Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

ohne Note

Samsung NP700G7A-S02DE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.02.2012 | Ausgabe: 3/2012
    • Details zum Test

    Note:1,92

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: 120 Hertz-Display; Lautheit unter Last.
    Minus: Helligkeitsverteilung.“

    • Erschienen: 05.01.2012 | Ausgabe: 2/2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    Samsungs Wiedereinstieg in den Gamingsektor ist geglückt! Das 700G7A bietet satte Leistung und ein ordentliches Portfolio an Extras und Ausstattung. Mit rund 2.000 EUR ist das Samsung ein guter Deal für Gaming-Enthusiasten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 28.12.2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Samsung setzt auf ein bewährtes Duo aus Intel Core i7-2630QM und einer Radeon HD 6970M – es geht zwar schneller, das wird dann aber schnell exorbitant teuer und flüssig laufen aktuelle Titel auch auf 6970M. Schade ist aber – gerade mit Hinblick auf den Preis - dass Samsung auf eine SSD als Systemlaufwerk verzichtet. ... Das Gehäuse ist schlicht, stilvoll und ordentlich verarbeitet. ... Ausgezeichnet hat uns das von Samsung verbaute Display gefallen. ...“

    • Erschienen: 18.11.2011
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    • Erschienen: 28.10.2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    „Mit dem Serie 7 Gamer 700G7A ist Samsungs Wiedereinstieg in den Gaming-Bereich gelungen. Die Koreaner überraschen vor allem in punkto Funktionalität und Design. Um das „Cockpit“ zu bedienen brauchen Sie keinen Pilotenschein. Die Software ist einfach gestaltet und der Gamer belastet trotz vielfältigem Äußeren nicht die Geschmacksnerven. Im High-End Bereich angesiedelt, geht der Samsung Gamer an den richtigen Stellen Kompromisse ein. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Samsung NP700G7A-S02DE

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung Galaxy Book2 Notebook (39,6 cm/15,6 Zoll, Intel Core i5 1235U,

Kundenmeinungen (14) zu Samsung NP700G7A-S02DE

3,6 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (43%)
4 Sterne
2 (14%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
2 (14%)
1 Stern
2 (14%)

3,6 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Sam­sung spielt jetzt mit

Leistungsstarke Notebooks für den harten Business-Einsatz baut Samsung schon länger. Mit der Gamer-Serie 7 betritt der Hersteller Neuland und will sich in der Gaming-Szene etablieren. Der ständig wachsende Markt der High-End-Notebooks lockt auch Außenseiter wie Samsung an, der sich gegen Dell-Alienware, Schenker und Eurocom behaupten will. Die Ausstattung des 700G7A lässt ahnen, dass es sich hier nur um einen Erstschlag handelt und andere Modelle schnell folgen werden.

Man sie dem neuen 17-Zoller der Serie 7 nicht an, was in ihm steckt. Für ein Gamerbook ist die Bauhöhe des Chassis mit 30 Millimetern relativ gering ausgefallen und man hat eher den Eindruck, dass es sich um ein normales Desktop-Replacement handelt. Im Inneren verbergen sich jedoch zwei so genannte Turbo-Kühler, die die Abwärme über die gesamte rückwärtige Chassisebene nach außen befördern. Und das wird nicht gerade wenig sein, denn im Inneren arbeitet Hardware vom Feinsten. Das Herzstück bildet der Intel Core i7-2630QM, der zu den leistungsstärksten mobilen Prozessoren zählt. Vier physikalische Kerne bekommen von vier weiteren virtuellen Kernen Gesellschaft und bringen das Notebook auf Touren. Damit nicht zu häufig auf die Festplatte zugegriffen werden muss, sind alle vier Speicher-Slots mit 4 GByte DDR3-Modulen belegt – 16 GByte Arbeitsspeicher sind ein gutes Polster in der Gaming-Welt. Ausschlaggend für den Eintritt in die Spieler-Szene ist jedoch die Wahl der Grafikkarte und Samsung ließ sich da keineswegs lumpen. Eine AMD Radeon HD 6970M mit satten 2 GByte eigenem Speicher können sich durchaus sehen lassen, wenn man mitspielen will. Auf dieser Basis kommt der Spieler so schnell in keinen Engpass und kann sich voll auf das Spielgeschehen konzentrieren. Das Nachladen der Daten von zwei Festplatten zu je 750 GByte sollte bei 7.200 Umdrehungen entsprechend zügig passieren, zumal der Hersteller den beiden Platten noch 8 GByte Flash-Speicher als zur Seite stellt. Letzter ist auch für einen extrem flotten Bootvorgang verantwortlich.

Wenn das Serie 7-Notebook eingeschaltet ist, zeigt es auch sein wahres Gesicht: eine blau beleuchtete Tastatur, die die wichtigen W-A-S-D-Tasten zusätzlich rot aufleuchten lässt. Das sehr helle 17,3 Zoll große Display löst selbstredend in Full.-HD auf und bietet mit dem 2.1-Soundsystem die richtige Kulisse für die Spiele und einen tollen Blu-ray-Abend, denn das optische Laufwerk kommt mit allen Medien zurecht. In der oberen rechten Ecke lassen sich mit einem silbernen Drehknopf vier verschiedene Performance-Modi anwählen: es stehen Green-, Library-, Balanced- und Gaming-Mode zur Verfügung. Falls die Darstellung auf mehrere Monitore erweitert werden soll, was AMDs Eyefinitiy möglich macht, kann man einen VGA-, einen HDMI- und einen Display-Port mit Anzeigegeräten bestücken. USB 3.0 ist zweimal vertreten und und die beiden langsameren USB-Port besitzen eine Ladefunktion für externe Geräte.

Die Anschaffungskosten von rund 1.800 Euro bei amazon sind klassentypisch – die Konkurrenz kalkuliert ähnlich. Unterm Strich kann man Samsung zum Schritt in die Gamer-Riege beglückwünschen und es bleibt abzuwarten, wie sich die Serie 7 im Alltag schlägt.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Samsung NP700G7A-S02DE

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Spiegelnd
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel® Core™ i7-2630QM
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2 GHz
Grafik
Grafikchipsatz AMD Radeon HD 6970M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1500 GB
SSD fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 mit Ladefunktion, HDMI, Gigabit-Ethernet, Audio, DisplayPort
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Blu-ray-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 3800 g
Weitere Daten
Ausstattung Markensoundsystem
Bluetooth vorhanden
Hardware Hybrid-Grafik
Hybrid-Festplatte vorhanden
UMTS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung 700G7 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf