• Gut

    1,8

  • 0  Tests

    83  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
83 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Kom­po­nen­ten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Fea­tu­res: NFC, Blue­tooth, Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

HT-H5200

3D, Blue­tooth und inte­grier­tes WLAN

Für 260 EUR findet man im Onlinehandel zur Zeit ein Samsung-Heimkinosystem der gehobenen Einsteigerklasse. Zur Ausstattung des HT-H5200 zählen ein kompaktes 2.1-Boxenset sowie ein 3D-fähiges Blu-ray-Laufwerk, darüber hinaus streamt die Anlage kabellos Dateien von allen Bluetooh-Quellen sowie – dem integrierten WLAN sei dank – von allen Servern im DLNA-Netz.

Kein Zugriff auf Smart Hub

Neben Fotos, Videos und Musik von DLNA-Servern lassen sich Apps im Opera TV Store laden, teilweise sind die Angebote kostenlos, teilweise kostenpflichtig. Samsungs Online-Plattform Smart Hub wiederum bleibt leider verschlossen. Ansonsten ist alternativ wie üblich eine LAN-Schnittstelle verbaut, zudem hat der Bluetooth-Standard ein kleines, aber praktisches Zusatzfeature zu bieten. Er unterstützt die NFC-Technik – was den Pairing-Prozess deutlich vereinfacht. Die Bildausgabe an einen Fernseher läuft schließlich über einen HDMI-Ausgang samt Audiorückkanal, ein passender Eingang für den Anschluss einer Spielkonsole fehlt hingegen. Abgerundet wird das Paket von einem Digital- und einem zweipoligen Cinch-Eingang sowie eine USB-Buchse.

Dreidimensionales Fernsehen

In Verbindung mit einem passenden Fernseher spielt der Blu-ray-Filme Filme in 3D, ein 2D-3D-Konverter ist allerdings nicht an Bord. Wiedergeben lassen sich neben den Blauscheiben wie üblich DVDs, CDs und mehrere Rohlinge, wobei man Letztere mit einer Vielzahl an Dateiformaten bespielen kann. Eine genaue Auflistung findet sich im Datenblatt. Das 2.1-Set wiederum besteht aus einem Subwoofer mit den Maßen 17 x 35 x 28,7 cm und aus zwei ca. zehn Zentimeter breiten, sieben Zentimeter tiefen und 14,5 Zentimeter hohen Speakern. Letztere benötigen kaum Platz und halten sich optisch angenehm im Hintergrund. Belasten wiederum lässt sich das Set insgesamt mit 500 Watt RMS. Es eignet sich folglich für kleine bis mittelgroße Räume.

Insgesamt ist das Samsung HT-H5200 auf dem Papier ein solides Gesamtpaket. Der fehlende Zugriff auf Samsungs Smart Hub-Plattform sowie der Verzicht auf einen HDMI-Eingang schmerzen zwar, im vorliegenden Preissegment kann man das jedoch verkraften. Aber: Erst in den Tests der Fachmagazine wird sich zeigen, wie es mit der Sound- und Bildqualität tatsächlich aussieht. Wer bereits jetzt Interesse hat, findet die Anlage unter anderem bei Amazon.

Kundenmeinungen (83) zu Samsung HT-H5200

4,2 Sterne

83 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
48 (58%)
4 Sterne
17 (20%)
3 Sterne
7 (8%)
2 Sterne
3 (4%)
1 Stern
7 (8%)

4,2 Sterne

83 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heimkinosysteme

Datenblatt zu Samsung HT-H5200

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • WLAN integriert
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
  • Bluetooth
  • NFC
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • DTS
  • DTS-HD
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 500 W

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HT-H5200 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: