• Gut

    2,0

  • 4 Tests

172 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Samsung UE40HU6900 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Samsungs UE40HU6900S hat wenig Latenz, bewegte Bilder sind wegen der langsamen Schaltzeiten aber nicht knackig scharf.“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „überragend“, „Preistipp“,„Bester UHD-Fernseher unter 600 Euro“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... kann mit den 4K-Topmodellen des Herstellers nicht mithalten. Die Bildqualität im Film-Preset geht in Ordnung, die Audioausgabe profitiert vom dicken Gehäuse, etliche smarte Funktionen sind eingebaut ... Für romantische Filme und den normalen TV-Gebrauch taugt der 40-Zöller ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 11/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Samsung UE40HU6900

Kundenmeinungen (172) zu Samsung UE40HU6900

4,0 Sterne

172 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
81 (47%)
4 Sterne
45 (26%)
3 Sterne
26 (15%)
2 Sterne
14 (8%)
1 Stern
7 (4%)

4,0 Sterne

172 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE 40 HU6900

3840 x 2160 Pixel auf 40 Zoll

Der UE40HU6900 von Samsung zeigt ganze 3840 x 2160 Bildpunkte. Allerdings bringt die als Ultra-HD beziehungsweise 4K bezeichnete Auflösung nur dann einen Vorteil, wenn man sehr nah am Gerät sitzt.

Ultra-HD-Signale mit 60 Hertz

Im Wohnzimmer und bei normalem Sitzabstand, also aus einer Entfernung von gut zwei Metern, profitiert man bei einem 40-Zöller nicht von der höhere Pixeldichte – der Unterschied zu einem Full-HD-Gerät ist marginal. Erst wenn man näher an den Bildschirm rückt, etwa beim Einsatz als Monitor, spielt die vierfache Full-HD-Auflösung ihre Stärken aus. Weil Inhalte mit 3840 x 2160 Pixeln rar gesät sind, skaliert der Fernseher SD-, HD- und Full-HD-Signale auf Ultra-HD-Niveau. Erfreulich: Dank HDMI 2.0 lassen sich Ultra-HD-Signale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde zuspielen, eine Bildrate, die flüssige Bewegungsabläufe verspricht und in den nächsten Jahren zum Standard werden soll. Hinterleuchtet wird das LC-Display, wie heutzutage üblich, mit sparsamen LEDs, deshalb reicht es trotz hoher Pixeldichte immerhin zur Energieeffizienzklasse B (79 Watt im Standardbetrieb). In Sachen Bewegtoptimierung wirbt das Unternehmen mit 200 Hertz-CMR. Das Kürzel „CMR“ steht für Clear Motion Rate und meint einen Mix aus nativer Bildwiederholrate, Zwischenbildberechnung und Backlight-Steuerung.

Schnittstellen, Tuner und Smart-TV-Features

An Schnittstellen mangelt es nicht. So ist das Terminal mit vier HDMI-Eingängen (inklusive Audio-Rückkanal), mit einem Komponenteneingang, einem Composite-Video-Eingang, einer Scart-Buchse, einem optischen Digitalausgang, einem Kopfhörerausgang, drei USB-Schnittstellen und einem Ethernet-Port besetzt, außerdem unterstützt das Gerät die Funkstandards WLAN und Bluetooth. Per USB kann man externe Speicher anschließen, um Multimedia-Dateien abzuspielen und TV-Signale – mit an Bord sind Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 - aufzunehmen beziehungsweise zeitversetzt fernzusehen. Wer den Fernseher per LAN oder WLAN mit einem Router verbindet, kann die Dateien von Servern im lokalen Netzwerk streamen, auf Apps für diverse Online-Dienste zugreifen und erreicht die Mediatheken der TV-Sender dank HbbTV-Unterstützung aus dem laufenden Programm heraus. Der Griff zur Bluetooth-Tastatur lohnt, wenn man häufig frei im Netz surft. Eine Systemfernbedienung und ein Smart-Touch-Controller liegen bei, alternativ lässt sich der 40-Zöller mit einem Smartphone im Heimnetz steuern.

Für Filmfans, die sehr nah am Fernseher sitzen beziehungsweise für alle, die einen Ultra-HD-Monitor inklusive Triple-Tuner für den Einsatz am Rechner suchen, ist der UE40HU6900 sicher interessant. Bei amazon bekommt man das bislang ungetestete Gerät für 1100 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE40HU6900

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
LCD vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Pixeldichte 110 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 200 x 200 mm
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Ultra HD
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 11,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 40 HU6900 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: