• Sehr gut

    1,5

  • 1 Test

2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Kamera-​Anschluss: Canon EF
Brenn­weite: 50mm
Auto­fo­kus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Samyang XP 50mm f/1.2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: exzellente und gleichbleibende Schärfe; hohe Lichtstärke; niedrige Vignettierungen und chromatische Aberrationen; starkes Bokeh.
    Contra: recht schwer und massiv; nur für Canon EF erhältlich; manueller Fokus etwas knifflig zu bedienen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Samyang XP 50mm f/1.2

  • SAMYANG XP 50mm F1.2 Canon EF - manuelles Standard Objektiv,
  • Samyang AF 14/2,8 DSLR Autofokus Canon EF
  • Samyang XP 50mm F1,2 Canon EF manueller Fokus
  • Samyang XP 50mm f/1,2 Canon EF
  • Samyang »XP 50mm F1,2 Canon EF manueller Fokus« Objektiv
  • Samyang XP 50mm F1,2 Canon EF Premium MF Objektiv
  • Samyang AF 14/2,8 DSLR Autofokus Superweitwinkel Objektiv für Canon EF
  • Samyang Festbrennweite XP 50mm f/1.2 Canon
  • Samyang XP 1,2/50 Canon EF
  • Samyang XP 50mm F1,2 für Canon EF Anschluss (Vollformat) (SLR-Objektiv)

Kundenmeinungen (2) zu Samyang XP 50mm f/1.2

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XP 50mm f/1.2

Manu­el­les Stan­dard-​Objek­tiv mit exzel­len­ten opti­schen Eigen­schaf­ten

Stärken
  1. hohe Lichtstärke
  2. sehr gute Schärfe schon bei Offenblende
  3. chromatische Aberrationen sehr gut korrigiert
  4. moderater Preis
Schwächen
  1. groß und schwer
  2. kein Autofokus

Mit dem XP 50mm f/1.2 bietet Samyang ein sehr lichtstarkes manuelles Objektiv für Canon-Spiegelreflexkameras an. Ein Autofokus-Motor ist dementsprechend nicht verbaut. Das Objektiv setzt dafür auf optische Qualität. Im Test der Fachseite "ePHOTOzine" überzeugt es in dieser Disziplin mit einer sehr guten Schärfe, die bereits bei Offenblende von der Bildmitte bis zu den Bildrändern reicht. Abblenden auf f/2 erhöht die Bildschärfe nochmals. Bildfehler wie chromatische Aberrationen oder Randabschattungen sind sehr gut korrigiert. Für die manuelle Fokussierung steht ein breiter Fokusring zur Verfügung, allerdings kann sich das genaue Treffen des Schärfepunkts gerade bei geöffneter Blende als schwierig erweisen. Dafür fällt das Objektiv mit knapp 650 Euro nicht allzu teuer aus.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Samyang XP 50mm f/1.2

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 50mm
Maximale Blende f/1,2
Minimale Blende 1,2
Naheinstellgrenze 45 cm
Ausstattung
Autofokus fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 117,4 mm
Durchmesser 93 mm
Gewicht 1300 g
Filtergröße 86 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Viel Brennweite für Reisefotografen

CHIP FOTO VIDEO - Mit gutem Weitwinkel und sattem Tele gelten Reisezooms als ideale Allrounder. Doch die hohe Flexibilität ist nicht ohne Einschränkungen zu haben.Testumfeld:25 Reisezooms befanden sich im Vergleichstest und erhielten Endnoten von 64,6% bis 89,7%. Zur Urteilsfindung wurden die Kriterien Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus herangezogen. …weiterlesen

Ab Blende 2,8

COLOR FOTO - 13 Standardzooms – auf den ersten Blick kein Aufregerthema, es ist aber die wichtigste Objektivgattung, da ein gutes Standardzoom die Haupteinsatzbereiche abdeckt – ob Porträt, Gruppenfoto oder Landschaft. Es kann sich also lohnen, statt des Set-Objektivs ein lichtstärkeres Standardzoom zu wählen, das auch bei schlechteren Lichtverhältnissen gute Dienste leistet.Testumfeld:Es wurden 13 Standardzoom-Objektive miteinander verglichen. Die Produkte erhielten Bewertungen von 43 bis 73,5 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten die Bildleistungen bei drei unterschiedlichen Brennweiten. …weiterlesen

14x Schärfe in allen Klassen

CanonFoto - Natürlich ist Schärfe nicht alles. Dennoch helfen ein atemberaubender Bildwinkel, eine hochwertige Verarbeitung oder ein rasend schneller Autofokusmotor nur bedingt, wenn das finale Bild nicht über eine mindestens zufriedenstellende Schärfe verfügt. Wir haben uns deshalb einmal die Mühe gemacht, einige der schärfsten Objektive ihrer jeweiligen Klasse im umfangreichen Canon-Sortiment unter die Lupe zu nehmen. ...Testumfeld:Im Praxistest befanden sich 14 Objektive verschiedener Klassen eines Herstellers. Die Bewertungen reichten von 4 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. Zu den Testkriterien zählten Auflösung und Verzeichnung sowie Vignettierung und Haptik. …weiterlesen

Lichtstark

COLOR FOTO - 14 Festbrennweiten für Vollformatkameras. Kurze lichtstarke Festbrennweiten sind das Thema des neunten Teils unserer Objektivtestreihe an Vollformatkameras von Canon, Nikon und Sony. Wer eine solche Festbrennweite kauft, erwartet eine hohe optische Qualität oder viel Lichtstärke. Viele der Testkandidaten bieten zwar eine größte Blende von 1:1,4, aber nicht bei allen ist die Abbildungsleistung akzeptabel.Testumfeld:Im Vergleich wurden 14 Objektive an verschiedenen Kameras getestet. Sie erhielten Bewertungen von 46 bis 82 von jeweils 100 Punkten. Testkriterien waren Grenzauflösung und Kontrast, Verzeichnung sowie Vignettierung offen/+2 Blenden. …weiterlesen

Alles im Bilde

fotoMAGAZIN - IF) gelang das nicht. Die beiden MFT-Kandidaten Olympus M.Zuiko Digital 4-5,6/918 mm ED und Panasonic Lumix G Vario 4/7-14 mm Asph. sollten nicht abgeblendet werden, wenn man das Maximum herausholen möchte. …weiterlesen

15 günstige Telezooms

COLOR FOTO - Bei den kurzen Brennweiten punktet es dagegen mit gleichmäßiger Abbildung bis zum Rand auch schon bei voller Öffnung. Nikon AF-S Nikkor 4/24-120 mm VR G ED Ein Universalzoom mit interessantem Brennweitenbereich, das vom Fotografen allerdings Kompromissbereitschaft fordert. Vor allem bei offener Blende sinken Schärfe und Kontrast zu den Bildränder stark ab. Dies bleibt auch abgeblendet so, wenn man von der mittleren Brennweite absieht, die bei Blende 8 ein sehr gutes Resultat liefert. …weiterlesen

Kein großer Akt!

FOTOTEST - Ich arbeite meistens mit einem Kugelkopf-Stativkopf. Diese lassen sich sehr gut bedienen. Achten Sie aber darauf, dass die Kugel groß genug ist und dass eine stabile Verbindung zur Kamera besteht, sonst kann der Kopf die Kamera in gewissen Positionen (vor allem mit schweren Objektiven im Hochformat) nicht festhalten. Als Alternative dazu können Sie auch Dreiweg-Stativköpfe verwenden. Mit diesen richten Sie jede Achse separat aus, was vor allem bei Architekturaufnahmen sehr praktisch ist. …weiterlesen

155 scharfe OBJEKTIVE

DigitalPHOTO - Wir verraten Ihnen, welche Objektive in Ihrer Fototasche nicht fehlen sollten, worin sich die Linsen qualitativ unterscheiden und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Zur fundierten Kaufentscheidung tragen wir für Sie Informationen und Testergebnisse aus dem Digital-PHOTO-Testlabor zu 155 Objektiven zusammen. So können Sie nach der Lektüre direkt die für Sie passenden Linsen auf Ihre Wunschliste setzen - oder sofort zuschlagen. …weiterlesen

Auf der Fährte von Fuchs, Wiesel und Hirsch

FOTOTEST - Im Urlaub oder in schwer zu erreichenden Gebieten dagegen müssen Sie mit den vor Ort herrschenden Lichtverhältnissen leben. Dann müssen Sie versuchen, das Bestmögliche für sich zu erreichen. Bei den Bildern des herbstlichen Waldes auf der linken Seite lässt sich erahnen, dass zu viel Sonnenlicht die Aufnahmesituation vermutlich zerstört hätte. Doch eigentlich ging es mir gar nicht so sehr um das Gesamtbild des Waldes (links), sondern um die Kastanienblätter im Vordergrund. …weiterlesen

Für Anspruchsvolle

COLOR FOTO - Außerdem kommen X-Pro1 und die neue X-E1 mit dem Zoom in den Genuss einer Bildstabilisierung, die bei Freihandaufnahmen bis zu vier Zeitenstufen Gewinn bringen soll. Das XF 2,8/14 mm, entsprechend 21 mm KB-Brennweite, verspricht eine gleichmäßig hohe Qualität über das gesamte Bildfeld und minimale Verzeichnung. Es besteht aus zehn Elementen in sieben Gruppen, darunter zwei asphärischen und drei ED-Linsen. …weiterlesen

Objektive Samsung

Das große Systemkamera Handbuch - Die Brennweite des Zooms entspricht dabei der Leistung eines 27,7 - 84,7 mm-Objektivs für das Kleinbildformat. Die maximale Lichtstärke reicht von F3.5 bei 18 mm bis zu F5.6 bei 55 mm. Die kleinste Blende beträgt F22.Die Objektivkonstruktion des mit einem optischen Bildstabilisator ausgestatteten 18-55mm besteht aus 12 Linsenelementen, davon eine asphärische Linse, die in neun Gruppen angeordnet sind. …weiterlesen

Objektive Panasonic

Das große Systemkamera Handbuch - Im Innen-Fokussiersystem des Kontrast-AF-Systems werden drei Linsengruppen von jeweils einem eigenen Stellmotor angetrieben. Die Gesamtlänge des Objektivs verändert sich beim Fokussieren nicht. Die Objektivkonstruktion des 90 mm langen und 210 g schweren Zooms besteht aus 14 Linsen in 10 Gruppen. Hier sorgen zwei asphärische Linsen und zwei Linsen aus ED-Glas für die Bildqualität. Hinzu kommt eine interne Linsenoberflächenvergütung durch Nano-Technologie. …weiterlesen