• Befriedigend 2,9
  • 3 Tests
158 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Bridge­ka­mera
Auf­lö­sung: 16,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Samsung WB100 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (53%)

    Platz 4 von 6

    Bildqualität (40%): „durchschnittlich“;
    Monitor (10%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (10%): „weniger zufriedenstellend“;
    Blitz (10%): „gut“;
    Handhabung (30%): „durchschnittlich“.

    • Erschienen: Oktober 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

  • „befriedigend“ (2,72)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 7

    „Sehr preiswerte und bewusst einfach gestaltete Kamera. Eine solide Begleiterin ohne viel Schnickschnack.“

zu Samsung WB 100

  • Samsung WB100 Digitalkamera [16,2 Megapixel, 26-fach opt. Zoom,..]
  • Samsung WB1100F Digitalkamera [ 16 Megapixel, 35-fach opt. Zoom,..]
  • Samsung WB Series WB100 16.2MP Digitalkamera - Schwarz mit OVP

Kundenmeinungen (158) zu Samsung WB100

3,4 Sterne

158 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
57 (36%)
4 Sterne
28 (18%)
3 Sterne
21 (13%)
2 Sterne
32 (20%)
1 Stern
21 (13%)

3,4 Sterne

158 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung WB 100

Ein­stei­ger­ka­mera mit Super-​Zoom

Für rund 145 EUR wird die Bridgekamera WB100 bei amazon angeboten und bildet den idealen Einstieg in die digitale Fotografie mit besonders starkem Zoomobjektiv. Sicherlich darf man diese Crossoverkamera nicht direkt mit einer Digitalkamera gleicher Gattung für 500 EUR vergleichen. So muss man damit leben, dass die Arbeitsgeschwindigkeit etwas langsamer ist, was den Einsteigerfotografen nicht sonderlich stören sollte.

Technische Ausstattung

Wie bei allen Bridgekameras ist das starke Zoomobjektiv das schlagende Kaufargument. Nutzt man die WB100 im extremen Weitwinkelbereich von 22,3 Millimetern, bekommt man einen sehr großen Bildausschnitt, was besonders in engen Räumen sowie bei der Landschaftsfotografie zum Tragen kommt. Eine gute Lichtstärke von F3,1 verspricht brauchbare Aufnahmen bei weniger idealen Lichtverhältnissen. Nutzt man hingegen das 26-fach arbeitende optische Zoom, kommt man im Telebereich auf eine Brennweite von 580 Millimetern (alle Angaben beziehen sich auf das Kleinbildformat)mit einer Anfangsblende von F5,9. Eine duale Bildstabilisierung sorgt dann für verwacklungsfreie Aufnahmen. Dabei greifen optische Stabilisierung und digitale parallel ein. Zu hoffen ist, dass diese Bildstabilisierung auch bei den Videoaufnahmen mit 720p bei 30 Bildern pro Sekunde noch gut greift, da der Hersteller einen Verfolgungs-AF anbietet. Generell lässt der Autofokus auf verschiedene Arten nutzen. Jedoch kann sich der fotografierende Einsteiger voll und ganz auf die Automatikprogramme verlassen, die für die richtigen Kameraeinstellungen sorgen. Bei einer Auflösung von 16 Megapixeln darf man schon brauchbare Fotos erwarten.

Bedienung

Insgesamt ist die WB100 sehr kompakt konstruiert, wird aber mit einem Gesamtgewicht von über 400 Gramm gut in der Hand liegen. Die Motivkontrolle erfolgt über das 3,0 Zoll große Display, das mit 230.000 Bildpunkten eine mäßige Auflösung bietet. Der aufklappbare Blitz verfügt über alle Funktionen, die man von einem Gerät dieser Klasse erwarten kann. Die Bedienelemente der Bridgekamera sind gut erreichbar und machen die Bedienung denkbar einfach.

Fazit

Mit der WB100 bietet Samsung eine Crossoverkamera an, die für sehr kleines Geld einen großen Einsatzbereich abdeckt und in jedem Einsteiger in die Fotografie die Lust nach mehr anregt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Samsung WB100

Typ Bridgekamera
Bildsensor CCD
Features Bildbearbeitungsfunktion
Interner Speicher 52 MB
3D-Bilder vorhanden
Sensor
Auflösung 16,2 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 22,3mm-580mm
Optischer Zoom 26x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 403 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EC-WB100ZBABUS

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung WB 100 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung WB100

Stiftung Warentest Online - Die Samsung WB100 ist eine große, schwere Kompaktkamera für automatische Bilder (9,5 cm dick, wiegt 536 Gramm). Kleiner Bildchip mit 16 Megapixel (Normalbrennweite: 9 mm). Macht insgesamt ordentliche Bilder (Bildnote: 2,6). Gute Farbwiedergabe. Auflösung eher enttäuschend. Verwacklungsschutz gut. Eindruck im Sehtest: noch gut. Bilder bei wenig Licht nur befriedigend. Objektiv Sehr großer Zoombereich: 20-fach, für viele Aufnahmesituationen geeignet. …weiterlesen

Kamera-News

DigitalPHOTO - Außerdem neu: die PowerShots A1100 und A2100 für Einsteiger und Familien und die IXUS-Modelle 100 IS, 95 IS,110 IS und 990 IS. SAMSUNG WB100 Kamera mit OLED-Display Als erster Hersteller präsentierte Samsung auf der PMA in Las Vegas mit der WB100 eine Kompaktkamera mit einem selbstleuchtenden, organischen Display. Das Aktiv-Matrix-OLED-Display (AMOLED) ist eine Weiterentwicklung der organischen LED, das keine Hintergrundbeleuchtung benötigt und so Strom spart. …weiterlesen

Leica plant neues Digital-SLR-System

Wie die Zeitschrift '' Color Foto'' berichtet, plant auch Leica ein neue Technologie für digitale Spiegelreflexkameras.

Die neuen Megazoomer

Foto Praxis - Noch vor einigen Jahren stellten die Superzoom- und Bridgekameras das einzige Bindeglied zwischen Kompaktkameras und DSLRs dar. Heute müssen sie sich zunehmend gegen die sehr beliebten Systemkameras behaupten. Dabei sind die Superzoomkameras nicht viel kleiner, aber fast so schwer wie Einsteiger-DSLRs und besitzen einen deutlich kleineren Sensor, dafür aber Brennweiten von 22 bis 1.200 mm. Wir haben getestet, was die neuen Megazoomer können.Testumfeld:Sieben Superzoomkameras wurden verglichen. Vier erhielten die Endnote „gut“ und drei wurden für „befriedigend“ befunden. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Autofokus, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung. …weiterlesen