Befriedigend (2,7)
8 Tests
Gut (2,1)
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sanyo Xacti VPC-FH1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (62%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 5

    „Plus: gutes Low Light; einfache Bedienung; Fotos während Videoaufnahme.
    Minus: kein optischer Bildstabilisator; kein Zubehörschuh.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    12 Produkte im Test

    Video (40%): „gut“ (2,3);
    Foto (10%): „befriedigend“ (3,1);
    Ton (15%): „ausreichend“ (3,7);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Betriebsdauer (5%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit (10%); „befriedigend“ (3,3).

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 8 von 11

    „Der erste Querformater von Sanyo setzt Ausrufezeichen, beispielsweise bei der Full-HD-Aufzeichnung in Vollbildern, allerdings kann die Bildwiederholrate Probleme bereiten. Auch die intuitive Einhand-Bedienung per Joystick gefällt. Die Schärfe verpasst hohes HD-Niveau, etwas weniger Fotoauflösung wäre hier möglicherweise mehr gewesen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... schmückt sich damit, eine Dual Camera zu sein, also für Foto- und Filmaufnahmen. Dafür bringt sie üppige acht Megapixel mit. ... Sanyo schwärmt vollmundig von ‚bis zu drei Stunden Videoaufzeichnung‘. Die werden allerdings auch nur mit der empfohlenen 32 GB SD-Karte erreicht ...“

  • 1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 5 von 5

    „Die Xacti tut sich mit der Entscheidung für Video oder Foto schwer; beim Foto liegt die eigentliche Stärke bei der Bildqualität, dagegen unterstützen Tonaufnahme und Handling eindeutig die Videofunktion.“

  • ohne Endnote

    22 Produkte im Test

    „Die günstigste Full HD Kamera von Sanyo setzt schon bei den anspruchsvolleren Filmern an und bietet dafür auch einige interessante Features abseits jener, die Full HD ohnehin voraussetzen. ... Außerdem gibt es eine Highspeed Serienbild-Funktion mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde, was auch im fotografischen Bereich für spannende Ergebnisse bei bewegten Aufnahmen sorgt. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Sanyo hat bei der FH1 unverständlicherweise Abstriche bei der Bildqualität zugelassen. Unverständlich deshalb, weil die HD2000 schon gut vorgelegt hat und die FH1 zumindest einen Teil der Zutaten geerbt hat. ...“

  • „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 4

    „Plus: progressive Aufzeichnung; einfache Bedienung per Joystick; komplettes Handbuch mitgeliefert.
    Minus: geringe Schärfe; mäßiger Bildstabilisator.“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sanyo Xacti VPC-FH1

Kundenmeinungen (25) zu Sanyo Xacti VPC-FH1

3,9 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (48%)
4 Sterne
5 (20%)
3 Sterne
5 (20%)
2 Sterne
5 (20%)
1 Stern
0 (0%)

3,9 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sanyo Xacti VPC-FH1EX

Hohe Bildra­ten und kurze Ver­schluss­zei­ten

Der kompakte Camcorder Sanyo Xacti VPC-FH1 löst Videos und Fotos in maximale 8 Megapixel auf und ist mit einem 1/2,5 Zoll großen CMOS-Sensor ausgestattet. Die Aufnahmen können in voller High-Definition-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) und -Qualität dargestellt werden. Damit die Videos besonders ruckelfrei abgebildet werden, kann der Xacti VPC-FH1 die Clips mit einer Rate von 30 oder auch 60 Bildern in der Sekunde aufnehmen. Es sind Verschlusszeiten von 1/10000 Sekunde möglich. Das Objektiv des handlichen Camcorders verfügt über einen 10fachen optischen Zoom. Auch Makroaufnahmen können mit der Optik eingefangen werden. Dazu kann die Kamera bis zu einem Zentimeter dicht an ihre Motive herangehalten werden.

Großer Monitor

Der Sanyo Xacti VPC-FH1 besitzt einen recht großen Monitor, der 3 Zoll in der Diagonale misst. Wie hoch dieser aufgelöst ist, darüber gibt es bisher noch keine Angaben. Manuell können sehr hohe Empfindlichkeiten bis hin zu ISO 3200 eingestellt werden. Gespeichert werden die eigenen Werke auf SD- oder SDHC-Speicherkarte.

Allgemein ist der Sanyo Xacti VPC-FH1 eine typische Automatikkamera, die schnell und einfach zu bedienen sein sollte. Sie empfiehlt sich für ''Action-Videos'': Mit der hohen Bildrate und den kurzen Verschlusszeiten sollten sich gerade Bewegungsabläufe sehr gut abbilden lassen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sanyo Xacti VPC-FH1

Features
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Abmessungen / B x T x H 53,3 x 105 x 57,3mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 160x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 3"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-4
Ton-Codecs Stereo
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 299 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: