Gut

1,9

Gut (1,6)

Gut (2,1)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 11.02.2020

Bis auf den Spei­cher im Wesent­li­chen eine RX 5700

Passt die Pulse Radeon RX 5600 XT zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Sapphire Grafikkarte, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. exzellente Leistung in Full HD, in QHD immer noch gut
  2. selbst bei voller Last kaum hörbar
  3. genügsam beim Stromverbrauch

Schwächen

  1. nur 6 GB Speicher

Sapphire Pulse Radeon RX 5600 XT im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,10)

    Platz 1 von 2

    Pro: insgesamt gute Performance, auch noch bei 4K-Spielen; gute Anschlussmöglichkeiten; geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung; niedriger Stromverbrauch.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 01.02.2020 | Ausgabe: 4/2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „AMD hat eine starke Karte vorgestellt, die für Full HD mit allem Drum und Dran mehr als genug Leistung bietet und auch in WQHD solide dasteht. Die nur 6 GByte Videospeicher hinterlassen allerdings ein etwas ungutes Gefühl. ... jederzeit leise Pulse Radeon RX 5600 XT ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Positiv: mehr als ausreichende Leistung für 1080p-Gaming; semipassive Kühlung; sehr leise unter Last; Dual-BIOS.
    Negativ: nur 6 GB Grafikspeicher.“

    • Erschienen: 21.01.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: starke Leistung in diesem Preisbereich; auch mit niedrigen Taktraten flott; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: 6GB Grafikspeicher könnten in naher Zukunft zu knapp sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 24.01.2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: die Leistung definiert eine neue Generation von Grafikkarten; erschwinglicher Preis; genügsamer Stromverbrauch.
    Contra: kein Ray-Tracing; nur 6 GB Grafikspeicher; verwirrendes Starten mit VBIOS. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 21.01.2020
    • Details zum Test

    90 von 100 Punkten

    Pro: hervorragende Full-HD-Performance; solide in WQHD; bleibt auch im Betrieb kühl; tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: etwas schwächere Verarbeitungsqualität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sapphire Pulse Radeon RX 5600 XT

zu Sapphire PULSE RX 5600 XT 6G GDDR6

  • Sapphire 11296-01-20G Radeon Pulse RX 5600 XT 14GBPS 6GB GDDR6 HDMI/Triple DP OC
  • Sapphire 11296-01-20G Radeon Pulse RX 5600 XT 14GBPS 6GB GDDR6 HDMI/Triple DP OC

Kundenmeinungen (21) zu Sapphire Pulse Radeon RX 5600 XT

3,9 Sterne

21 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (52%)
4 Sterne
4 (19%)
3 Sterne
2 (10%)
2 Sterne
2 (10%)
1 Stern
2 (10%)

3,9 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Bis auf den Spei­cher im Wesent­li­chen eine RX 5700

Passt die Pulse Radeon RX 5600 XT zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Sapphire Grafikkarte, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. exzellente Leistung in Full HD, in QHD immer noch gut
  2. selbst bei voller Last kaum hörbar
  3. genügsam beim Stromverbrauch

Schwächen

  1. nur 6 GB Speicher

Statt die RX 5600 in Sachen Performance mittig zwischen RX 5500 und RX 5700 zu platzieren, rückt AMD die Karte sehr nahe an die RX 5700 heran. Der Chip rechnet fast ebenso schnell wie die eigentlich nächstbessere Karte, was auch zu einer sehr ähnlichen Performance in der Praxis führt. Einzig beim Speicher wurde die Schere angesetzt: Hier gibt es nur 6 statt 8 GB und auch die Speicherbandbreite wurde beschnitten. Für aktuelle Games reichen die 6 GB weiterhin aus, sofern Sie noch in Full HD spielen. Zukünftig könnte es aber eng werden, wenn die Systemanforderungen erwartungsgemäß steigen. Im Hier und Jetzt bewältigt die Sapphire-Karte alle Spiele mit Links, auch wenn Sie auf die modischen, exklusiven Raytracing-Effekte von Nvidia verzichten müssen. Der verbaute Kühler sieht nicht nur nett aus, sondern erledigt seinen Job auch vorbildlich. Selbst unter Maximallast gibt die Karte nur 0,3 Sone von sich – kaum hörbar!

von

Gregor Leichnitz

„Als leidenschaftlicher PC-Spieler habe ich bei der Wahl der Grafikkarte stets die Zukunftstauglichkeit sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis im Blick“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Sapphire Pulse Radeon RX 5600 XT

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 5600 XT
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 6 GB
Speicheranbindung 192 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1130 MHz
Boost-Takt 1615 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Max. Stromverbrauch / TDP 160 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 25,4 x 13,5 x 4,65 cm
Weitere Daten
DirectX-Unterstützung 12
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 11296-01-20G

Weiterführende Informationen zum Thema Sapphire PULSE RX 5600 XT 6G GDDR6 können Sie direkt beim Hersteller unter sapphiretech.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf