Samyang AF 35mm F2.8 FE Test

(Vollformat-Objektiv)
  • Gut (1,7)
  • 5 Tests
  • 03/2019
56 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Standardobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Kamera-Anschluss: Sony E
  • Brennweite: 35mm
  • Bildstabilisator: Nein
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Samyang AF 35mm F2.8 FE

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Produkt: Platz 3 von 9
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    81 von 100 Punkten

    „... An Sonys Kleinbild-Kamera sind offen die Vignettierung zu stark und der Randkontrast zu gering. Bei Blende 5,6 erreicht das 35er kein Topaber ein gutes bis sehr gutes Ergebnis. Der Randabfall ist nun gering, auch wenn ganz in den Ecken die Zeichnung fehlt. Für den Preis ist die Leistung ok, aber ein 35er sollte bei Blende 2,8 besser abschneiden.“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    4,5 von 5 Sternen

    „Preis-Leistung-Kracher! Das 35mm-Samyang besticht durch seine kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht zum günstigen Preis.“

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Mehr Details

    „gut“ (88,5%)

    Preis/Leistung: 96,3%

    Plus: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; klein und leicht; Bildqualität.
    Minus: keine Gegenlichtblende; deutliche Randabdunklung; Bajonett aus Plastik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • dkamera.de

    • Erschienen: 03/2019
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • LensTip.com

    • Erschienen: 12/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: in der Bildmitte sehr gute Auflösung; an den Rändern im APS-C-Format gut, ebenso bei Vollformat; vernüftiger Autofokus.
    Schwächen: starke Randabdunklung; tonnenförmige Verzeichnung.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samyang AF 35mm F2.8 FE

  • Samyang 35/2,8 Objektiv DSLR Autofokus Sony E Vollformat Fotoobjektiv Lichstärke

    Produktbeschreibung Das Samyang 35 mm Autofokus Objektiv wurde speziell für Fotografen mit hohen Ansprüchen an ,...

  • Samyang 35/2,8 Objektiv DSLR Autofokus Sony E Vollformat Fotoobjektiv Lichstärke

    Produktbeschreibung Das Samyang 35 mm Autofokus Objektiv wurde speziell für Fotografen mit hohen Ansprüchen an ,...

  • Samyang Objektiv »AF 2,8/35 DSLR Sony E-Mount«, black

    Kleines Objektiv mit großer Technik Sparen Sie sich Zeit in der Nachbearbeitung. Eine Vielzahl der Objektivfehler wie ,...

  • Samyang AF 2,8/35 DSLR Sony E-Mount

    Samyang AF 2, 8 / 35 DSLR Sony E - Mount

  • Samyang 35/2,8 Objektiv DSLR Autofokus Sony E Vollformat Fotoobjektiv Lichstärke

    Produktbeschreibung Das Samyang 35 mm Autofokus Objektiv wurde speziell für Fotografen mit hohen Ansprüchen an ,...

  • Samyang AF 35mm F2.8 für Sony FE
  • Samyang 35/2,8 Objektiv DSLR Autofokus Sony E Vollformat Fotoobjektiv Lichstärke

    Produktbeschreibung Das Samyang 35 mm Autofokus Objektiv wurde speziell für Fotografen mit hohen Ansprüchen an ,...

Kundenmeinungen (56) zu Samyang AF 35mm F2.8 FE

56 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
31
4 Sterne
12
3 Sterne
8
2 Sterne
2
1 Stern
3

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samyang 35mm f/2.8 FE

Samyang 35mm 1:2.8 FE

Für wen eignet sich das Produkt?

Samyang hat mit dem 35 mm F2.8 FE eine neue Festbrennweite vorgestellt, die für spiegellose Kameras von Sony mit dem E-Mount geeignet ist. Da 35-Millimeter-Objektive Motive fast so darstellen, wie sie das Auge des Menschen wahrnimmt, eignet sich das Objektiv besonders gut für die Reportage-, Landschafts- oder Streetfotografie.

Stärken und Schwächen

Vorteile des Samyang-Objektivs sind die kompakten Abmessungen von 6,2 x 3,3 Zentimetern sowie das ausgesprochen geringe Gewicht von weniger als 90 Gramm. Das werden Fotografen, die ihr Equipment vorrangig unterwegs und ohne Stativ einsetzen, sicher zu schätzen wissen. Mit f/2,8 ist das Objektiv hinreichend lichtstark, wenngleich Samyang noch wesentlich lichtstärkere 35-Millimeter-Objektive im Produktportfolio hat, wie das 35mm F1,2 ED AS UMC CS zeigt. Dieses ist ebenfalls für das E-Objektivbajonett erhältlich. Eine sehr gute Bildqualität verspricht der Hersteller durch das aus sieben Linsen in sechs Gruppen bestehende Linsensystem, darunter zwei asphärische und eine ED-Linse. Selbstverständlich ist das System mehrschichtvergütet. Das 35 mm F2.8 FE hat einen Autofokus, aber keinen Bildstabilisator. Außerdem verfügt es über keinen besonderen Schutz vor Staub und Spritzwasser.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das neue Objektiv von Samyang soll im Juli 2017 auf dem deutschen Markt eingeführt werden. Ein Betrag wurde vom Hersteller bisher noch nicht genannt. In Großbritannien wird es allerdings bereits angeboten, und zwar umgerechnet für rund 320 Euro. Mit diesem Betrag, der etwas niedriger ist als der für das lichtstärkere 35mm F1,2 ED AS UMC CS, wird wohl auch in Deutschland zu rechnen sein.

Datenblatt zu Samyang AF 35mm F2.8 FE

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart
Festbrennweite
Kamera-Anschluss Sony E
Verfügbar für Sony E
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 35 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:8,3
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
vorhanden
Landschaft/Architektur
vorhanden
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
vorhanden
Reise
fehlt
Sport/Tiere
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Länge 33 mm
Durchmesser 62 mm
Gewicht 86 g
Filtergröße 49/40,5 (mit Kappe) mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Günstige Sony-Alternativen? DigitalPHOTO 4/2018 - Hier tut sich ein interessantes Feld auf. Samyang zählt neben Sony zu einem der größten Objektiv-Produzenten für E-Mount-Kameras. Bis vor wenigen Jahren war das Objektivportfolio des südkoreanischen Unternehmens größtenteils von günstigen, aber manuell zu bedienenden Optiken geprägt. Das Resultat: Fotografen, die sich mit der Technik nicht gerne beschäftigen und lieber Autofokusobjektive verwenden, schlugen um diese Objektive einen großen Bogen. …weiterlesen