• Gut 2,0
  • 8 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (2,0)
8 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Displaygröße: 13,3"
Prozessor-Modell: SU9300
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung X360-Premium SU9300 Black im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,05)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 3 von 10

    „Dem langsamen und leichten X360 fehlt ein DVD-Brenner. Top sind dagegen das sehr helle Display und der immer leise Lüfter. Auch die Akkulaufzeit geht in Ordnung.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Gute Verarbeitung/Ergonomie;
    Lange Akkulaufzeit; Helles Display; Leise.
    Minus: Kein DVD-Laufwerk.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... leichter Extrem-Langläufer mit hellem Display, guter Tastatur und ausgewogener Ausstattung - UMTS fehlt allerdings.“

  • „gut“ (401 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Mobilität als Kombination aus geringstem Gewicht und höchster Ausdauer findet im Samsung X360 einen neuen Ausdruck.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87%); 4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten, „Empfehlung der Redaktion“

    „Pro: elegantes und schlankes Design; stromsparende Hardware; lange Akkulaufzeit; brillantes Display; kaum Geräuschentwicklung.
    Kontra: kein externes Laufwerk im Lieferumfang; Standardlieferumfang.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    „... Sollten Sie ein kleines, leichtes Notebook fürs Office oder für Internet-Anwendungen suchen, dann sind sie mit dem Samsung X360 gut beraten. Für anspruchsvollere Aufgaben sollten Sie sich hingegen um ein leistungsstärkeres Gerät umsehen.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,9 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: geringes Gewicht; hervorragende Akkulaufzeit; 128 GByte große Halbleiterfestplatte.
    Was uns nicht gefällt: unbequeme Tastatur; lahmer Prozessor; schwache Grafik.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend - gut“ (3,5 von 5 Punkten)

    „Das X360 hat kein Gramm zu viel: Es empfiehlt sich für Mobilnutzer, die für eine lange Akkulaufzeit auf hohes Tempo und üppige Ausstattung verzichten können.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SAMSUNG Galaxy Book Flex blau 15,6" FHD i5-1035G4 8GB/256GB SSD Win10

    • Intel® Core™ i5 - 1035G4 Prozessor (bis zu 3, 7 GHz) , Quad - Core • 39, 6 cm (15, 6") Full HD 16: ,...

Kundenmeinungen (2) zu Samsung X360-Premium SU9300 Black

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung X360-Premium SU9300 Black
Dieses Produkt
X360-Premium SU9300 Black
  • Gut 2,0
Samsung Galaxy Book S
Galaxy Book S
  • Sehr gut 1,5
Samsung Galaxy TabPro S (Wi-Fi)
Galaxy TabPro S (Wi-Fi)
  • Gut 2,1
5,0 von 5
(2)
von 5
(0)
von 5
(0)
4,0 von 5
(157)
3,6 von 5
(217)
3,6 von 5
(211)
Display
Displaygröße
Displaygröße
13.3"
13,3"
13,3"
10,6"
12"
12"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
2160 x 1440 (3:2)
2160 x 1440 (3:2)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell
Prozessor-Modell
SU9300
Intel Core i5-1035G4
Qualcomm Snapdragon 8cx
k.A.
Intel Core m3-6Y30
Intel Core m3-6Y30
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM)
Arbeitsspeicher (RAM)
4096 MB
8192 MB
8192 MB
k.A.
4096 MB
4096 MB
Konnektivität
LTE
LTE
fehlt
fehlt
vorhanden
k.A.
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

X360-Premium SU9300 Black

App­les Mac­Book Air bekommt Kon­kur­renz: Sam­sung X360

Das Samsung X360 ist mit 1270 Gramm und einem Sechs-Zellen-Akku leichter als das Air von Apple. Auf der IFA 2008 konnte man das leichte Gerät bestaunen und ausprobieren. Trotz des nur 3 Millimeter dicken Deckels, der schon einen zerbrechlichen Eindruck macht, ist das X360 mit rund 30 Millimeter Dicke nicht so schlank wie das Konkurrenzprodukt. Laut Samsung ist jedoch eine Aluminium-Platte eingearbeitet, die genügend Stabilität verleiht. Beeindruckend ist auch die Akkulaufzeit, die für die SSD-Version (ohne konventionelle Festplatte) mit 10,5 Stunden angegeben wird. Das lässt aber auch in der 120 GByte Festplatten-Version auf viele Stunden ohne Steckdose hoffen. Der Hauptstromsparer ist der neue Intel Prozessor Core 2 Duo SU9300, der mit 1,2 GHz und 1 GByte Arbeitsspeicher für genügend Rechenleistung sorgt. Das 13,3 Zoll Display löst in 1280 x 800 Bildpunkten auf und wird von Intels X4500-Grafikchip gespeist. Auffällig ist die Helligkeit des Displays, die mit 300 Candela angegeben wird und das X360 für den Außeneinsatz tauglich macht.

Bei dieser Leichtbautechnik fehlt natürlich das optische Laufwerk, welches man optional hinzukaufen kann. Im Vergleich zum Vorgänger-Modell bietet das X360 jetzt einen Express-Card/34-Slot und einen Kartenleser, der SD, SDHC, MS, MS Pro, MMC und xD lesen kann. Neu ist der Docking-Port für das P-Dock, welches die Konnektivität um fünf weitere USB-Ports, einen eSATA-, einen seriellen sowie PS/2-, DVI- und VGA-Anschluss erweitert. Das Samsung X360 selbst verfügt über HDMI- und VGA-Ausgang, ein Gigabit LAN-Anschluss und drei USB-Schnittstellen. WLAN und Bluetooth 2.0 + der sorgen für den drahtlosen Datenaustausch. Die Samsung SilverNano Beschichtung soll für eine bakterienfreie Tastatur sorgen. Bis zum Jahresende 2008 ist noch ein Modell mit HSDPA-Modem geplant. Für die hier beschriebene Basisversion wird ein Preis von 1.599 Euro genannt und für die höherwertige mit 128 GByte Solid State Drive soll um 2.000 Euro kosten. Als Betriebssystem kommt Microsofts Vista von Basic bis Business zum Einsatz.

Gemessen am Preis-Leistungsverhältnis und der typischen Samsung-Qualität ist hier ein echtes Konkurrenzprodukt zu Apples MacBook Air auf den Markt gekommen, denn viele sind von den optischen Vorzügen des Air beeindruckt, wollen aber nicht unbedingt auf ein neues Betriebssystem umsteigen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung X360-Premium SU9300 Black

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:10
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13.3"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell SU9300
Basistakt 1,2 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel GMA 4500MHD
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 120 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1xExpress Card, 3xUSB, 1xVGA, 1xHDMI, 1xKensington Lock, 1xDocking Station, Audio connections : écouteurs, microphone, 1xCard Reader.
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Optisches Laufwerk DVD-Laufwerk
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 31,1 x 22,8 x 1,7
Gewicht 1350 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung X360-Premium SU9300 Black können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Sub-Notebooks

PC-WELT 10/2009 - Der Nachteil: Die Rechenleistung ist mager. Die günstigen Sub-Notebooks sind zwar deutlich schneller als ein Netbook, aber klar langsamer als Sub-Notebooks mit einem hochgetakteten Dual-Core-Prozessor. Leistung oder Akkulaufzeit: Bei den meisten Sub-Notebooks müssen Sie sich entscheiden, ob Sie lieber auf eine hohe Rechenleistung oder eine lange Akkulaufzeit setzen. …weiterlesen