SSD PM981 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Technologie: SSD
Schnittstellen: M.2 (PCIe)
Garantiezeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung SSD PM981 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (6 von 6 Sternen)

    Getestet wurde: SSD PM981 512GB

zu Samsung SSD PM981

  • Samsung MZVLB512HAJQ-00000 Solid State Drives Grün

    Größe: 512 GB bis zu 1800 MB / s sequentielles Schreiben: bis zu 3000 Mb / s \ \ Sequential lesen: ,...

  • MZVLB512HAJQ - Samsung SSD PM981 NVMe 512GB M.2 PCIe

    (Art # MZVLB512HAJQ)

  • Samsung PM981 SSD M.2 2280 NVMe - 512GB

    (Art # 2661037)

  • Samsung PM981 MZVLB512HAJQ - 512 GB SSD - intern - M.2 2280 -

    Samsung PM981 MZVLB512HAJQ - 512 GB SSD - intern - M. 2 2280 - PCI Express 3. 0 x4 (NVMe) - 256 - bit AES - XTS - ,...

  • 512 GB SSD Samsung PM981, M.2, PCIe 3.0 x4 lesen: 3000MB/s, schreiben:

    (Art # A0204290) Bauform: Solid State Module (SSM) . Formfaktor: M. 2 2280 . Schnittstelle: M. 2 / M - Key (PCIe 3. ,...

  • Samsung PM981 MZVLB512HAJQ - SSD - verschlüsselt - 512 GB - intern - M.2 2280 -

    (Art # 3994995)

  • Samsung MZVLB512HAJQ-00000 Solid State Drives Grün

    Größe: 512 GB bis zu 1800 MB / s sequentielles Schreiben: bis zu 3000 Mb / s \ \ Sequential lesen: ,...

  • Samsung PM981 Solid State Drive (SSD) M.2 1000 GB PCI Express 3.0 TLC NVMe -

    Size: 1TB Interface: PCI Express Gen3 x4 , Form Factor: M. 2 NVMe 1. 2 Sequential Read: Up to 3200 MB / s \\ ,...

  • Samsung MZVLB512HAJQ-00000 Solid State Drives Grün

    Größe: 512 GB bis zu 1800 MB / s sequentielles Schreiben: bis zu 3000 Mb / s \ \ Sequential lesen: ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Samsung SSD PM981
Dieses Produkt
SSD PM981
  • Sehr gut 1,0
Kingston A2000
A2000
  • Sehr gut 1,1
Samsung SSD 970 EVO
SSD 970 EVO
  • Sehr gut 1,4
von 5
(0)
4,7 von 5
(606)
4,7 von 5
(840)
4,6 von 5
(2.047)
4,8 von 5
(4.604)
4,8 von 5
(5.031)
Technologie
Technologie
SSD
SSD
SSD
SSD
SSD
SSD
Schnittstellen
Schnittstellen
M.2 (PCIe)
M.2 (PCIe)
M.2 (PCIe)
M.2 (PCIe)
M.2 (PCIe)
M.2 (PCIe)
Garantiezeit
Garantiezeit
3 Jahre
5 Jahre
5 Jahre
5 Jahre
5 Jahre
5 Jahre
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

SSD PM981

Ein­fa­che M.2-​SSD mit großer Kapa­zi­täts­aus­wahl

Stärken

  1. flotter als die meisten SATA-SSDs
  2. ordentlicher Preis pro Gigabyte
  3. lange Lebenserwartung von 1,5 Mio. h

Schwächen

  1. eingeschränkte Garantie wegen OEM

Wer seinem PC oder Notebook einen Leistungsschub verpassen möchte und einen freien M.2-Steckplatz parat hat, findet in der PM981 eine relativ preisgünstige Option. Die NVMe-M.2-SSD verspricht deutlich bessere Leistungswerte als übliche SATA-SSDs. Der Hersteller verspricht eine durchschnittliche Lebensdauer von 1,5 Millionen Stunden, allerdings gibt es für die bisher nur als Bulk bzw. OEM-Variante vertriebene SSD keine Herstellergarantie. Dafür stimmt aber der Preis pro Gigabyte bei allen erhältlichen Varianten. Besonders attraktiv ist dabei das zweitstärkste Modell mit 1 TB Speicher.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung SSD PM981

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 2,38 mm
Garantiezeit 3 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SSD PM981 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

33 Tipps für SSDs

PC Games Hardware 10/2012 - Starten Sie nun die Eingabeaufforderung, die Sie im Windows-Menü per Rechtsklick mit Administratorrechten ausstatten. Dort geben Sie den folgenden Befehl ein, der Windows veranlasst, eine sogenannte Junction, also einen Hardlink für ein komplettes Verzeichnis zu erstellen - später sehen Sie den Link auch im Steam-Ordner als Verknüpfung. mklink /J "c:\steam\steamapps\ common\duke nukem forever" "d:\steam\duke" Beachten Sie dabei die Anführungszeichen. …weiterlesen

Und wie läuft Ihre SSD?

PC Games Hardware 10/2013 - Ein gutes Ergebnis, das deutlich die Vorteile einer SSD gegenüber einer Festplatte demonstriert. Die gut ein Jahr später erschienene SSD Now 200 V+ reduziert den Zeitbedarf im Vergleich zur gealterten Torqx 2 aber schon nochmals deutlich. Bei aktuellen Topmodellen sinkt die benötigte Zeit etwas über 30 Sekunden. Diese verkürzen die für den Test aufgewendete Zeit im Vergleich zur Kingston-SSD um die Hälfte. …weiterlesen

Rechen-Power für Fotografen

FineArtPrinter 3/2011 - Sowohl bei den meisten Profis als auch bei vielen Amateuren ist zweifellos Adobe Photoshop der Platzhirsch. Photoshop braucht sehr viel Arbeitsspeicher (RAM), um nicht ständig Daten auf die interne oder andere Harddisks auszulagern. Noch intensiver und anspruchsvoller wird das Ganze, wenn man mit Ebenen arbeitet, Panoramen zusammensetzt oder HDR-Bilder generiert. Auch viele Plug-ins profitieren vom großzügig ausgelegten Arbeitsspeicher, beispielsweise die häufig verwendeten Nik-Software-Tools. …weiterlesen

Plattenparade

PCgo 10/2013 - Diese eignet sich perfekt als Backup-Medium oder zur Speichererweiterung des vorhandenen, meist knappen internen Speichervolumens. Doch welche Festplatte (HDD) soll man sich kaufen? Wäre die Auswahl an Formfaktoren, Kapazitäten und Anschlüssen nicht schon schwierig genug, gesellen sich inzwischen immer mehr Geräte mit besonderer Ausstattung dazu, wie Festplatten mit eingebautem WLAN oder mit automatischer Verschlüsselung des Inhalts. …weiterlesen

Fusion Drive mit Recovery Partition

Macwelt 7/2014 - Fahren Sie den Mac herunter und installieren Sie die SSD Starten Sie erneut von der externen Festplatte. Rufen Sie die Terminal-App auf. Bestimmen Sie die Festplatten-IDs mit dem Befehl: diskutil . list Die SSD wird wahrscheinlich alsdisk0 angezeigt, die Original-HD als disk1. Das muss aber nicht so sein, in unserem Beispiel taucht die SSD als disk1 und die magnetische Platte als disk2 auf. Die Partitionen werden wie im Bild links unten dargestellt. …weiterlesen

„Scheiben-Welt“ - 3,5-Zoll-Festplatten

PC Magazin 2/2009 - Höchstens bei gut defragmentierten Platten kann sich eine leichte Verbesserung ergeben. Da Messprogramme die (Mittlere) Zugriffszeit durch über die gesamte Oberfläche verstreute Zugriffe ermitteln, hat sich in den letzten Jahren hier kaum etwas geändert. Doch zurück zur Barracuda. Deren Typenbezeichnung ST31500341AS verrät einiges. …weiterlesen