• Befriedigend

    2,9

  • 4 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Samsung UE55J5550 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,88)

    Platz 5 von 5

    „Ein Riese zum kleinen Preis: Der Samsung hat bis auf USB-Aufnahme und 3D alles, was ein moderner Smart-TV braucht. Die Bedienung ist schnell gelernt, Bild und Ton sind völlig ok. Für große Räume ein prima Fernseher.“

  • „befriedigend“ (2,88)

    Platz 14 von 14

    „Viel TV fürs Geld: Wer fünf Meter und mehr vom Fernseher entfernt sitzt, braucht auch bei einem 55-Zöller keine Ultra-HD-Auflösung. Den Unterschied könnten nicht mal Scharfschützen erkennen. Farben zeigt der Samsung schön natürlich, Bewegungen etwas ruckelig. Die Ausstattung des Smart-TV ist in Ordnung, eigentlich fehlt nur die USB-Aufnahme.“

  • „befriedigend“ (2,88)

    Platz 5 von 5

    Bild- & Tonqualität: „Das Bild ist gut mit natürlichen Farben. Enger Betrachtungswinkel und ruckelige Bewegungen.“
    Anschlüsse: „Ja, einschließlich Sat-Anschluss und WLAN.“
    Zusatzfunktionen: „Fast genauso gute Ausstattung wie bei teureren Samsungs einschließlich großer App-Auswahl und gutem Mediaplayer für USB und Netzwerk.“
    Bedienung: „Weitgehend unkompliziert.“
    Stromverbrauch: „Gering (Effizienzklasse A+).“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 15/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • Note:2,88

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 10 von 9

    „Den J5550 gibt's mit 80-Zentimeter-Bildschirm (32 Zoll) schon ab 300 Euro – inklusive HDTV per Antenne ab 2016 (DVB-T2). Der 55er mit 140 Zentimetern ist die größte Variante. Gegenüber den 6er-Modellen ... verzichtet der 5er auf UHD, ein paar Anschlüsse und die Aufnahmefunktion. Egal, das knackige Bild und die flotten Menüs machen Laune.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung UE55J5550

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE 55J5550

All­tags­taug­li­cher Fern­se­her ohne USB-​Auf­nahme

Stärken
  1. alltagstaugliches Bild
  2. drei HDMI-Eingänge
  3. flotte Reaktionszeit
Schwächen
  1. kleine Ruckler bei schnellen Bewegungen
  2. etwas dumpfer Ton
  3. keine USB-Aufnahme

Bild & Ton

Bildqualität

Ultra-HD-Auflösung bietet der Samsung nicht, das Bild ist dennoch scharf und präzise. Nutzern gefällt zudem die Intensität der Farben. Schade: Schaust Du seitlich auf den Fernseher, nimmt die Qualität ab. Und auch mit Bewegtbildern hat er laut Testmagazinen kleine Probleme.

Tonqualität

Für den alltäglichen TV-Konsum reicht der Ton, Heimkino-Atmosphäre kommt jedoch nicht auf. Dazu fehlt es den Lautsprechern an Power und laut "Computer Bild" an Klarheit. Wenn Du sicher gehen willst, schließt Du eine Soundbar oder ein Heimkinosystem an - am besten per HDMI.

Einstellungen

Gute Noten gibt es für die Bildeinstellungen. Nutzer sind mit der Auswahl zufrieden, die Struktur der Menüs passt und Symbole sind gut gekennzeichnet. Zu Vielfalt und Qualität der Toneinstellungen äußert sich bisher niemand.

Ausstattung

Smart TV

Die wichtigen Smart TV-Features sind an Bord: Du kannst Infos zum laufenden Programm und Mediatheken öffnen, im Internet surfen, eine Vielzahl an Apps nutzen und den TV ins Heimnetz einbinden. Die Smartphone-Steuerung per App ist ebenfalls möglich - laut Nutzern aber etwas umständlich.

Empfang & Aufnahme

HD-Inhalte empfängt der Fernseher nicht nur per Kabel und Satellit, sondern auch per Antenne. Der in Deutschland hierfür genutzte Codec wird unterstützt. Ein Schwachpunkt lauert an anderer Stelle: Du kannst keine Sendungen per USB aufnehmen und die zwei Ports folglich nur zur Wiedergabe nutzen.

Anschlüsse

Insgesamt drei HDMI-Eingänge bieten Platz zum Anschluss mehrerer Medienquellen. Dank Audio-Rückkanal empfiehlt sich einer der Eingänge als Tonausgang, etwa zu einer Soundbar oder einem Heimkinosystem. Unter den zwei USB-Ports wiederum findest Du kein 3.0-Exemplar - schade, aber verkraftbar.

Handhabung

Bedienung

Die Menüs sind gut strukturiert und laut "Computer Bild" intuitiv bedienbar. Technisch setzt Samsung auf einen Quad Core-Prozessor - mit positiven Folgen: Nutzer beschreiben die Menü-Navigation als flüssig, Apps öffnen zügig und beim Programmwechsel treten keine Verzögerungen auf.

Sendersortierung

Die Sendersortierung ist mit vertretbarem Aufwand machbar, wenn auch nicht kinderleicht. Alternativ kannst Du einen Umweg gehen: Exportiere die Senderliste auf einen USB-Stick, lade im Internet eines der kostenlosen Tools herunter und sortiere die Liste via PC oder Notebook.

Fernbedienung

Die Tastenstruktur der Fernbedienung ist logisch und durchdacht, auch die klare Beschriftung gefällt. Leider fehlt eine Beleuchtung - im Dunkeln ein Nachteil. Auch an Präzision hapert es ein wenig: Laut einigen Nutzern reagiert der TV auf die Fernbedienung nur bei exakter Ausrichtung.

Samsung UE 55 J5550

Keine 3D-​Bil­der, kein USB-​Recor­ding

Netzwerkfähig ist er, doch an anderen Funktionen hat Samsung gespart, denn auf 3D-Bilder und USB-Aufnahmen muss man beim UE55J5550 verzichten. Der Griff zum USB-Speicher lohnt also „nur“, wenn man Multimedia-Dateien abspielen will.

Triple-Tuner

Bei den unterstützten Wiedergabeformaten nennen die Koreaner unter anderem AVI- und MKV-Videos, die mit MPEG4/H.264 oder mit HEVC/H.265 kodiert wurden. Vom HEVC/H.265-Codec profitiert man auch an anderer Stelle, zumindest theoretisch, denn in Deutschland soll das ab 2016 via DVB-T2 ausgestrahlte Programm mit eben jenem Codec komprimiert werden. Einen Tuner für DVB-T2 (abwärtskompatibel zu DVB-T) hat der Flachbildfernseher an Bord, außerdem kann man via Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) übertragene Sendungen in SD- und HDTV-Auflösung empfangen. Ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote darf natürlich nicht fehlen, hier wird ein optionales CI-Modul und die Smcartcard des Bezahlsenders platziert – etwa das CI-Plus-Modul für die via Astra ausgestrahlten Privatsender in HD-Qualität.

Netzwerkfunktionen

Um Dateien abzuspielen, muss man nicht zwingend einen USB-Speicher anschließen: Per LAN oder WLAN können die Dateien von lokalen Servern gestreamt werden, also von NAS-Systemen, Computern, Tablets und Smartphones. Inhalte von Android-Geräten (ab Version 4.2) lassen sich dank Wi-Fi Direct und Miracast sogar ganz ohne Router zum Fernseher spiegeln. Mit einem aktiven Breitbandanschluss erweitert sich der Funktionsumfang, fortan hat man Zugriff auf Apps für diverse Online-Dienste, man gelangt aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen Angeboten der TV-Sender und kann frei im Internet surfen. Wer den Webbrowser häufiger nutzt, sollte per USB oder drahtlos via Bluetooth eine Tastatur nebst Maus anschließen. Steuern lässt sich das Gerät auch mit einem Smartphone oder einem Tablet im Heimnetz.

Auf 3D-Effekte wird so mancher verzichten können, während die fehlende Aufnahmefunktion schon eher stört. Ansonsten gefällt die Ausstattung – hoffentlich auch mit Blick auf das LC-LED-Display, dem Samsung 1920 x 1080 Pixel und einen Picture Quality Index von 300 bescheinigt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE55J5550

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 40 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 300 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 55J5550 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: