• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 369 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
369 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
Bau­form: 2,5"
Garan­tie­zeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von S700

  • S700 (250 GB) S700 (250 GB)
  • S700 (500 GB) S700 (500 GB)
  • S700 (120 GB) S700 (120 GB)

Einschätzung unserer Autoren

Hewlett-Packard S700

Flotte und güns­tige, aber strom­hung­rige SSD

Stärken
  1. hohe Lesegeschwindigkeit
Schwächen
  1. geringe Energieeffizienz
  2. nur maximal 500 GB Kapazität

HP platziert die S700 als günstige Modellreihe und stellt diesen Anspruch mit niedrigen Gigabyte-Preisen unter Beweis. Sie ist mit bis zu 500 GB erhältlich, kann also keinen besonders großen Speicherplatzbedarf bedienen. Die Tempowerte sind ordentlich, wenn auch nicht überragend. Da die SSD keinen guten Energiesparmodus bietet und ständig Strom zieht, ist von einem Einsatz in einem Notebook abzuraten. In einem Desktop-PC macht sie aber eine gute Figur.

zu Hewlett-Packard S700

  • HP S700 2.5 " 250GB SSD
  • HP 2DP98AA - HP S700 SSD 250GB
  • HP S700 SSD Festplatte 250GB, 2,5", Serial ATA III
  • HP SSD Solid State Disk 250 GB 2,5" 6.3cm SATAIII S700 Serial ATA SATA
  • HP S700 250GB 2,5' SATA SSD
  • HP S700
  • S700 (250GB, 2.5")
  • HP SSD 250GB 520/562 S700 SA3 HP schwarz, SATA 6
  • HP SSD S700 250 GB 2,5"" SATA 6 Gb/s (2DP98AA#ABB)
  • HP S700 - 250 GB - SSD - intern - 2.5Zoll (6.4 cm) - SATA 6Gb/s

Kundenmeinungen (369) zu HP S700

4,7 Sterne

369 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
399 (108%)
4 Sterne
32 (9%)
3 Sterne
9 (2%)
2 Sterne
9 (2%)
1 Stern
14 (4%)

4,7 Sterne

464 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP S700

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 70 x 7 mm
Garantiezeit 3 Jahre

Weitere Tests & Produktwissen

Plattenparade

PCgo - Insbesondere externe 3,5-Zoll-Festplatten, wie man sie üblicherweise intern in Desktop-PCs verwendet, sind in Bezug auf den verfügbaren Speicherplatz ungeschlagen: Während SSDs derzeit maximal eine Kapazität von 1 TByte aufweisen, bieten 3,5-Zoll-Festplatten bis zu 4 TByte und das zu einem erschwinglichen Preis. Während 1 GByte Speicherplatz auf einer (internen) SSD im günstigsten Fall für etwa 55 Euro-Cent zu haben ist, kostet er auf einer (internen) HDD lediglich 4 Cent. …weiterlesen

Sechs SSDs auf dem Prüfstand - unterschiedliche Ergebnisse

Das Magazin für Computer und Technik (c't) untersuchte in seinem Testlabor sechs SSDs mit Größen von 32 GByte bis 256 GByte, die recht unterschiedliche Transferraten boten und auch nicht immer stabil liefen. Die noch recht junge Technik verbessert sich jedoch ständig, dass man in Kürze auch mit größerer Popularität und niedrigeren Preisen rechnen kann. Intels Vorzeige-SSDs X25-M und X25-E sind nach wie vor noch recht teuer und wurden erstmalig von Samsungs PB22-J und OCZs Vertex deutlich attackiert.