Samsung UE55RU8009 Test

(55-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Bild­schirm­größe:55"
Auf­lö­sung:Ultra HD
Twin-​Tuner:Nein
Smart-​TV:Ja
Anzahl HDMI:4
TV-​Auf­nahme:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UE55RU8009

Üppiges Paket mit Abstrichen beim Sound

Stärken

  1. breites 4K-Bild, Unterstützung von HDR10+
  2. Smart-TV mit VoD-Apps, HbbTV und Surfmöglichkeiten
  3. USB-Aufnahmen sowie Timeshift
  4. bei Anschluss eines Computers: Gaming-Modi für kurze Latenzen

Schwächen

  1. dünner Klang
  2. Kopfhörerbuchse fehlt
  3. ohne Dolby Vision
  4. kein USB 3.0 für schnelle Datenübertragung

Zwar fällt das vielgelobte Dolby Vision weg, ein solides HDR-Erlebnis liefert Samsungs UE65RU8009 dennoch: So verarbeitet er mit dem hier unterstützten Standard „HDR10+“ Hochkontrastbilder szenen- bzw. teils sogar bildweise, was die Wiedergabe-Qualität von HDR-Videos nochmals erhöht. Daneben ist der TV als Gaming-Monitor nutzbar und sorgt über verschiedene Gaming-Modi für ausgesprochen kurze Latenzzeiten und damit für eine flüssige Spiele-Erfahrung. Das Panel ist mit seinen knapp 140 Zentimetern in der Diagonalen groß und gleichzeitig sehr flach. Aber: Was schick aussieht, bietet auf der anderen Seite nur wenig Raum für ein stark aufspielendes internes Soundsystem. So empfiehlt es sich hier – auch laut Kundschaft – in einen externen Lautsprecher zu investieren, etwa eine Soundbar. Ansonsten können Sie via Bluetooth einen Kopfhörer verbinden. Das geht aber tatsächlich nur drahtlos, eine Kopfhörerbuchse sucht man hier vergeblich.

zu Samsung UE55RU8009

  • Samsung RU8009 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, Typ: Premium UHD TV, Flat, LED Fernseher, Farbe: Titangrau Auflösung 3. 840 x 2. ,...

  • Samsung UE55RU8009 LED-Fernseher (138 cm/55 Zoll, Smart-TV), grau,

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , UE55RU8009, |Energieeffizienzklasse ,...

  • UE55RU8009UXZG

    Samsung RU8009 (2019) UE55RU8009UXZG Fernseher - Titangrau

  • Samsung RU8009 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, Typ: Premium UHD TV, Flat, LED Fernseher, Farbe: Titangrau Auflösung 3. 840 x 2. ,...

  • Samsung UE55RU8009 LED-Fernseher (138 cm/55 Zoll, Smart-TV), grau

    Technik>Multimedia>Fernseher>0% Finanzierung TV

  • Samsung RU8009 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, Typ: Premium UHD TV, Flat, LED Fernseher, Farbe: Titangrau Auflösung 3. 840 x 2. ,...

  • Samsung RU8009 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A, Typ: Premium UHD TV, Flat, LED Fernseher, Farbe: Titangrau Auflösung 3. 840 x 2. ,...

Kundenmeinungen (16) zu Samsung UE55RU8009

16 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Samsung UE55RU8009

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 2500 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote
vorhanden
Sprachassistent vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
Audiorückkanal (eARC)
fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 19,5 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Eye-Catcher video 7/2005 - SONY KE-P 42 XS 1 Elegant ist der KE-P 42 XS 1 zweifellos – allein schon der Acrylglasrahmen ums Display samt blau leuchtendem Sony-Logo macht etwas her. Besitzer einer Sony-Digitalkamera können ihre auf Memory-Sticks gespeicherten Schnappschüsse ohne Umwege auf dem Bildschirm betrachten – der Kartenschacht ist eingebaut. Prinzipiell ist der Flachmann HDtauglich – mangels digitaler Kontakte ist’s in der Praxis damit allerdings nicht so weit her. Auch PC-Kontakte fehlen. …weiterlesen


Hallen-Fußball video 6/2004 - So versprach der Sony mit seiner hervorragender Linearität feinste Schattierungen, für seine Geometrie gab’s ebenfalls die Bestnote. Toshiba schnitt sowohl in der Geometrie als auch in der Farbdeckung mit exzellenten Werten ab. Auch in der Praxis beherrschte der Sony Hell-Dunkel-Nuancen bestens, er zeigte Großaufnahmen von Gesichtern besonders plastisch und natürlich. Zudem erzielte er ein herausragendes Spitzenweiß ohne Überzeichnungen und damit Bilder von beeindruckender Tiefenwirkung. …weiterlesen


Besseres HDTV-Bild video 10/2013 - Der Durchbruch kam mit der amtlich verordneten Einführung der Erstinstallationsmodi für "Shop" und "Home". Wählt man nach dem Auspacken des Geräts die Home-Variante, ist das Schlimmste schon überstanden: Dann bekommt man meist einen Standardmodus, der das Bild ordentlich, allerdings nicht ideal darstellt. So ganz verzichtet aber kein Hersteller auf eine eigene Bildphilosophie zugunsten einer wirklich normgerechten Voreinstellung. …weiterlesen


Blick in die Glaskugel audiovision 2/2012 - Wobei abzuwarten ist, ob und wie gut die Erfassung und Berechnung erfolgt. Relativ sicher benötigt man eine Internet-Verbindung, die das gesprochene Wort an einen Server zur Analyse weiterleitet. Denn weder Smartphone noch Fernseher haben ausreichend Prozessorleistung oder Speicher. Im Idealfall kann der App-Entwickler sogar Apples Siri oder das kommende Majel auf der Android-Plattform von Google einsetzen. …weiterlesen


Trends: „Smarte Typen“ Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (5/2012) - Bei 3D konkurrieren mehrere Techniken, keine ist perfekt. So ist diese Funktion eher eine nette Zugabe, das Fernsehen bleibt noch lange zweidimensional. Nach dem Fernseherkauf Nach dem Kauf: Noch mehr Kosten Mit einem neuen Fernseher wachsen die Bedürfnisse. Diese Folgekosten könnten auf Sie zukommen: Kabelfernsehen: Am analogen Kabelanschluss empfangen sie ARD, ZDF und den Kultursender arte in hochauflösender Qualität (High Definition, HD). …weiterlesen