• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 43"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

QE43Q60R

Modernes Display, komfortable Aufnahmen

Stärken

  1. HDR10+-fähiges 4K-Display
  2. flotte Performance dank kräftigem Prozessor
  3. Aufnahmefunktion und Twin Tuner
  4. vier HDMI-Anschlüsse

Schwächen

  1. kein Dolby Vision
  2. kein Kopfhörerausgang

Der Samsung QE43Q60R bietet aktuelle Tuner für Antenne, Kabel und Satellit - jeweils in doppelter Ausführung (Twin Tuner). Vorteil dadurch: Sie können beispielsweise eine Sendung aufzeichnen und gleichzeitig eine andere Sendung ansehen. Das 4K-Display wiederum misst 43 Zoll und beherrscht die Farb- und Kontrastoptimierer HDR10, HDR10+ und HLG - einzig Dolby Vision bleibt hier außen vor. Für eine gute Performance beim Zappen durch Smart TV-Inhalte und Programme sorgt ein kräftiger Prozessor mit vier Kernen - zumindest auf dem Papier. Tests dazu stehen bisher noch aus. Definitiv gut dafür: Das HDMI-Paket stellt mit vier Anschlüssen genug Optionen zur Einbindung von Blu-ray-Player, Spielkonsole und Co. bereit.

zu Samsung QE43Q60R

  • Samsung 43" Flachbild TV QE43Q60RAT Q60R Series - 43" QLED TV - 4K - QLED-

    108 cm (43") Klasse Q60R Series QLED TV, Smart TV, 4K UHD (2160p) 3840 x 2160, HDR, Quantum Dot, Charcoal Black

  • Samsung QE43Q60R (43", 4K, Smart TV, QLED, 2019)

    (Art # 10850030)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung QE43Q60R

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 2400 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
  • Bixby
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 10,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung QE43Q60RATXZG können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smartphone und Tablet am TV nutzen

PAD & PHONE 1/2012 - Nahezu jeder halbwegs aktuelle Flachbildschirm verfügt über eine HDMI-Schnittstelle. Die Darstellung der Smartphone-Daten auf dem Fernseher ist simpel: Verbinden Sie einfach beide Geräte mit einem HDMI-Kabel, wählen Sie am Fernseher den korrekten AV-Kanal aus und schon können Sie Ihre Bilder oder Videos auf dem Fernseher abspielen. In der Regel wird bei HDMI das Smartphone-Display eins zu eins auf dem Fernseher dargestellt. …weiterlesen

Schau-Spiel

video 7/2007 - Panasonic: Der Frontanschluss im HDMI-Format freut Besitzer von HD-Camcordern und Spielkonsolen. ACER AT 4250-DTV Einer der günstigsten Full-HD-TVs überhaupt kommt von Acer. Für rund 1700 Euro bringt der Taiwaner ein ordentliches Startpaket mit. Standesgemäß hat er alle Buchsen eingebaut, die in einem üblichen AV-Haushalt nötig sind. Lediglich Kleinigkeiten vermissten die Tester wie etwa eine Kopfhörerbuchse oder einen S-Video-Anschluss. …weiterlesen

Unersetzbar

audiovision 2/2013 - Die Senderliste ist brauchbar sortiert, doch Filter für eine ABC-Reihenfolge fehlen. Immerhin gibt es einen Senderlisten-Editor, mit dem man die vielen hundert Stationen bei Sat-Empfang bequem in die gewünschte Reihenfolge bringen kann; er lässt sich unter setedit.de/ToshibaEdit_de.html herunterladen. Der massive, hochwertige Glassockel sticht positiv hervor, unschön ist der etwas ungleichmäßige Spalt zwischen Rahmen und Bildschirm. …weiterlesen