Sehr gut

1,3

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 03.12.2021

Licht­star­kes Stan­dard­zoom für Sony-​Kame­ras mit FE-​Mount

Multifunktionales Kraftpaket. Leistungsstarkes Standardzoomobjektiv für vielfältige Anwendungen mit hoher Lichtstärke und leisem Autofokus. Ideal für Fotos und Videos trotz hohem Gewicht.

Stärken

Schwächen

Samyang AF 24-70 mm F2,8 FE im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Auflösung: mit der Brennweite zunehmende Offenblendschwäche. Bei 24/40 mm anfangs gut, abgeblendet gut bis sehr gut (24 mm) und ausgezeichnet (40 mm). Bei 70 mm mäßig und erst ab f/11 maximal sehr gut. Randabdunklung: bei 24 mm unausgewogen/ ungleichmäßig, bei 40 mm gut, bei 70 mm sichtbar bis gut. Verzeichnung: stark bei 24 mm, sichtbar bis deutlich bei 70 mm. ...“

    • Erschienen: 19.11.2021 | Ausgabe: 12/2021
    • Details zum Test

    „überragend“ (5 von 5 Punkten)

    „... Seine hohen Schärfewerte, die überragende Verarbeitung und die zusätzlichen Eigenschaften für den Videobereich machen aus ihm einen potenten Allrounder, der das wesentlich teurere GMaster-Objektiv von Sony mit Leichtigkeit ausstechen dürfte ... Die UVP von 899 Euro ist eine klare Kampfansage an die Mitbewerber und sorgt für ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. ... Klare Kaufempfehlung!“

    • Erschienen: 02.06.2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: gute Bildqualität in der Bildmitte, vernünftige Abbildungsqualität am Bildrand bei der kürzesten Brennweite, leichte laterale chromatische Aberration, ordentlich korrigierte sphärische Aberration, mäßiger Astigmatismus, geringe Vignettierung auf dem APS-C-Sensor, leiser, effizienter und recht präziser Autofokus, wettbewerbsfähiger Preis.
    Contra: schwache Bildqualität am Rand des Bildes bei längeren Brennweiten, leichte Probleme mit der chromatischen Längsabweichung, spürbare Verzeichnung mit Schnurrbartverformungselementen, zu hohe Koma. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 28.02.2022
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Recommended"

    Pro: Hohe zentrale Schärfe; parfokale Konstruktion; CA zentral gut kontrolliert; ausgezeichnete Streulichtkontrolle; geringe Verzeichnung ab 35 mm; beeindruckend geringe Vignettierung; sehr angenehmes Bokeh; wetterbeständig; konkurrenzfähige Preise; benutzerdefinierte Modusoptionen; schneller, präziser und leiser AF; geräuschloser Einstellring für die Blende.
    Contra: Verzeichnung bei 24 mm (in Software korrigierbar); weich bei großen Blendenöffnungen an den Rändern; hoher Rand-CA; schwere Betätigung des Zoomrings. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Samyang AF 24-70 mm F2,8 FE

zu Samyang AF 24-70 mm F2,8 FE

Kundenmeinungen (117) zu Samyang AF 24-70 mm F2,8 FE

4,0 Sterne

117 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
71 (61%)
4 Sterne
16 (14%)
3 Sterne
10 (9%)
2 Sterne
7 (6%)
1 Stern
13 (11%)

4,0 Sterne

117 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Licht­star­kes Stan­dard­zoom für Sony-​Kame­ras mit FE-​Mount

Stärken

Schwächen

Das Samyang AF 24-70 mm F2,8 FE ist ein Standardzoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras mit Sony-E-Bajonettanschluss. Durch die Brennweite von 24 bis 70 Millimetern eignet sich das Objektiv für die Landschaftsfotografie und für Architekturfotos, aber auch für Porträts und Gruppenaufnahmen. Objektive dieser Art werden gern als "Immerdrauf-Objektive" benutzt. Dagegen könnte für manche Fotografen allerdings das Gewicht von mehr als einem Kilogramm sprechen. Die Lichtstärke ist durchgängig mit f/2.8 hoch. Das Objektiv hat einen Autofokus, dessen Motor angenehm leise sein soll. Aber nicht nur dadurch eignet es sich gut für Videoaufnahmen, sondern auch durch spezielle Features. Dazu gehört, dass die Geschwindigkeit des Autofokus dank Cinematic Video AF während der Videoaufnahme geregelt wird. Beim manuellen Fokussieren ist der Fokusring zum Blendenring umschaltbar.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Home & Life sowie Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Samyang AF 24-70 mm F2,8 FE

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Sony E
Verfügbar für Sony E
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 24mm-70mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 2,9-fach
Naheinstellgrenze 35 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:3,7
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 88 mm
Durchmesser 129 mm
Gewicht 1027 g
Filtergröße 82 mm

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf