• Gut

    2,4

  • 2 Tests

528 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Samsung UE55KU6079 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,52)

    Platz 6 von 6

    Bild- und Tonqualität: „Das Bild ist sehr scharf (Ultra-HD) mit natürlichen Farben, Bewegungen mäßig, Ton okay.“ (2,48);
    Anschlüsse: „Einschließlich HDTV per Antenne (DVB-T2) und WLAN, kein Kopfhörerausgang.“ (1,29);
    Zusatzfunktionen: „Guter Mediaplayer (USB, Netzwerk), alle wichtigen Internet-Apps, keine USB-Aufnahme.“ (3,75);
    Bedienung: „Unkompliziert und vergleichsweise flott, klassische Fernbedienung mit 10er-Tastatur.“ (2,20);
    Stromverbrauch: „Gering (153 Watt, Energieeffizienzklasse A).“ (2,15).

    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,27)

    Preis/Leistung: „preiswert“

Testalarm zu Samsung UE55KU6079

Kundenmeinungen (528) zu Samsung UE55KU6079

4,3 Sterne

528 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
364 (69%)
4 Sterne
84 (16%)
3 Sterne
21 (4%)
2 Sterne
16 (3%)
1 Stern
42 (8%)

4,3 Sterne

528 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Samsung UE 55KU6079

Samsung UE 55 KU6079

Gutes Bild und rei­bungs­lo­ses Stre­a­ming, aber abge­speckte Aus­stat­tung

Stärken
  1. starker Kontrast dank HDR
  2. scharfe UHD-Wiedergabe
  3. flüssige Bedienung
Schwächen
  1. maue Ausstattung
  2. Sortierung der Sender
  3. simple Fernbedienung

Bild & Ton

Bildqualität

HD-Signale skaliert der Fernseher gekonnt auf UHD hoch. Bei Testern punktet er darüber hinaus durch die homogene Helligkeitsverteilung und den starken Kontrast. Käufer kritisieren Bildruckler, die vor allem bei der Wiedergabe einiger Blu-rays zu beobachten sind. Gamer sind zusätzlich angetan vom geringen Input-Lag.

Tonqualität

Für mich etwas überraschend, erzielt der Samsung-TV trotz schmaler Bauweise gute Sound-Bewertungen. Magazine und Tester loben besonders die klare Sprach-, Mitten- und Höhenwiedergabe. Ein Blick aufs Datenblatt verrät allerdings, dass Du wenig Basskraft erwarten kannst. Der Grund: Ein Woofer fehlt.

Einstellungen

Wie bei vielen Fernsehern sind die Werkseinstellungen nicht ganz optimal. Nutzer beschreiben, dass Anpassungen das Bild deutlich verbessern. Praktisch: Du kannst für jedes Eingangssignal unterschiedliche Profile speichern.

Ausstattung

Smart TV

Laut Nutzern klappt das Streaming per Smart TV problemlos, die Software läuft dank des guten Prozessors flüssig. Fachmagazine äußern sich dazu momentan noch nicht. Kleiner Wer­muts­trop­fen: Einige Käufer hatten Probleme mit der Amazon-App.

Empfang & Aufnahme

Für einen UHD-Fernseher ist der Samsung recht günstig. Dafür musst Du leider auf einige Funktionen verzichten, darunter Aufnahme und Timeshift. Paradox: Die Features lassen sich mithilfe einer optional erhältlichen Systemfernbedienung aktivieren. Das gleicht einem Gang durch die Hintertür.

Anschlüsse

Die "PC Welt" vermisst trotz schmaler Ausstattung keine Anschlüsse. Käufer sind strenger und wünschen sich einen dritten USB-Eingang, Bluetooth sowie eine vierte HDMI-Buchse. Falls Du ältere Zuspielgeräte besitzt, kannst Du sie über analoge Video-Eingänge an den Fernseher anschließen.

Handhabung

Bedienung

Viele Nutzer kämpfen damit, dass sich der TV zum Teil selbst einschaltet. Schenkt man Samsung Glauben, ist das Problem seit dem letztem Update Geschichte. Unabhängig davon ist die Bedienung einfach und komfortabel. Abzüge vergibt die Fachpresse unter anderem für die fehlende Sprachsteuerung.

Sendersortierung

Über die Sendersortierung liest man unterschiedliche Aussagen. Einige Nutzer empfinden sie als bequem und einfach, andere als mühsam und langwierig. Insgesamt ergibt sich für die Handhabung der Sortierung ein befriedigendes Fazit.

Fernbedienung

Dem geringen Preis geschuldet, liegt dem Fernseher nur eine Standardfernbedienung ohne viele Extras bei. Vor allem die eng aneinander liegenden Tasten fallen negativ auf. Bequemer wird es, wenn Du den TV via Smartphone steuerst.

Samsung UE55 KU6079

Für wen eignet sich das Produkt?

Sind ultrahochauflösende und entsprechend scharfe Bilder gefragt, lohnt ein Blick zum Samsung UE55KU6079: Auf knapp 140 Zentimetern in der Diagonale zeigt das LC-Display viermal so viele Pixel wie ein Full-HD-Fernseher, nämlich 3840 in der Horizontalen und 2160 in der Vertikalen. Pluspunkte gibt es, weil das Gerät mit HDR-Inhalten zurechtkommt, die besonders farb- und kontrastreiche Ergebnisse versprechen. Legen Sie Wert auf Smart-TV-Funktionen und möchten keinen TV-Receiver anschließen, ist der 55-Zöller ebenfalls interessant.

Stärken und Schwächen

UHD-Videos – ob nun mit oder ohne HDR (High Dynamic Range) – können zum Beispiel von einem Ultra-HD-Blu-ray-Player zugespielt werden, und zwar mit einer Bildrate von bis zu 60 Hertz, was auf eine brillante Bewegtdarstellung hoffen lässt. Schwächer aufgelöste Inhalte skaliert das Gerät, das drei HDMI-Eingänge in die Waagschale wirft, annähernd auf Ultra-HD-Niveau. Trotz UHD-Auflösung bleibt der Strombedarf relativ überschaubar, schließlich wird das Display mit sparsamen LEDs hinterleuchtet. Beim Ton sollten Sie mangels Volumen nicht zu viel erwarten, hier lohnt der Einsatz eines externen Soundsystems, das den Fernseher entweder über den Audio-Rückkanal eines HDMI-Eingangs, über den optischen Digitalausgang, über die Kopfhörerbuchse oder drahtlos via Bluetooth kontaktiert. Wer den Fernseher per LAN oder WLAN mit einem Router verbindet, bekommt das volle Smart-TV-Paket inklusive DLNA-Unterstützung, HbbTV, einem Webbrowser und Apps für Online-Dienste wie Netflix. In Sachen TV-Empfang setzt Samsung auf Tuner für DVB-T2, DVB-C und DVB-S2, die mit einem HEVC-Decoder für HD-Sender via DVB-T2 und für UHD-Sender via DVB-S2 kombiniert werden, demnach sind Sie für alle Sendewege gerüstet. Schade: Eine USB-Aufnahmefunktion fehlt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

In einen TV-Recorder verwandelt sich der UE55KU6079 nach Anschluss eines USB-Speichers nicht, was den ansonsten soliden Eindruck etwas trübt. Trotz vollständig besetzter Tuner-Sektion müssen TV-Fans, die Sendungen archivieren wollen, also ein separates Gerät anschließen. Die Chancen, dass Samsung diese Funktion nachrüstet, stehen eher schlecht. Davon ab gibt es wenig zu meckern, auch nicht am Preis: Amazon verlangt knapp 1000 Euro für den 55-Zöller, dem die ersten Rezensenten durchweg gute Noten geben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE55KU6079

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 80 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1300 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: UE55KU6079UXZG

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 55 KU 6079 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: