Max-Q, 8GB RAM, 500GB SSD, 1TB HDD)
  • Key 15 (L17bmg) Key 15 (L17bmg)
  • Key 15 (L17hbm) Key 15 (L17hbm)

Schenker Key 15 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: Key 15 (Core i7-8750H, GTX 1070 Max-Q, 8GB RAM, 500GB SSD, 1TB HDD)

    Stärken: schlankes, schlichtes und leichtgewichtiges Gehäuse; sauberes Betriebssystem ohne unnötige Software, großzügiges Zubehör, hochwertige Tastatur mit RGB-LEDs und gutes Touchpad, flotte PCIe-SSD.
    Schwächen: schwache Lüfterkonfiguration; wird unter Last heiß; CPU- und GPU-Drosselung bei Dauerlast; maue Akkukapazität; schwache Lautsprecher; kein Thunderbolt-3-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Key 15 (L17bmg)

    Stärken: sehr gute Arbeitsleistung; schneller Speicher; helles, farbstarkes Display; gute Spieleleistung, ...
    Schwächen: ... aber nur bei Full-HD-Auflösung; Bildschirm nicht sehr kontrastreich; erhöhte Lautstärke und und Temperaturentwicklung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Schenker Key 15

  • SCHENKER KEY 15 - E20dvp, Notebook mit 15,6 Zoll Display, Core™ i7 Prozessor,
  • SCHENKER KEY 15 - E20hyt, Notebook mit 15,6 Zoll Display, Core™ i7 Prozessor,

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Key 15

Key 15 (L17hbm)

Leistungsstarkes Notebook für anspruchsvolle Aufgaben zu Hause und im Büro

Auch in der Konfiguration mit etwas schwächerem Grafikprozessor ist das Notebook Schenker Key 15 (Core i7-700HQ, GTX 1060, 16GB RAM, 250GB SSD, 1TB HDD) immer noch ein leistungsfähiges Werkzeug für anspruchsvolle Aufgaben. Der starke Rechner wird mit dem privaten Multimedia-Alltag ebenso souverän umgehen wie mit beruflichen Herausforderungen aller Art. Von der professionellen Software-Entwicklung mit grafischem Schwerpunkt bis hin zu performantem Gaming sollte das umfassend ausgestattete Gerät jedem Einsatzszenario gewachsen sein. Merkmale wie das schlanke Design und ein tragbares Gewicht von 2,2 Kilogramm sorgen für gute Reisetauglichkeit. Wie bei allen Laptops mit großer Rechenkraft hält die Batterie der Belastung nicht allzu lange stand.

Zeitgemäße Rechnerplattform und vielseitige Konnektivität

Mit einer Laufzeit von immerhin fünf Stunden sorgt der Akku für einen passablen Bewegungsspielraum. Um die Programmausführung kümmert sich ein zeitgemäßer Intel-Chipsatz aus der Kaby-Lake-Familie. Der Anfang 2017 vorgestellte Vierkern-Prozessor legt mit Taktraten von 2,8 bis 3,8 GHz ein zügiges Arbeitstempo vor. Für die Bilddarstellung ist zusätzlich ein dedizierter Grafikchip eingebaut. Die im Sommer 2016 eingeführte GPU gehört zu den schnellsten Modellen des Herstellers Nvidia und stützt die Performance zusätzlich. Mit 16 Gigabyte bietet der Arbeitsspeicher außerdem großzügigen Rückhalt für eine konstante Leistung auch bei ressourcenintensiven Aufgaben und ausdauerndem Multitasking. Zur ausgewogenen Ausstattung gehört die effiziente Kombination aus einem schnellen SSD-Speicher und einem geräumigen HDD-Laufwerk. Die vielseitige Konnektivität umfasst unter anderem fünf USB-Schnittstellen (davon zweimal USB-C 3.1) und zwei Mini-DisplayPort-Ausgänge.

Hohe Performance für einen beachtlichen Preis

Das leistungsstarke 15,6-Zoll-Notebook der deutschen Marke Schenker ist seit Anfang 2018 bei Amazon gelistet und wird für etwas mehr als 1.700 Euro ohne Betriebssystem ausgeliefert. In der Variante mit neuerer und noch effizienterer Grafikkarte kostet der Rechner rund 300 Euro mehr, kommt ein 4K-Display hinzu, sind weitere 400 Euro fällig. Vor der Kaufentscheidung bietet sich beispielsweise ein Vergleich mit einem ähnlich ausgestatteten Konkurrenten von Dell an (für etwas weniger Geld, mit Windows 10 Home vorinstalliert).

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schenker Key 15

Subwoofer fehlt
Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Hybrid-Festplatte fehlt
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-C 3.1, 3x USB 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1x USB 2.0, 1x HDMI, 1x Gb LAN, 2x Audio
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 55 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 380 x 255 x 18 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Schenker Key 15 können Sie direkt beim Hersteller unter mysn.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MSI PL62 7RCFujitsu Lifebook T938Fujitsu LifeBook P728Hewlett-Packard ZBook 15u G5 (2ZC05EA)Dell Latitude 7390 2-in-1Asus ROG Strix GL703GEAcer Predator Helios 500HP ZBook 14u G5 (Core i7-8550U, 8GB RAM, 256GB SSD)HP ZBook 14u G5GigaByte Aorus X5 v8 (X5XV8-DE026T)